• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Freitags-Flachgrillen] Impro-Gyros-Cevapcici und Schoko-Banane

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
[Freitags-Flachgrillen] Impro-Gyros-Cevapcici und Schoko-Banane

Heute war ein Tag, an dem nichts lief wie ich es geplant hatte. Das fing heute morgen schon auf der Arbeit an…
:(

Die Tochter überraschte mich dann zu Hause damit, dass ihre Freundin bei uns übernachtet und meine Frau verabschiedete sich zum Arbeiten. Gut, dann kann ich ja in den Garten gehen und dort zugucken, wie Sträucher und Rasen wachsen. Hauptsache, der Mann ist gesund und die Frau hat Arbeit. :bbg:

Irgendwann nachmittags kamen dann die Prinzessinnen auf mich zu und trugen den Befehl vor, heute abend Cevapcici zu essen. Vom Grill. Als Nachtisch wünschte sich die Lillifee-Connection Schoko-Banane. Das wäre schon mit Mama abgesprochen. Jetzt schwante mir auch, warum ich heute zum Mittagessen mit einem Salatteller abgespeist wurde… :überleg:

Da ich keine Lust hatte, noch Einkaufen zu gehen habe ich eine kleine Inventur der heimischen Bestände gemacht. Glücklicherweise waren im Gefrierschrank noch 1 kg Hackfleisch vorhanden, die heute morgen eingefroren wurden. Daraus sollte Sonntag Bolognese-Sauce gemacht werden. Pech gehabt. :bbg:
Hauptzutat für die Cevapcici also schon mal da, den Rest improvisiere ich. :sun:

Gewürze sind für das Gelingen der Cevape ja mit das Wichtigste. Also mal schauen: Nicht so scharf, Zwiebeln mögen die Hello Kittys auch nicht. Knoblauch ist genehmigt.

Das Gyros-Gewürz vom @Spiccy wurde von mir als durchaus Köfte-tauglich eingestuft. Dann noch was mildes dazu, da kam mir der Kiddies-Rub in die Hände. Das zu mischen müsste für die Mititei eine gute Lösung sein.

Heraus kam dann das und überzeugte auf ganzer Linie:

Zutaten:
1 kg Hack, halb und halb

1 Packung Schafskäse
4 Zehen Knoblauch
3 EL Olivenöl
4 EL Mineralwasser
2 EL Gyros Impression vom Spiccy
2 EL Kiddies BBQ Rub vom Spiccy

GCC (1).JPG


Knoblauch und Schafskäse zerkleinern, die restlichen Sachen in eine Schüssel geben und durchkneten.

GCC (2).JPG


Nach meiner Cevapcici-Form-Methode die Mischung in den Spritzbeutel und dann wieder raus drücken. Anschließend auf Länge schneiden und fertig sind die Köttelchen.

GCC (3).JPG

GCC (4).JPG

GCC (5).JPG


Dann wurde der Nachtisch vorbereitet. Viele nehmen hierfür Kinder-Schokolade, ich stehe auf dunkle Schokolade. Davon war zum Glück noch eine Tafel im Schrank.

GCC (6).JPG


¾ AZK mit den Resten aus dem Brikett-Reste-Eimer gefüllt und los geht es.

GCC (7).JPG

GCC (8).JPG


2 CIG-Viertel drauf, eingeölt und auf beiden Seiten schön direkt Röstaromen aufnehmen lassen. Hackrollen vertragen eine ordentliche Bräunung…

Dann indirekt ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel backen.

GCC (9).JPG

GCC (10).JPG

GCC (11).JPG

GCC (12).JPG

GCC (13).JPG

GCC (14).JPG


Probe am Grill für den Griller.

GCC (15).JPG


Passt!

Jetzt noch das Brot. Da muss wirklich nur kurz von der Glut geküsst werden, sonst ist es schwarz.

GCC (16).JPG

GCC (17).JPG


Fertig. ESSEN KOMMEN!!

GCC (19).JPG

GCC (20).JPG

GCC (21).JPG



Der Nachtisch.

Die Schoko-Bananen brauchen ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel.

GCC (22).JPG

GCC (23).JPG

GCC (24).JPG

GCC (25).JPG


Die Gyros-Variante der Hackrollen hat voll überzeugt. Ralf, bei der Beschreibung zu dem Gewürz kannst Du unbedingt auch darauf hinweisen, dass das für Hackfleisch geeignet ist. Die Mischung mit dem Kiddies-BBQ-Rub war einfach nur genial. :sabbern:

Schoko-Bananen sind ein Klassiker, die immer gehen.

So, jetzt aber der Grund, warum ich den Thread überhaupt aufgemacht habe und mit einer Bilderflut überschwemme. Eigentlich hätte ich das für so eine „kleine kurze spontane“ Flach-Aktion gar nicht gemacht.

