• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fragen über Fragen zum Thema UDS

HarryMel

Militanter Veganer
Hallo Grillgemeinde,

Da ich hier neu bin, möchte ich mich zuallererst kurz vorstellen.

Daniel aus Oberfranken (Nähe Bayreuth), 32 mit Frau und zwei Kindern.
Durch Zufall und auf der Suche nach Rezepten für meine rösle Kugel bin ich auf dieses Forum gestossen und bin, um ehrlich zu sein sehr dankbar dafür ::8)::

Beim stöbern durch die verschiedenen Seiten hier bin ich über einen UDS gestolpert und war sofort infiziert vom Fieber der Tonne. Was natürlich bedeutet, so ein Ding brauch ich auch! Nächtelang hab ich mich bis jetzt durch die verschiedensten Bauberichte gelesen. Der grobe Plan für die Tonne steht, aber beim Feintuning brauch ich die Hilfe von den UDS Experten hier.

Letzte Woche hab ich durch Zufall ne Tonne organisiert, der Preis dafür war ein Händedruck und ein Plausch mit dem dazugehörigem Altmetall Händler :v:
Durch die wegfallenden beschaffungskosten geht die Tonne dafür diese Woche zum sandstrahlen, man(n) gönnt sich ja sonst nix...

Jetzt aber mal zu den eigentlichen Fragen, die mich quälen:
1) als Zuluft sollen 3 oder 4 x 3/4 Kugelhähne fungieren die an der Tonne seitlich etwas hoch geführt werden sollen. So, zuluft steht soweit, aber was ist mit der Abluft? Mir schwebt hier lediglich ein Rohr vor, das wie ein Kamin leicht nach oben ragt. Welcher Durchmesser sollte da eingeplant werden?, oder machen evtl, Kugelhähne als Abluft auch Sinn?

2) Wasserschale oder Sandschale? Womit habt ihr die besseren Erfahrungen gemacht?
Wenn Sandschale, welchen Sand benutzt man da am besten?

3) noch eine große Herausforderung stellen die verschiedenen Höhen für mich da.
-wie weit sollte die Wasser-/ Sandschale vom Kohlekorb entfernt sein?
-wie weit mindestens der erste Rost von der Wasser-/ Sandschale?

4) etwas Farbe soll mein UDS schon bekommen, schwarz ist klar, da werd ich Kamin-/ Ofenlack verwenden. Aber was ist mit bunt (rot gelb,...) welche Möglichkeiten bieten sich hier?

Jetzt schon mal vielen Dank bei den ersten Fragen die auftreten. Kommen bestimmt noch mehr Für eure Hilfe wird natürlich ein ausführlicher Baubericht folgen.

In diesem Sinne gutes grillen und bis bald
HarryMel
 

huharald

Grillkönig
1) als Zuluft sollen 3 oder 4 x 3/4 Kugelhähne fungieren die an der Tonne seitlich etwas hoch geführt werden sollen. So, zuluft steht soweit, aber was ist mit der Abluft? Mir schwebt hier lediglich ein Rohr vor, das wie ein Kamin leicht nach oben ragt. Welcher Durchmesser sollte da eingeplant werden?, oder machen evtl, Kugelhähne als Abluft auch Sinn?
Ich habe 3 ... würde jetzt aber 4 einbauen. Abluft muss min. den selben Querschnitt haben wie die Zuluft ... kann auch ein Rohr sein

2) Wasserschale oder Sandschale? Womit habt ihr die besseren Erfahrungen gemacht?
Wenn Sandschale, welchen Sand benutzt man da am besten?
Ich habe beides übereinander ... welchen Sand ich komplett egal

3) noch eine große Herausforderung stellen die verschiedenen Höhen für mich da.
-wie weit sollte die Wasser-/ Sandschale vom Kohlekorb entfernt sein?
-wie weit mindestens der erste Rost von der Wasser-/ Sandschale?
der Abstand muss nur soweit sein, dass genug Luft durch kommt ... Sandschale steht bei mir direkt auf dem Kohlekorb und Wasser direkt darauf ... Rost denke ich ist mal ~10 cm darüber

4) etwas Farbe soll mein UDS schon bekommen, schwarz ist klar, da werd ich Kamin-/ Ofenlack verwenden. Aber was ist mit bunt (rot gelb,...) welche Möglichkeiten bieten sich hier?
Alles was gefällt ;)

Schau mal:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/wieder-ein-uds.231958/
 
OP
OP
HarryMel

HarryMel

Militanter Veganer
So, Fass ist beim sandstrahlen und bekomm ich morgen wieder.

Eine frage hab ich noch, wie befestigt man die kugelhähne bzw. Zuluftrohre in der Tonne?
Stand gestern im Baumarkt hab aber keine passende Lösung gefunden...


Mal sehen wieviele fragen noch kommen
 

huharald

Grillkönig
Für die Kugelhähne gibt es passende Muttern, damit kannst Du sie ganz einfach anschrauben
 
OP
OP
HarryMel

HarryMel

Militanter Veganer
Jetzt muss ich mich hier nochmal melden.
Unser UDS ist so gut wie fertig, auch dank der tips die wir hier bekommen haben.

Allerdings steht Heute noch Lack einbrennen auf dem Programm.

Sollte mit brekkis funktionieren, muss nicht holz sein, oder?
Und noch was, ich hab hier immer mal wieder gelesen das innen mit Öl eingerieben wurde wegen der Patina.
Welches Öl sollten hier benutzt werden? Und wie schlimm ist da die Rauchentwicklung? Will nicht unsere Nachbarn drangsalieren...

Danke schon mal für die Hilfe
Harry
 
G

Gast-AT29IN

Guest
mit brekkies wirst du wahrscheinlich nur unten heiß genug werden, innen lebensmittel öl, sonnenblume
 

huharald

Grillkönig
nein, ist nicht schlimm, denn das Öl verbrennt ja nicht ...

Und wenn Du nicht zu viele Brekkies verwendest kannst Du es auch so machen ... hab ich auch so gemacht und es hat super funktioniert ;)
 
OP
OP
HarryMel

HarryMel

Militanter Veganer
Also etwa nen halben azk durchglühen und rein damit?

Hatte mir vorgestellt oben mein Thermometer reinzuhängen und einfach unten soweit aufmachen das ich auf die 150-160 grad komm die der Lack braucht...
 
G

Gast-AT29IN

Guest
hast du eine Feuerschale oder Waschmaschinentrommel drinne? dann mach dort eine richiges Holzfeuer, dann brennt dir Hitze auch das Öl ein.
 

huharald

Grillkönig
Also etwa nen halben azk durchglühen und rein damit?

Hatte mir vorgestellt oben mein Thermometer reinzuhängen und einfach unten soweit aufmachen das ich auf die 150-160 grad komm die der Lack braucht...
Oder auch etwas weniger ... ich weiß leider nicht mehr wie viel ich genommen habe ... und nachlegen geht ja immer noch

der lack braucht nur 160?
kommt auf den Lack an ... steht aber in der Bedienungsanleitung
 

huharald

Grillkönig

huharald

Grillkönig
achso, das meinst Du ... naja ist gar nicht so schlimm wie man denkt ;)
 
Oben Unten