• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fragen zu meinem geplanten UDS!

Calibaer

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Moin Leute,

so ... erstmal die Frage "Was stelle ich mir eigentlich vor"?

Aktuell hab ich eine Jamie Oliver BBQ Kugel, welche ich aber abgeben werde. Dafür soll dann ein UDS kommen.

Die Frage wo ich noch keine Antwort zu finden konnte:

" Würde was dagegen sprechen, wenn ich den Schornstein seitlich ans Fass mache, anstatt in den Deckel"

Danke schonmal ...
 

Hanzi

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich denke, von der Funktion her sollte es egal sein ob die Abluft oben oder oben an der Seite ist.
Bei vielen UDS stammt der Deckel von einem Kugelgrill, da ist die Öffnung dann schon dabei, bei den Eigenbauten mit flachem Deckel werden meist einfach Bohrungen mit einer entsprechenden Scheibe aus Blech geöffnet u. geschlossen. Eine sehr einfache Konstruktion und einfach umzusetzen.
Alles was seitlich auf die Rundung kommt, ist auf jeden Fall mit mehr Aufwand erkauft.
 
OP
OP
C

Calibaer

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich denke, von der Funktion her sollte es egal sein ob die Abluft oben oder oben an der Seite ist.
Bei vielen UDS stammt der Deckel von einem Kugelgrill, da ist die Öffnung dann schon dabei, bei den Eigenbauten mit flachem Deckel werden meist einfach Bohrungen mit einer entsprechenden Scheibe aus Blech geöffnet u. geschlossen. Eine sehr einfache Konstruktion und einfach umzusetzen.
Alles was seitlich auf die Rundung kommt, ist auf jeden Fall mit mehr Aufwand erkauft.


Ich würde die Abluft gerne seitlich machen, weil ich das Kaminrohr bis über mein Dach gehen lassen will. Der UDS soll unter der Terrassenüberdachung stehen. Hier soll dann möglichst viel Rauch abgeleitet werden.
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So habe ich das bei meiner Räuchertonne gemacht: kurzer Stutzen am Fass, feste Durchführung im Dach, dazwischen ein Flexrohr mit Schlauchschellen festgemacht.
Wenn die Tonne nicht in Betrieb ist, kommt das Flexrohr da rein und das Ganze wird beiseite gestellt. Der Lüfter liegt da nur so rum auf dem Deckel.
CIMG4081.JPG
 

Anhänge

  • CIMG4081.JPG
    CIMG4081.JPG
    174,9 KB · Aufrufe: 144
Oben Unten