1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Fragen zu Rinder Pastrami

Dieses Thema im Forum "Indirektes Grillen" wurde erstellt von Creddy, 10. Mai 2015.

  1. Creddy

    Creddy Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum, lese aber schon einige Zeit mit und konnte mir schon viele wertvolle Anregungen für meine BBQ-Sessions holen.

    Nun hätte ich eine Frage an die Brisket- und Pastramifans unter euch.

    Ich habe ein Buch geschenkt bekommen. Es nennt sich "BBQ Smoker" von Fire&Food. Dort steht ein tolles Rinder-Pastrami-Rezept drin. Hier wird das Pastrami 4-5 Tage in einer 10%igen Salzlake gepökelt, gerubed und dann 10-12 Stunden bei 120-130 Grad gesmoked. bei 90 Grad Kerntemperatur kommt das Fleisch vom Grill. Das Pastrami wird aber nicht dünn und kalt aufgeschnitten wie man es kennt, sondern nach dem grillen wird es warm und wie ein Braten aufgeschnitten und serviert.

    Eigentlich ist das ja kein Pastrami, sondern eher ein gepökeltes Brisked. Mich würden hier Erfahrungen interessieren. Hat das schon mal wer von Euch gemacht?

    Auf den Bildern sieht das Rezept super lecker aus und ich überlege nächsten Wochenende zu meinem Geburtstag eine 8kg-Rinderbrust zu machen. Ich habe nur etwas Angst, dass es in die Hose geht. Man findet hier im Forum und im Netz nur Rezepte zu klassischem Pastrami oder zu klassischem Brisket. Aber leider nicht zu dieser Variante.

    Ich freue mich auf Rückmeldungen.

    Grüße
    Christian
     
  2. Authentic BBQ

    Authentic BBQ Vegetarier

    Hallo

    Ich kenne mich zwar mit Brisket gut aus aber habe bis jetzt nur die klassische Variante verarbeitet. Ich habe auch hier im Forum von der Gepökelten Variante gelesen. A (;

    Grüsse von Smokey Alps
     
  3. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Probiere es aus und berichte :sun:
    Warum soll das nicht schmecken?

    :prost:
     
  4. Morris

    Morris Vegetarier

  5. Funky

    Funky Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo,

    Pastrami ist klasse, aber genau auf die Dosierung des Salzes achten, ich nehme immer 10 % weniger wie angegeben und nach dem pökeln gut wässern, sonst wird es schnell zu salzig und du kannst 8 kg Brisket entsorgen.

    Gruß Funky
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden