• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zu Kenwood Cookingchef Zubehör

RoliAmGrill

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Liebe Grillsportler!

Ich habe am Montag den Kartoffelschälaufsatz per Post zugestellt bekommen. Leider passt das Gerät nicht in meine Cookingchef. Nun vermute ich, dass es sich um das Modell AT444 handelt und dieses Modell nur für die kleineren Kenwood-Küchenmaschinen geeignet sind. Weiters vermute ich, dass ich das Modell AT445 brauche. Liege ich soweit richtig?
Auf meiner Verpackung, Rechnung und in der Betriebsanleitung steht AT444/AT445, ich kann also nicht mal herausfinden, welches Teil ich habe. Dafür gibt es ein fettes Minus für Kenwood!

Hier noch ein Foto wo man genau sieht, dass dieses Modell zu klein für meine Maschine ist:

IMG_0144.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0144.JPG
    IMG_0144.JPG
    164,3 KB · Aufrufe: 635

asphalt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist natürlich doof. Aber der Verkäufer sollte das wohl wissen.
In der Zeit das Teil an-, abzubauen, abzuwaschen u.s.w., kann man mit dem Sparschäler aber einiges schälen.

Gruß Jens
 

Firechef

Instant-Pot MacGyver
5+ Jahre im GSV
Ich habe eine Kenwood auf der Arbeit, finde das Teil absolut schlecht durchdacht.

Alleine der Spritzschutz ist grauenhaft

Zuviel Plastik /Elektronik

Ich nutze zu Hause die große kitchen auf um diese um vieles besser.


Gebe das Zubehör doch einfach zurück
 

robert_muench

Militanter Veganer
@RoliAmGrill ich habe exakt das gleiche Problem. Die Artikelbezeichnung ist so was von daneben, dass den Kenwood-Typen der Schäler auf die Nase gedreht gehört!! Hilft jetzt aber nicht weiter.

Für den "Cooking Chef Major" gibt es den Schäler ja leider nicht. Das wäre das AT 445 Modell. Welches Du hast, steht oben auf dem Karton irgendwo in einem schwarzen Feld (bei mir jedenfalls). Und der zu niedrige ist der AT 444 für den "Cooking Chef" aber eben nicht für den "Cooking Chef Major".

Ich habe mir das Antriebsteil angeschaut und werde es die fehlende Strecke verlängern. Bin noch am überlegen wie, sehe aber folgende Optionen:

a) Teil durchsägen und etwas einsetzen mit Ausbuchtungen oben und unten und dann verkleben.

b) Per 3D Drucker nachbauen. Scheint mir nicht so schwierig zu sein.

c) Aus Alu von einem Metallbauer drehen lassen.

Bei b) und c) ist sicher das Gewinde machen der schwierigste Schritt.

Auf alle Fälle, werde ich mir den Schäler schon zurecht biegen...
 
Oben Unten