• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fundament für Ofen

Mi-Pi

Grillkaiser
Die kalte Luft strömt durch die Türe erreicht das Holz, dieses verbrennt und die Luft erwärmt sich und zieht oben aus dem Abzugsrohr heraus. Der Schamottstein Boden und das Gewölbe erhitzen sich infolge der lodernden Verbrennung. Vor dem eigentlichen Back Vorgang wird der Ofen ausgeräumt und dann mit der gespeicherten Wärme gebacken!
 

Mi-Pi

Grillkaiser
Wurde alleine hier im Forum schon hunderte Male gebaut und funktioniert auch in den allermeisten Fällen ganz vorzüglich!
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
... aber wäre es dann nicht besser die Esse im oberen hinteren Bereich zu bauen - eben damit Konvektion entsteht?
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
... aber wäre es dann nicht besser die Esse im oberen hinteren Bereich zu bauen - eben damit Konvektion entsteht?
Ich finde ja, siehe meinen Fred zum HBO Bau.
Wenn Du nur hinten den Schornstein baust, läufst Du zum Abschiebern um den HBO herum. Wenn Du vorne Abschiebern willst, baust Du einen Fuchs.
Aber alles im allen, ist es egal. Das Feuer zieht sich seine Luft. Durch die erwärme Luft kommt auch genug Luftbewegung ins Spiel.
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
Ich finde ja, siehe meinen Fred zum HBO Bau.
Wenn Du nur hinten den Schornstein baust, läufst Du zum Abschiebern um den HBO herum. Wenn Du vorne Abschiebern willst, baust Du einen Fuchs.
Aber alles im allen, ist es egal. Das Feuer zieht sich seine Luft. Durch die erwärme Luft kommt auch genug Luftbewegung ins Spiel.
Was meinst du mit 'Abschiebern'?
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
Eine kleine Dokumentation der letzten Tage:

IMG_20200501_081406_7.jpg

Es kann losgehen. Klinker, Werkzeuge und Schalung liegen bereit.

IMG_20200501_081418_9.jpg

Fundament ist etwas zu klein (ca. 120cmx120cm), aber denke es ist kein Problem die Klinker wenig überstehen zu lassen. Bekomme so 5 Ziegel hintereinander als Läufer hin - das erspart viel Sägearbeit.

IMG_20200501_145805_7.jpg

Ein par Läufer- und Binderschichten gezogen...

IMG_20200501_172323_9.jpg

... und schön hochgemauert...

IMG_20200502_101618_2.jpg

Nächster Tag. Schalung reingesetzt unter ein par Keilen und Klinkern. Werde das Gewölbe im Viertelverbund mauern...

IMG_20200502_101623_9.jpg

Fängt auf einmal an zu regnen...

IMG_20200502_101625_2.jpg

... aber weitergearbeitet wird trotzdem unter dem Schirm...

IMG_20200502_114635_2.jpg

Zwischenstand.
IMG_20200502_160958_3.jpg

Gewölbe ist fertig. Vorn wird noch ein Sandstein reinkommen.
Fugen wären nicht ganz gleich groß geworden, daher die drei mittleren Steine nochmal rausgenommen.
IMG_20200502_173706_4.jpg

Schalung nach einer Stunde entfernt...

IMG_20200503_065850_9.jpg

Das wird was...!

IMG_20200503_174229_3.jpg

.... Endstand am nächsten Tag

IMG_20200503_174232_9.jpg

Genauerer Blick auf das Gewölbe...

IMG_20200503_174237_4.jpg

Im inneren des Gewölbes. Hier soll dann Holz gelagert werden. Die Steine hinten fehlen weil ich mir noch nicht sicher bin welchen Ofentyp ich oben auf dem Sockel bauen werde... Vielleicht zieht die Esse dann von hier Frischluft oder das Innere des Gewölbes bekomt frische luft wenn ich noch eine Tür einbaue...

Ich bin mal an eueren Meinungen und Hinweisen interessiert!