@Mammut, Mark, hat sich ja leider eine Auszeit hier im Forum genommen. Ich finde das schade und habe ihm das heute morgen schon gesagt. Aber er hat seine Gründe und manchmal tut eine schöpferische Pause ja auch gut.

Also, Mark, der Thread ist für Dich. Und für das „Freitags-Flachgrillen“.

:hutab:

GCC (18).JPG
 

Anhänge

OC.Bush Guy

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Top Thread, gefällt mir gut. Ist noch was über? Habe nun voll bock auf Cevao :D
 
OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
2 Kebaptscheta sind noch übrig. Die sind aber morgen als Snack zwischen Frühstück und Brunch schon fest eingeplant... :bbg:
 

schmock

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse! Das muss ich dringend auch mal wieder machen. Allerdings mit Schafskäse in den Würsten kenne ich das noch nicht, hört sich aber gut an. Hackfleisch ist ja so vielseitig... :)


Dein Thread ist allerdings nur ein kleiner Trost, aber eine sehr nette Geste.

Viele Grüße, Patrick
 
OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vor allem die Idee mit dem Spritzbeutel ist klasse.
Funktioniert einwandfrei und der Reinigungsaufwand ist gering. Einfach den Spritzbeutel spülen und gut.

Allerdings mit Schafskäse in den Würsten kenne ich das noch nicht, hört sich aber gut an.
Kannte ich bisher auch nicht. War ein spontaner Einfall, als ich den Kühlschrank durchwühlt habe nach nützlichen Sachen... War aber tatsächlich lecker und passte gut.

Dein Thread ist allerdings nur ein kleiner Trost, aber eine sehr nette Geste.
So war es auch gemeint. Wäre schön, wenn das Freitags-Flachgrillen hier im Forum weiter geführt wird.
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Mensch Horst... bist einfach ein 'Super Papa' ... da bleiben keine Wünsche offen :thumb2:
Einfach eine schöne und leckere Sache.

Glück Auf
 
OP
OP
Horst04

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@

Ich wollte keine diplomatische Verwicklungen mit der gesamten Balkan-Region provozieren und die Röllekes nur einen Namen geben. Ich weiss, wie heiss das Thema ist, deshalb hatte ich hier schon mal was geschrieben...

Für alle, deren Finger schon zucken, um mich per in-die-Tastatur-hacken eines Besseren zu belehren:

Bitte Luft anhalten und erst lesen:

Bevor alle Rumänen, Serben, Kroaten, Bosnier, Albanen, Türken, Bulgaren, andere Südosteuropäer, insbesondere aus den Regionen der Balkanhalbinsel zuzüglich des Pannonischen Beckens sowie des transkarpatischen Raums zwischen unterer Donau und Dnister, deren Freunde, Bekannte oder Verwandte, Arbeitskollegen und Schwip-Schwager sowie sonstigen Spezis über mich herfallen und sagen:

"Das sind aber keine Originalen Mititei, Mici, Cevapcici, Köfte oder xy", da gehört unbedingt und/oder niemals dieses und jenes rein…“ hier meine Stellungnahme quasi vorab.

Es gibt tausend verschiedene Rezepte für Hackrollen, die aus tausend verschiedenen Regionen kommen und tausend verschiedene Namen haben. Alle diese Rezepte sind original und jedes davon ist die einzig wahre Zubereitungsmethode. Und meine ist es nicht.

Ich weiß das. ;-)

Darum nenne ich sie auch Hackrollen und nicht Mititei, Mici, Cevapcici, Köfte oder sonstwie.

OK? Dann wieder ausamten.
Danke.
:fahne:
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich war gerade auf der Suche nach dem Wochenendeinläut Thread von @Mammut. Leider nichts gefunden :-(

OK die Bilder hier sind aber auch ganz nett
 

Glünggi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das gibt Hunger, Schöne Doku von einem LIEBEN PAPA. :-).

(Dann weiss ich ja, was beim nächsten Salatteller folgt:D
 
G

Gast-YqYTX8

Guest
Das ist ein schöner Beitrag :thumb1:

Die Hackröllchen sehen klasse aus.
Ich roll die immer noch hinterwäldlerisch in den Händen - danke für`s anfixen

ich hoffe Horst04 das ist dir Recht
Ich war gerade auf der Suche nach dem Wochenendeinläut Thread von @Mammut. Leider nichts gefunden :-(
IMG-20150424-WA0003[1].jpg
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein schöner Bericht !:thumb1:

:messer:

Gruß Matthias
 

BeefChef

Foodstylist
@Horst04

Klasse - Top vergrillt ;)

Gefällt mir sehr gut.

BoG
 
Oben Unten