• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gardasee - Bezugs-Tipps für Wein, Grappa und Olivenöl ?

fridayonmymind

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillgemeinde,

der Familienrat hat getagt und so geht es nun zum Abschluss der Sommerferien Anfang September noch ein paar Tage nach Bella Italia an den Gardasee :grün:
Genauer gesagt: Nach Lazise am Südost-Ufer zwischen Bardolino und Peschiera.

Im Kofferraum ist sicherlich noch Platz für einige kulinarische Reisemitbringsel, konkret denke ich an Wein, Grappa und kalt gepresstes Ölivenöl - evtl. auch gute Espressobohnen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand von Euch Tips oder vielleicht sogar eine kleine, feine und bezahlbare Bezugsquelle in der Ecke hat, bevorzugt von einem lokalen Erzeuger.

Danke schon mal für Eure "Geheimtipps" :worthy:,
Bernhard

Edit sagt noch: mit "bezahlbar" meine ich nicht "billig", sondern "günstig", also gute Qualität zu fairen Preisen...
 
Zuletzt bearbeitet:

More27

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Servus,

ich weiß zwar keinen kleinen, feinen Laden als Bezugsquelle, aber ich weiß ein gutes Einkaufzentrum (GrandAffiShoppingCenter) mit einem sehr großen Lebensmittelgeschäft, ähnlich wie REAL in Deutschland, der extrem viele Öle, Essig und Weine hat. Es sind auch Modegeschäfte dort im Center.

Liegt direkt an der Ausfahrt "Lago di Garada Süd", die Ortschaft heißt "Affi".

Hier die Internetseite:

Grand'Affi Shopping Center

Gruß More
 

Q120Griller

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Grand Affi und fürs Olivenöl lohnt die Fahrt nach Bardolino (Ortsteil Cisano). Dort gibt es ein Olivenölmuseum mit Verkauf und Verköstigung. Guten, bezahlbaren Wein gibt's dort natürlich auch. Eisdiele La Cremosa ist auch zu empfehlen in Lacise. Gut und nobel essen kann man in Garda, das Restaurant nennt sich Al Beati.

Hoffe geholfen zu haben




Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Grillkeks

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Bernhard,

ein paar nette Lokalitäten könnte ich dir empfehlen.

Z.B.
Trattoria Alla Prada, sehr versteckt mitten in den Weinbergen über Cisano.

Guggst du hier: Trattoria Bar Alla Prada' - Bardolino - Restaurant
Der Bericht ist übrigens nicht von mir.

Wenn du dann zurück zur Hauptstraße und dann rechts Richtung Autostrada fährst, kommt links ein stattliches Weingut, den Namen weiß ich leider nimmer.
Jedenfalls ist auf der linken Straßenseite eine kleine Cantina mit vielen Einheimischen und dort gibt es köstlichen Vino ... auch zum mitnehmen.

Rest per PN.

VG und schönen Urlaub. :vino:

Grillkeks :keks:
 

König

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo, ich kaufe bei "unserem" Bauern immer das Olivenöl das er selber macht (Olivenöl normal, mit Limone, Basilikum, Rosmarin oder Pepperoni/Knoblauch)
Außerdem hat er eigenen Wein, Grappa, Weinessig und Balsamico. Er liegt in Marciaga di Costermano (direkt über Garda)

Geöffnet hat er immer so um die Mittagszeit.

Bei weiteren Fragen einfach melden.

Gruß Christian

Ach er kann auch Deutsch
 

More27

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Servus,

wir sind auch zufällig ab 25.8 in Cisano!!

Hoffe auch noch auf ein paar gute Tips....

Gruss More
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe das Öl einmal in Alba bei einem Fischmenue bekommen und dann eine Flasche gekauft. Ich bereue bis heute, dass ich nicht mehr genommen habe. Das ist ein Öl zum verfeinern von Speisen. Wenn jemand dort 6 Stück kauft nehme ich gerne 2-3 Flaschen ab.
 

Pepperman

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Mein Favorit ist der Laden Garda e Vino in Moniga del Garda (also Südende des Sees). Kürzlich dort nach Gropello gesucht (mein neuer Favorit) und ein halbes Dutzend zum Probieren ebkommen. Haben auch Bioweine (ungeschwefelt) und ausgewähle Feinkost.

Mein Lieblings-Gropello ist der von De Zinis, deren Weingut ganz in der Nähe ist.

Das Rotwein-Gegenstück am Ostufer ist natürlich der Bardolino, den kaufen wir gerne (gut und preiswert) in der Oleficio Viola, deren Hauptgeschäft natürlich Olivenöl ist - sehr gut und preiswert, auch Bio. Ladengeschäft direkt gegenüber der Ölmühle.

Gruß,
Harald
 

Chillergriller

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich kenne eine Winzerei in Cola di Lazise. Die haben echt leckeren Wein zu guten Preisen und seit neuestem auch eigene Öle. Lohnt sich auf jeden Fall auf eine Weinprobe vorbei zu schauen...bei Bedarf kann ich Dir gerne die Adresse heraussuchen...einfach kurz melden.
 
