• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zu Garzeiten und Gasregler

esther10315

Militanter Veganer
Hallo ihr Lieben,

da dies mein erster Post hier ist, möchte ich mich kurz vorstellen bevor ich meine Frage stelle.

Mein Name ist Esther, ich komme aus Berlin und ich bin 25 Jahre alt. Ich habe mir einen Weber q 120 Black Edition mit Rollwagen gekauft. Ich möchte morgen abend mit meiner Kollegin gerne angrillen. :pfanne:

Jetzt zu meiner Frage:

Ich habe von der Weber-Website Empfehlungen für die Garzeiten > Weber Grill » Lizensierter Weber-Grill Vertrieb Empfehlungen zu Garzeiten für verschiedenes Grillgut gefunden. So weiß ich zumindest, wie lange ich für bestimmte Grillsachen etwa brauche. Was ich aber nicht weist, wie muss ich den Gashahn regeln. Bevor ich das Grillgut drauflege erst mal ordenlich vorheizen, also etwa 10 Minuten voll aufdrehen oder? Wenn ich jetzt das Grillgut drauf gelegt habe, auf was muss ich den Gasregler während der Garzeit stellen?

Schöne Grüße
Esther
 

bbq4you

Diverse People Unite
10+ Jahre im GSV
Hallo Ester,

willkommen und viel Spass mit dem Grill. Viele Fragen beantwortet "Wissen zum Grillen" oben auf der Seite.

:prost:
bbq4you
 

Thomas1970

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich habe den Q100.
Zum Vorheizen stelle ich den Regler auf "Vollgas".

Ist der Grill nach etwa 10 Minuten heiß, kommen z.B. Steaks bei "Vollgas" auf den Rost, bis das Muster eingebrannt ist. Dann schalte ich auf halbe Leistung. Dann wenden und das gleiche Prozedere auf der anderen Seite. Zum Schluss mache ich den Grill aus und lasse die Steaks ruhen.

Bratwurst lasse ich generell nur auf halber Leistung brutzeln. In der Weber Anleitung sind hinten ein paar grobe Garzeiten notiert. Außer bei Fisch wird zur Halbzeit gewendet. Steak wendet man immer nur ein mal.

Probier´ es einfach mal aus. So richtig falsch kann man es nicht machen.
Um die Hitze bei Braten oder dem Vorheizen ein bißchen im Auge zu behalten, habe ich heute ein Thermometer eingebaut. Das Teil hatte ich noch hier herumliegen.
 

Anhänge

Oben Unten