• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zum Caso VC10 und Zubehör...

G3ck08

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Gemeinschaft,
hoffe ich bin in diesem Forum richtig, wenn nicht bitte verschieben!

Ich habe mir gerade den Caso VC10 bestellt. Habe dann schon mal online die Anleitung studiert und stoße auf folgenden Satz: "Vakuumbeutel sind nicht für die Mikrowelle oder als Kochbeutel geeignet."

Aber genau dafür wollte ich ihn eigentlich einsetzen. Wollte beispielsweise Pulled Pork wenn was übrig bleibt in kleinen Portionen einschweißen und einfrieren um Sie dann im Wasserbad zu erwärmen.

Auf der Seite mit den Beuteln steht folgendes: "Kochfest ( beim Erwärmen von Speisen muss eine Ecke des Beutels aufgeschnitten werden!)"

Na jetzt bin ich aber ganz verwirrt. :o
Ich wollte einfach die geschlossenen Beutel in einen Topf mit heißem Wasser werfen.

Geht das oder nicht? Wer hat damit Erfahrung?

Grüße
G3ck08
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hi!

bestell' deine Tüten bei vakuumtüte.de, diese sind auch SV geeignet. Ich kann diese Tüten empfehlen - bestelle dort "unsere Besten".
 

Mapfi

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Ich mach das mit den original Caso Beuteln und dort steht doch auch, dass die kochfest und SV geeignet sind.
 

Frank74

Drama-Queen
Na ja....

"Kochen" und "warm machen" sind vielleicht umgangssprachlich mehr oder weniger das selbe.
Wenn ich aber eine "Anleitung" für meine Ware erstelle für die ich "Haftbar" gemacht werden kann, muss ich da schon differenzieren.

Kurz:
Wenn Du deinen PP in 70° warmen/heißen Wasser erwärmst, wird da nix passieren.
Wenn Du vor hast ein Speise 1 Stunde in Siedendem Wasser zu Kochen.. würde ich das ggf. noch mal überdenken.
 
OP
OP
G3ck08

G3ck08

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@Mapfi: So habe ich das im Vorfeld auch verstanden, deshalb die Verwunderung wegen der Anleitung.
@Frank74: So werde ich das handhaben. Topf mit Wasser zum kochen bringen, abdrehen und die Ware im verschlossenen Beutel rein werfen.
Egal ob Caso oder von vakuumtuete.de.

Ist fast wie Weißwurst kochen! LOL
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
SV und PP erwärmen ist mit den Tüten oder Rollen von Caso absolut kein Problem.
Und achte bitte darauf, dass der VC10 nur eine Naht macht!
Also immer manuell eine zweite Sicherheitsnaht machen.

Der VC10 ist gut und reicht für den heimischen Gebrauch, aber der 300er (v.a. die black edition) ist absolut genial.

:prost:
 
OP
OP
G3ck08

G3ck08

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,
wollte nur kurz mal Bericht abgeben.,
Mein VC10 ist am Freitag gekommen. Abends direkt mal Kaffeebohnen eingewscheißt. Was soll ich sagen ich bin begeistert. Mag daran liegen, dass ich keinen Vergleich habe, aber bis jetzt würde ich sagen, dass er für mich ausreichend ist.
Gestern den ganzen Tag an meinem UDS rum gebaut und entworfen, nebenbei eine Baconbomb gegrillt. Abends die vier übrig gebliebenen Scheiben in zweier Packs verschweißt zum einfrieren.
Ergebnis war für mich absolut i.O.

Jetzt noch zwei Fragen:
  1. Wenn ihr was gegrilltes so wie ich gestern Abend einschweißt, macht ihr das wenn es kalt ist oder wenn es noch warm ist? Ich habe das direkt nach dem Essen also noch gut lauwarm eingeschweißt.
  2. Wenn ich das dann im Wasserbad erwärme wie oben erwähnt, soll ich dann ein Eck aufschneiden oder nicht?
Schönen Sonntag noch,
G3ck08
 

Wachtelhome

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin,

zu 2: nein, lass den besser zu

Gruß
 

stuka

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Zu 1. ich Warte bis das Grillgut abgekühlt ist.
Zu 2 .nein nicht aufschneiden

Gruß
Axel
 
OP
OP
G3ck08

G3ck08

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
OK. Ratschläge werde befolgt! ;)
Werft ihr die Beutel noch gefroren ins Wasserbad oder lässt ihr sie vorher auftauen?