Welchen Lehmofentyp würdet ihr auf so ein Fundament bauen? Einen Mit Esse hinten oder mit Esse vorn? Ofen entkoppelt von Sockel oder nicht? und so weiter... Werde die nächsten Tage erstmal wieder neues Material beschaffen.

Alle 375 Klinker sind verwendet wurden und 11 Säcke Vormauermörtel....
 

Rooster

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin,
Was meinst du mit 'Abschiebern'?
Den Schornstein verschließen. Da gibt es unterschiedlich Methoden. Im Rauchrohr, oder unter dem Rauchrohr.

Dein Unterbau sieht sehr gut aus.
Welchen Lehmofentyp würdet ihr auf so ein Fundament bauen?
Eine klassische Birnenform mit Auspuff vorne.
Der HBO muss zwingend vom Sockel thermisch entkoppelt sein. Beton verträgt die Wärme von oben nicht. Unterschiedliche Ausdehnung von Lehm und Beton. Auch hier würde ich Schamottsteine als Backboden verwenden. Diese auf Quarzsand lose verlegen.
 

kwappi

Putenfleischesser
Also meine osb-platte liegt ringsum auf. Nachdem das Zwischenfundament gegossen ist, geht die nicht mehr raus. Macht aber nix.
Der Rauch zieht dahin, wo die höchste Stelle im Ofen ist, also beim Bau beachten.
Eine Frischluftzufuhr von unten ist m. E. nie verkehrt. Hab ich auch drin. Gerade beim Anzünden sehr sinnvoll und analog zum Kamin im Haus.
 

kwappi

Putenfleischesser
Mit was genau verputzt? Kalkputz?

Hast du bei deinem Ofen die OSB Platte auf die du den Beton gegossen hast dann wieder rausgenommen?
Liegt die Betonplatte an vier Stellen auf? Hat die Armierung diretken Kontakt seitlich zu den Außensteinen?
habe ganz normalen Aussenputz verwendet.
osb Platte drinnen gelassen, die Betonplatte liegt nicht punktuell, sondern ringsum auf. Vor dem Betonieren hab ich ringsum einen Dämmstreifen geklebt, um die Betonplatte von der Aussenwand zu entkoppeln, also bloß keinen Kontakt zwischen der Betonplatte und der Hülle... das ganze muss und soll arbeiten können.. gerade bei der extremen Hitze
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
Ok. Danke für die Antworten.

Irgendwie kann es mir nur schwer vorstellen das die Esse vorne genügend Zug erzeugt....
Muss der Ofen dann nach vorne hin (zur Tür) leicht ansteigen?

Welcher Durchmesser für das Esse-Rohr empfiehlt sich?
Muss das Esse-Rohr in einen Einsatz wie ein Schamotterohr?

Habe als Drosselklappe das hier gefunden:

https://www.ebay.de/i/173863993545?...9zUIssvVpTyKnb3I1VEfJybxsFSvSd_hoCMpQQAvD_BwE

Diese Drosselklappe in einen Einsatz ?!?! setzen und darin die Esse???
 

kwappi

Putenfleischesser
Genau... da wo das Ofenrohr sitzen soll, muss der höchste Punkt sein. Also die Decke des Backofens dahin ansteigen lassen.
160er Ofenrohr würde ich mindestens nehmen, damit genug Zug entsteht.
Ich würde zumindest das Rohr in einen Schamottstein oder Platte setzen. Kannst auch selber ausschneiden. Unbedingt mit Schamottemörtel befestigten, Dehningsfuge mittels Ofenschnur rundherum herstellen.
Die Drosselklappe kannst schon nehmen, die Du da gefunden hast, auch wenn ich die unverschämt teuer finde..
Letztlich nicht vergessen, dass der Zug nicht nur vom Durchmesser des Rohres kommt, sondern im Verhältnis auch die Höhe des Ofenrohes entscheidend ist. Also einfach so planen, dass das Rohr in der Höhe erweitert werden könnte.
Aber wenn Dir das Rohr vorne eh nicht gefällt oder Dir unsicher bist... bau es halt hinten ein.