G

Gast-AD3PYW

Guest
Falls Du auf dem Heimweg etwas Zeit hast, so kann ich Dir nahe Meran z.B. das Örtchen Lana empfehlen. Dort gibt es einige nette Tröpfchen zu wirklich bezahlbaren Preisen. Klick
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
OP
OP
fridayonmymind

fridayonmymind

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

vielen ganz lieben Dank Euch allen für die tollen Tipps hier und auch per PN !!
Es ist immer wieder toll, wie bereitwillig hier geholfen wird :thumb2:
:gs-rulez:

Da es ja noch ca. 4 Wochen sind bis es los geht, werde ich Eure Infos jetzt erst mal ein bisschen sichten, Links verfolgen und planen und mich bei dem einen oder anderen von Euch ggf. nochmal melden.

Wenn ich eine halbwegs konkrete Planung (soweit man mit 2 WuKis im Urlaub überhaupt planen kann...) hab, wohin ich einen Abstecher zum Shoppen machen möchte, werde ich das hier nochmal posten - vielleicht möchte ja dann der eine oder andere was mitgebracht haben?
(Aber Achtung! - unser letztes Mitbringsel vom Gardasee von vor 6 Jahren ist jetzt 5 und heisst Felix ... :D)
 

hasensack

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Neben den genannten Cantinas usw. kann ich auch noch den "Eurospin" empfehlen. Nicht zum Olivenöl bzw. Weinkauf sondern für Sachen wie Sardellen, Kapern, Artischocken usw. Ich denke, dass am Brenner der Eurospin das gleiche Sortiment hat wie der auf Sardinien

Gesendet von meinem GT-P5100 mit Tapatalk 2
 
OP
OP
fridayonmymind

fridayonmymind

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wie Du (Ihr) mir, so ich Dir (Euch): Ich schieb selbst noch einen Tip für sehr empfehlenswerten Grappa nach:
Die Brennerei "Distilleria Dalla Vecchia" in Malo nahe Bassano del Grappa in der Provinz Vicenza stellt wirklich hervorragende Tröpfchen her. Wenn's bei uns zuhause Grappa gibt, dann praktisch nur mehr deren "Grappa Elite Di Cartizze Oro", im Barrique gereift. Bis jetzt immer von einem guten Bekannten importiert und für ca. 20 Euro/0.7l zu einem - wie ich finde - sehr fairen Preis gehandelt.
Siehe: http://www.distilleriadallavecchia.com/slides/Pagina21 CARTIZZE oro.html

Mal sehen, was sich am Lago selbst so findet, ansonsten werde ich am Heimweg dort in Malo vorbeidüsen. Obwohl es auf dem ersten Blick ein deutlicher Haken Richtung Osten ist, verlängert sich die Strecke Richtung Brenner dadurch nicht wirklich.
 

flat_flo

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Mein Olivenöl-Stamm-Dealer:
Viola Bruno in der Via Molini in Bardolino, etwas oberhalb des Sees. Ggü. der Produktion ist ein kleiner Laden. Die Öle haben für mich das bisher gefundene beste P/L-Verhältnis (Liter-Preis < 10 EUR). Sicherlich keine Spitzenöle, aber sehr gute gebrauchsöle, die auch pur (nur mit Salz auf frischgebackeneme Baguette) hervorragend zur Geltung kommen. Das bekannte Museum in Bardolino empfang ich beim letzten Besuch eher nahe am Nepp (wie eigentlich fast alles entlang der Gardesana).

In Lazise sollte Veronesi der bekannteste sein. Der ist allerdings schon eher ein Lebensmittelgroßhändler als ein kleiner Hersteller, hat aber auch seine Preise. 0,5 l DOP ÖL kosten rund 12 EUR.

Falls ihr schon im Norden an den See fahrt und dann entlang des Sees weiter in Richtung Süden:
Ristorante Belvedere in der Via Marniga in Brenzone (südl. Teil) ist unsere Entdeckung des Frühjahres gewesen: Traumhafte Aussicht etwas oberhalb des Sees, überwiegend einheim. Gäste, Pizza + Pasta Sepzialist, gemütliches Interior, für Gardasee sehr annehmbare Preise.

Have fun
Flo
 

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
in Bardolino kann man sich in der örtlichen Tourismusbehörde einen Flyer zur "Strada del vino" (oder so ähnlich) mitnehmen. Dort sind verschiedene Weingüter aufgelistet und auf einer Karte verzeichnet. Viele von denen bieten auch Öl an (z.B. Monte Oliveto).

Man kann locker einen halben tag damit zubringen, durch die schöne Landschaft zu gondeln und die Weingüter abzuklappern und die Weine zu probieren (Wir haben auch Nüsse in Honig, einen leckeren Amarone und einen tollen Recioto, jeweils alles aus eigener Produktion bei diversen Gütern gefunden).
 

Mr. Talisker

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
In Malcesine gibts auch noch nen hervoragenden Wein- und Grappahändler. Wird von nem älteren Ehepaar geführt, richtig urig und ehe man sich versieht hat einem der Gute schon 3 Sorten Grappa und 4 Weine verköstigt und man hat Mittags schon die Lampen brennen. Bei Abnahme von größeren Mengen gibts auch immer Nachlaß oder noch n kleenes Geschenk wie ne Flasche edlen Balsamico. Wenn du die Hauptstrasse ins Zentrum runterfährst, der Strasse links Richtung Strandpromenade folgen (rechts ist die Fussgängerzone in die Altstadt) nach ca. 200 Meter kommt auf der linken Seite ein Sport- Outdoor-Klamottenladen und direkt rechts nebenan ist er. Die Altstadt lohnt auch einen Besuch, super schöne Kopfsteinpflasterhafenstadt. Hmm, ich glaub ich muss da auch bald wieder hin.
Grüße
Dom
 
Oben Unten