• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zur Umrüstung auf große Gasflaschen

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus. Seit 3 Wochen habe ich nun meinen Q120 auf dem Balkon stehen und seit dem Kauf habe ich 7 Kartuschen verbraucht. Eindeutig zu viel :D
Es steht jetzt also eine Umrüstung auf große Gasflaschen an. Da ich einen etwas längeren Schlauch als den Standard von Weber haben möchte, habe ich ein wenig in der Bucht gesucht. Dort gibt es Anbieter, deren Schlau ist 80cm und nicht 60cm lang. Reicht für mich. Allerdings bin ich noch auf folgendes Angebot aufmerksam geworden. Dort wird von Sicherheit usw. gesprochen:
Angebot
Ich bin total unerfahren was Gas angeht. Kenne mich wirkich überhaupt nicht aus mit den ganzen Anschlüssen usw. Deshalb meine Frage, ist dieses Set empfehlenswert? Bingt das ganze was? Oder wird hier einfach die Unwissenheit einiger Käufer ausgenutzt? Ich möchte auch im Winter grillen.
Wäre nett, wenn ihr mir dabeit etwas unter die Arme greift.

Gruss
Ingo
 

Bison

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hi,
das geht auch wesentlich billiger. Dir reicht zur Umrüstung ein Druckminderer 50 mbar und der Gasschlauch (ab 1 m ).

Ein kurzer Blick in die Bucht zeigt Dir folgendes Resultat:
druckminderer 50 | eBay

Gruß
Bison
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

Bison hat Recht. Die Sets die du im Ebay siehst reichen völlig aus. Und das Set mit nem 50 mbar Druckminderer und 100cm Schlauch kost grad mal 12,90€.

Doc :seppl:
 

mams

Grillkaiser
Hi,

die Vorschreiber haben Recht, in dem von dir angeführtem Set ist halt auch noch eine Schlauchbruchsicherung enthalten .. ob man die braucht oder nicht, kann man hier nicht ausdiskutieren :-D
der eine so, der andere so ...

und wenn man diese dann vom Preis abzieht, kommt man eh wieder auf die vorher angeführten Preise.
vor allem aber -- wenn dir in Zukunft eine solche Schlauchbruchsicherung unabdingbar erscheint -- man kann nachrüsten :-D

:weizen:
 

tom311

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Am schnellsten geht es wenn Du zu einem Campinghändler in deiner Nähe gehst und dir dort einen 50mbar Druckminderer und einen Schlauch kaufst.
Es gibt auch Steckkupplungen die den Vorteil gegenüber der Verschraubung haben dass Du die Flasche schnell trennen kannst und zum um- oder wegstellen nicht immer den Schlauch abschrauben musst.
 
OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das es günstiger geht, weiß ich ja. Ich lasse mich halt gerne mit dem Wort Sicherheit blenden. Wie gesagt, ich habe ein wenig Angst mit dem Umgang mit Gas. Ist halt völlig neu für mich. Gestern musste ich meine Kartusche wechseln, da war ich gerade voll im Gange mit meinem Grillgut. Und da war natürlich noch alles warm/heiß. Ich hatte ein mulmiges Gefühl, wenn nicht sogar Angst beim Wechseln :)

Gut, dann werde ich mir einen Campingladen suchen und mir dort den Druckminderer und Schlauch kaufen. Bekomme ich dort auch eine 5KG Gasflasche? Und ich frage dann auch gleich mal nach, wegen diesen Steckkupplungen. Das hört sich für mich recht bequem an. :)

Danke :thumb2:
Gruss
Ingo
 

tom311

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Lavirco,

das ist so eine Druckkupplung die ich meinte.

Bildschirmfoto 2012-09-17 um 21.29.14.png


Quelle vom Bild ist:
Fritz Berger: Ihr Spezialist für Camping und Freizeit

Das wird definitiv meine nächste Investition in den Q.
Da ich ihn Hauptsächlich fürs Camping benutze nervt das raus und rein ins Vorzelt schon gewaltig.
Wenn der Schlauch etwas länger ist (habe jetzt 150cm) ist das auch angenehmer wie so kurze Dinger.
Habe auch mangels wissen mit dem Weber Umrüst Kit angefangen.
Beim Umrüsten ist es ratsam den Brenner auszubauen um die Schlauchverschraubung anständig zu befestigen.

Grundsätzlich brauchst Du vor Gas keine Angst zu haben, wenn Du ein paar Dinge beachtest.
- Dichteprüfung aller Verschraubungen. Entweder mit Lecksuchspray, gibts auch beim freundlichen Campinghändler, oder mit Seifenwasser. Falls Blasen kommen ist es nicht dicht.
- Nach dem Gebrauch des Grills erst Flasche zu dann Grill zu.
Somit entleert sich auch der Schlauch weitestgehend vom Gas und es stinkt nicht wenn Du ihn abziehst.
- Beim an und abklemmen möglichst nicht Rauchen.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2012-09-17 um 21.29.14.png
    Bildschirmfoto 2012-09-17 um 21.29.14.png
    132,2 KB · Aufrufe: 1.035
OP
OP
Lavirco

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Super Tips Tom! :thumb2:
Vielen Dank dafür.
Das hilft mir in jedem Fall weiter, meine Angst zu verlieren.

Gruss
Ingo
 

bierthorri

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV

bierthorri

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Nach nochmaligem genauen durchlesen des Threads (sorry) hat sich meine Frage bzw. Unsicherheit erledigt, da der Doc und Bison die Frage ja quasi schon beantwortet haben... sorry...
Habe jetzt den 1m Schlauch mit Druckregler fü 12,90 bestellt, Danke für die Infos und Hilfe, auch wenn ich sie erst nicht erkannt habe ;)
 
Oben Unten