• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Frage zur Zugluft im "Kamin"

DOster

Hobbygriller
Hallo und guten Morgen!

Ich baue gerade meinen Grillplatz mit Überdachung. Ins Dach kommt ein Rauchabzug mit "Trichter" über der Feuerstelle. Ich habe ein 15er Abluftrohr von ca 1 m Länge, welches durchs Dach gehen soll.
Reicht das um genug "Zug" zu entwickeln oder werde ich dann eher geräuchert? :o
Bin für Tipps und Ratschläge echt dankbar.
 

MIKE48

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Mit einem Meter wird da kein Zug entstehen.
Zum einen solltest du das Rohr verlängern und so einen Venti oben aufsetzen.
Damit funktioniert das dann.:thumb2:
image.jpg
 

Anhänge

OP
OP
DOster

DOster

Hobbygriller
Mit einem Meter wird da kein Zug entstehen.
Zum einen solltest du das Rohr verlängern und so einen Venti oben aufsetzen.
Damit funktioniert das dann.:thumb2:
Anhang anzeigen 1002975
Hi Mike,
danke für den Rat. :-)
Woher weißt du das? Gibt es keine Alternative? Bspw. wenn ich keinen Venti will?!?! :p
Und hast du noch einen Link zu dem Venti für mich?
Herzlichen Dank!
 

Jamido

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Mike....sage mal kannst das Bild von dem Ventilator oder was das ist mal grösser oder die Bezeichnung nennen? Ich habe mit meinen Rauabzügen immer noch viel Ärger! Vielleicht ist das was für mich!
 

MIKE48

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir zu Hause einen recht grossen offenen Kamin im Wohnzimmer selbst gebaut.
Da ich keinen langen Kaminzug bauen konnte, habe ich so einen Venti aufgesetzt und sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
ich bin mir nicht sicher, ob ich hier einen Link einstellen darf, darum schicke ich euch eine PN.
 

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Moin,
das wird mit dem 15er Rohr und der Zwiebel auch nicht klappen, mach das Rohr größer... schau Dir mal den Querschnitt bei den Kota-Hütten an. Der liegt min bei 30 cm im Durchmesser, weiter musst Du bedenken das alles was oben raus soll auch unten rein kommt. Heißt wenn Du die Hütte zu dicht bauchst klappt es auch nicht.
 
OP
OP
DOster

DOster

Hobbygriller
Moin Moin,
das wird mit dem 15er Rohr und der Zwiebel auch nicht klappen, mach das Rohr größer... schau Dir mal den Querschnitt bei den Kota-Hütten an. Der liegt min bei 30 cm im Durchmesser, weiter musst Du bedenken das alles was oben raus soll auch unten rein kommt. Heißt wenn Du die Hütte zu dicht bauchst klappt es auch nicht.
Servus Jörn,
ich baue nur eine Überdachung mit Abzug, daher sind drei Seiten offen und es kann genug Luft strömen. Habe mit einem Schornsteinfeger gesprochen, der konnte mich aber auch nicht helfen, da nur für Feuerstellen im Haus :rolleyes:
Ich fürchte es bleibt mir nichts anderes übrig, als verschiedenes auszuprobieren...
 

Jamido

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also ich habe einen Grillunterstand mit 2 offfenen Seiten gebaut! Als Lüftung habe ich zwei 15er Rohre mit Haube oben drüber in die Decke eingelassen. Die sind so ca. 50cm lang! Da zieht gar nix und zwar absolut gar nix! Nach den verschiedensten Versuchen im letzten Jahr bekomme ich mittlerweile etwas Zug hin! Habe in die Rohre 2 Rohrventilatoren mittlerweuke installiert. Das muss für dieses Jahr reichen, aber nächstes Jahr muss da noch was anderes her.

rauch1.jpg
 

Anhänge

Farmer3s

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Jörn,
ich baue nur eine Überdachung mit Abzug, daher sind drei Seiten offen und es kann genug Luft strömen. Habe mit einem Schornsteinfeger gesprochen, der konnte mich aber auch nicht helfen, da nur für Feuerstellen im Haus :rolleyes:
Ich fürchte es bleibt mir nichts anderes übrig, als verschiedenes auszuprobieren...
Moin Robby,
dann Versuch gleich ab 30cm oder größer zu bauen, schau mal bei einem größeren Heuzungsbauer vorbei. Die bauen ja oft auch Lüftungsaanlagen und evtl. hast Du Glück und im Container liegen dementsprechend große Abschnitte von Lüftungsrohren. Oder man kanntet sich selber einen eckigen "Schornstein".
 
OP
OP
DOster

DOster

Hobbygriller
Also ich habe einen Grillunterstand mit 2 offfenen Seiten gebaut! Als Lüftung habe ich zwei 15er Rohre mit Haube oben drüber in die Decke eingelassen. Die sind so ca. 50cm lang! Da zieht gar nix und zwar absolut gar nix! Nach den verschiedensten Versuchen im letzten Jahr bekomme ich mittlerweile etwas Zug hin! Habe in die Rohre 2 Rohrventilatoren mittlerweuke installiert. Das muss für dieses Jahr reichen, aber nächstes Jahr muss da noch was anderes her.

Anhang anzeigen 1008207
Moin Robby,
dann Versuch gleich ab 30cm oder größer zu bauen, schau mal bei einem größeren Heuzungsbauer vorbei. Die bauen ja oft auch Lüftungsaanlagen und evtl. hast Du Glück und im Container liegen dementsprechend große Abschnitte von Lüftungsrohren. Oder man kanntet sich selber einen eckigen "Schornstein".
Hallo ihr beiden,
vielen Dank für eure Hinweise und Erfahrungen. Ich habe mich gestern an einen Schornsteinbauer gewandt. Er meinte auf keinen Fall 15er Rohre. Mindestens 30, aber lieber mehr und mindestens 1,5 m lang. Jetzt habe ich beim Stahlhandel angefragt und werde wohl ein 48er Rohr mit 2m Länge nehmen. In der Hoffnung, dass es funzt. Werde berichten!!! :thumb1:
Dauer aber noch, muss ja noch aufstellen :-)
 
Oben Unten