• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fragen zu BBQ Guru bzw. elektr. Lüfter für die Kugel

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Forumskollegen,
Ich hab das hier schon mal im Bereich " Grillen mit dem Kugelgrill" gepostet, ich glaube da war es aber nicht ganz richtig, deswegen stelle ich meine Frage noch mal hier.

Ich Benötige Hilfe bei der Anschaffung eines Grillhelfers. Ich liebäugele mit dem BBQ Guru Party Q, einem elektronisch geregeltem Lüfter für meinen Weber Performer GBS.
Ich habe da einige offene Fragen, die ich mir trotz intensiver Recherche nicht beantworten kann.

Zunächst einmal würde ich gerne wissen, WIE ihr den nutzt, also mit Smokenator, mit den Kohlekörben von Weber, Kohle einfach auf den Rost usw. Wie lange hält die Kohle, wenn ich einen Haufen mache, glüht die dann nicht einfach sofort weg? Ich würde gerne mal Pulled Pork machen, Pastrami oder andere Long-Jobs, ohne dabei bleiben zu müssen und möchte, dass eine Maschine mir das regeln abnimmt.

Es wäre auch noch die Frage, welches Gerät ihr empfehlen würdet und warum.

Danke, für Eure Unterstützung, Hilfe und ernstgemeinten Tipps im voraus !!!
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Ich lege immer ein Minion Ring.

Zudem benutze ich das GSV WLAN-Thermometer. :thumb1:
Mir war es wichtig keine extra Löcher zu Bohren.

So sieht es aus

Foto 04.05.15 20 48 44.jpg
Foto 04.05.15 20 48 48.jpg
Foto 04.05.15 20 48 53.jpg
Foto 04.05.15 20 48 59.jpg
Foto 04.05.15 20 49 10.jpg
Foto 04.05.15 20 49 19.jpg
Foto 04.05.15 21 25 15.jpg
Foto 05.05.15 19 59 31.jpg
Foto 05.05.15 19 59 37.jpg
Foto 05.05.15 19 59 45.jpg
Bildschirmfoto 2015-05-06 um 23.38.13.png
 

Anhänge

  • Foto 04.05.15 20 48 44.jpg
    Foto 04.05.15 20 48 44.jpg
    271,2 KB · Aufrufe: 1.333
  • Foto 04.05.15 20 48 48.jpg
    Foto 04.05.15 20 48 48.jpg
    252,3 KB · Aufrufe: 1.317
  • Foto 04.05.15 20 48 53.jpg
    Foto 04.05.15 20 48 53.jpg
    225,3 KB · Aufrufe: 1.322
  • Foto 04.05.15 20 48 59.jpg
    Foto 04.05.15 20 48 59.jpg
    252,4 KB · Aufrufe: 1.318
  • Foto 04.05.15 20 49 10.jpg
    Foto 04.05.15 20 49 10.jpg
    250,1 KB · Aufrufe: 1.310
  • Foto 04.05.15 20 49 19.jpg
    Foto 04.05.15 20 49 19.jpg
    218,4 KB · Aufrufe: 1.325
  • Foto 04.05.15 21 25 15.jpg
    Foto 04.05.15 21 25 15.jpg
    140,2 KB · Aufrufe: 1.314
  • Foto 05.05.15 19 59 31.jpg
    Foto 05.05.15 19 59 31.jpg
    199 KB · Aufrufe: 1.457
  • Foto 05.05.15 19 59 37.jpg
    Foto 05.05.15 19 59 37.jpg
    202,1 KB · Aufrufe: 1.328
  • Foto 05.05.15 19 59 45.jpg
    Foto 05.05.15 19 59 45.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 1.313
  • Bildschirmfoto 2015-05-06 um 23.38.13.png
    Bildschirmfoto 2015-05-06 um 23.38.13.png
    1,1 MB · Aufrufe: 1.328
OP
OP
oliver47228