20180502_193832.jpg


20180502_193843.jpg
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
Da hast du Recht. Die ist ziemlich teuer, hat dafür aber eine vollständige Drosselklappe.

Woher hast du diesen Ofenroheinsatz und das dazu passende Ofenrohr?
Wie lässt sich da am besten die Luftzufuhr regulieren? (Schieber unten noch verbauen?)
 

kwappi

Putenfleischesser
hab ein Komplettset gekauft.
da is ne drosselklappe dabei gewesen.
100% darf das Rohr eh nicht verschlossen werden, max. zu 75%.
Guck mal auf kamdi24 oder ähnliche Seiten.
Da gibt es Sets...
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
Brauch man die Drosselklappe überhaupt?

Tut es nicht einfach nur ein Doppelwandfutter und ein Längenelement mit je 180mm Durchmesser vorzugsweiße aus Edelstahl?

Reichen 1,5m Länge Rauchabzugs?
 

kwappi

Putenfleischesser
drosselklappe ist wichtig. Damit die Hitze nach dem Anheizen gehalten wird. Sonst kommt der Ofen nicht auf Temperatur.
1,50 m Höhe könnte reichen.. wie gesagt, ich würde mir für den Notfall die Option einer Verlängerung offen halten...
gab hier schon genug Ofenbauer, die am Ende Probleme mit dem Durchzug hatten..
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
Ok. Dann wirds vermutlich eine Selbstkonstruktion mit Schieber. (Weil Drosselklappen ja immer zu mind. 25% offen sind.)

Eignet sich ein einwandiger Edelstahlschornstein oder ein doppelwandiger ~ besser?
 

kwappi

Putenfleischesser
Natürlich bleiben die zu 25% offen. passt zu meiner Aussage, dass die nur 75% verschliessen dürfen.
Warum willst du komplett zu machen?
Doppelwandig hat halt den Vorteil, dass das Rohr nicht ganz so heiss wird von außen und du über das Rohr weniger Hitze verlierst...
Denke aber der Vorteil ist minimal.. ich hab jedenfalls ein einfaches Rohr
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
Habe jetzt mal ein bisschen recharchiert... Oftmals sind es gekrümmte Längenelemente oder welche aus Senotherm lackierten Stahl... also nichts für den Außenbereich.

Gibt es denn da wirklich keine Sets für einen Ofen im außenbereich (=Edelstahl)?

Auf was greifen denn hier die Leute darauf zurück wenn es um einen Pizzaofen geht?

Set = Einsatz + Drosselklappe + Längenelement
 

kwappi

Putenfleischesser
Da mein Projekt überdacht ist, habe ich die günstigste Variante gewählt... schwarz lackiert.
Bin im 3. Jahr am backen und bereits über 200 Pizzen gemacht... Ofenrohr sieht immer noch gut aus..
Und bei dem Preisunterschied tausche ich es lieber in 20 Jahren 4mal...denn die teuren sehen sicher auch nicht ewig wie neu aus...
 
OP
OP
P

proxquad

Militanter Veganer
ok ist ein Argument.

https://www.kamdi24.de/rauchrohr-ofenrohr-160mm-1000mm-mit-zugregulierung-schwarz.html

https://www.kamdi24.de/rauchrohr-ofenrohr-160mm-doppelwandfutter-schwarz.html

... mit Verlängerung (0,5m oder 1m) um Höhe zu gewinnen

... und mit Senothermspray gegen die ersten Rostansätze

Frage: Doppelwandfutter besteht aus Stahlblech... Das direkt in Lehm einbauen oder Schamotte Halter bauen?

Frage: 180mm Durchmesser oder 160mm Durchmesser?

Was ist mehr für den Zug verantwortlich? Höhe oder Durchmesser des Rauchgasabzugsrohr?
 
Oben Unten