Grüße aus der Pfalz
G3ck08
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Bei PP einfach gefroren reinwerfen. Bei SV machen das viele auch einfach so...Meine Steaks lasse ich dagegen im Beutel über Nacht im Kühlschrank auftauen, wenn sie nicht SV gemacht werden.
 
OP
OP
G3ck08

G3ck08

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

heute habe ich das ganze mal getestet.
Letztes WE habe ich auf meinem Weber eine Baconbomb gegrillt. Die vier Scheiben die übrig waren wurden paarweise eingeschweißt und eingefroren.
Gestern Abend die Tüten in den Kühlschrank gepackt und bis heute Abend auftauen gelassen. Dann einen Beutel am Eck aufgeschnitten und einen zu ins Wasserbad. Hatte einen Topf voll Wasser aufgekocht und dann auf 85°C abkühlen lassen.

IMG_0578.JPG

IMG_0577.JPG


Einfach gute 20 Minuten "ziehen" gelassen und dann gefuttert.
Ich habe keinen Unterschied von den Beutel geschmeckt. (auf/zu)

Ansonsten akzeptables Ergebnis, Hatte das Gefühl es hat etwas an Würze und ein wenig an Saftigkeit verloren. Aber dennoch wird das bestimmt öfters so gemacht.

Vielen Dank für die Tipps im Vorfeld und ein schönes WE.
G3ck08
 

Anhänge

  • IMG_0577.JPG
    IMG_0577.JPG
    154,7 KB · Aufrufe: 682
  • IMG_0578.JPG
    IMG_0578.JPG
    171,3 KB · Aufrufe: 682

Wachtelhome

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ok, jetzt kapiert was du meinst.

Bei mir geht das immer ganz Baden.
 

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hab da auch nochmal nee Frage. Gehört jetzt nicht direkt zu dem Thema. Da aber schon viele hier reinschauen frage ich einfach mal. Ich habe mir auch ein Vakuumiergerät zugelegt. Foodsaver 2040-I Wie vakuumiert man eigentlich Sachen die einen hohen Flüssigkeitsanteil haben. Ich sag mal marinierte Rips oder ähnliches. Die Frage stellt mir mein Arbeitskollege. Der hat das Problem das sein Gerät, keine Ahnung was für eins, immer die Flüssigkeit ansaugt und dann keine Schweißnaht hält. Los jetzt, Trick verraten. Oder ist der einfach nur zu doof. Ich konnte Ihm da nicht weiterhelfen. Hab bis dato sowas selber noch nicht gemacht. Ich hab versprochen das ich mal in die Runde frage.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Highnoooon,
der FoodSaver hat eine Auffangschale, damit Flüssigkeit nicht in die Pumpe kommt. Meiner schweißt durch die Flüssigkeit durch. (Muss mal kontrollieren gehen).
Ansonsten etwas Haushaltsrolle (z.B.Zewa) vor die Schweißnaht legen, um die Flüssigkeit zu stoppen.
Gruß
Rooster1
 

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Danke. Den Trick mit der Haushaltsrolle hab ich eben auch gegoogelt. Werde das einfach mal versuchen.
 

mctwist

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Und wie bekommst Du dann vorher die Luft aus dem Ziplock? :D
 

Josef1208

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Boah, ich hab da mal ne blöde Frage.
Ich versuche gerade auf vakuumtuete.de paar Beutel zu bestellen. Aber ich blicke da irgendwie nicht durch bzw. bin total überfragt. (Vielleicht liegts aber auch an der Uhrzeit)
Auf der Seite gibts so viele verschiedene Maßen........
Ich war auf dieser Seite. Sind das die richtigen?
Könnt ihr mir einen Tipp vielleicht für Standartmaße geben die man im Schrank liegen haben sollte?
Das wäre wirklich nett.

Lieben Gruß
 
Oben Unten