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
:wow: Oh mein Gott . Was ist daaas? Also wenn es funzt, ok. Ich KÖNNTE etwas selber bauen mit Anleitung, hab ich auch länger überlegt, aber habe mich für ein fertiges Produkt entschieden. Nur welches und warum, da bin ich mir noch unsicher. Hier gibt es viele Berichte aber alle schreibe, DASS sie ihn benutzt haben, aber nichts über das Genaue Setup und den genauen Einsatz des der Geräte
 
OP
OP
oliver47228

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir gerade angelesen, dass der Digi Q ein "exklusives low and slow ramp down feature" hat. Das bringt den Grill oder Smoker runter auf die eingestellte Kerntemperatur. So wird ein Übergahren verhindert. Findet ihr das als unnötigen Luxus oder macht es im Gebrauch durchaus Sinn ?
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Es ist eine feine Sache (für eine Stunde).
Ich persönlich glaube aber dass bei 90 Grad bei zwei oder drei Stunden das gute Fleisch trocken wird. Noch tiefer geht es wohl nicht da die Kohle dann ausgeht.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Ich habe mir gerade angelesen, dass der Digi Q ein "exklusives low and slow ramp down feature" hat. Das bringt den Grill oder Smoker runter auf die eingestellte Kerntemperatur. So wird ein Übergahren verhindert. Findet ihr das als unnötigen Luxus oder macht es im Gebrauch durchaus Sinn ?
würde sagen luxus . mit einen minionring hast in einer 47 er kugel 17 -18 stunden rund 110° beim doppelstöckigen Ring würde ich die lüftung zu machen würde sicher bei weniger temperatur mehr zeit gehen
 
OP
OP
oliver47228

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe Ribs versucht mit 3 2 1.
Ich schaffe es nicht, 110'Grad zu halten. Ich denke ich bin unerfahren, unbegabt und auch etwas lustlos, das zu lernen. Darum möchte ich dieses Tool nutzen. Ich frage mich nur, wie ich die B rekkies anordnen soll. Die müssen ja vorher ausgasen. Lege ich einen Ring, habe ich schon mit 5 Brekkies über 100 Grad. Gasen die da überhaupt aus? Ich lese immer wieder, dass User mit dem grünen Ei 10 kg Kohlen in den Grill schütten, das kann ja wohl nicht sein, oder?
 

BBQ-Flo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Du legst ja das Fleisch erst auf, wenn du die Temperatur eingeregelt hast. Bei über 100 Grad gasen die Briketts schon gut aus. Da raucht dann nach kurzer Zeit eigentlich nichts mehr
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Ich lege meine immer im Ring und habe mit der richtigen Kohle nie Probleme.

Pulled Pork-2.jpg


Die richtige Kohle ist das A und O.
Auch wenn du ein BBQ Guru nutzt wirst du mit schlechter Kohle Probleme bekommen.
Manche Briketts sind einfach für Low & Slow nicht geeignet.

Ich kann dir nur die Profagus empfehlen.
Aber nur die, die im Laden liegen und nicht die draußen liegen!!
profagus-grillis.jpg
 

Anhänge

  • Pulled Pork-2.jpg
    Pulled Pork-2.jpg
    173,2 KB · Aufrufe: 1.274
  • profagus-grillis.jpg
    profagus-grillis.jpg
    24,2 KB · Aufrufe: 1.232

Loky187

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich hatte auch schon Probleme mit dem Ring und den Profagus Briketts, leider. Hatte einen sauberen Ring (unten zwei oben eins) gelegt und bin bei der 57er Weberkugel (unten und oben voll auf) nicht über 110grad gekommen.

Woran kann das liegen, Wetter war auch iO.
 
G

Gast-AlgV5V

Guest
Du solltest c.a. 10-15 glühende Briketts zum starten nutzen damit diese genug Hitze in die Kugel bringen und die anderen etwas ausgasen können. Erst nach c.a. einer Stunde das Fleisch auflegen. Bis dahin sind die restlichen Briketts ausgegast und dein Ring läuft stabil.
 
Oben Unten