• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Garraumtemperatur richtig einstellen bzw. messen

muskatnuss

Fleischesser
Hallo Grillfreunde,

ich habe gerade auf meinem Grillrost meines neuen Weber Spirit E-210 Original einen Schweinebauch liegen und möchte diesen bei ca. 150°C Garraumtemperatur indirekt grillen.
Mich hat schon immer interessiert ob ich mich an die Anzeige des eingebauten Thermometers in der Haube halten kann/darf und habe deshalb von meinem neuen Maverik ET-733 den zweiten Temperaturfühler direkt über der Fleischoberfläche platziert. Parallel zur Spitze des Temperaturfühler vom Maverick habe ich einen Drahtfühler eines proffessionellen Messgerätes platziert.
Nach 45 Minuten habe ich folgende Temperaturen abgelesen:

- Eingebauter Deckel(Hauben)thermometer = ca. 140°C
- Maverick ET-733 = 158°C
- Profigerät = 167°C

gt.jpg

Mir ist klar, dass die Temperatur weiter oben im Garraum,und zwar da wo das eingebaute Thermometer misst, nicht so hoch ist, aber das es ca. 20°C Unterschied macht damit habe ich nicht gerechnet. Dabei sitzt mein Fleisch noch einmal ca. 3 cm. höher auf einem zusätzlichen Edelstahlrost.

Wenn jemand kein Referenzmessgerät hat, dann wird er sich sicherlich an das eingebaute Deckelthermometer halten und mit Sicherheit die GT falsch einstellen.

Nur gut, dass es Fleischthermometer gibt die die Kerntemperatur messen - und genau auf die kommt es letztendlich an ;)
Für Würstchengriller dürfte die GT auch nicht so eine wichtige Rolle spielen.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Euren Grill's und den GT's gemacht?
 

Anhänge

AyatollahRodriguez

Grillkönig

mo`s

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Eigentlich müsste die Temperatur am Deckelthermometer höher sein als Real
Da Hitze bekanntlich nach oben steigt
 

starwatcher

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
wer viel misst, misst Mist.
Besorg Dir ein Greisinger GTH1170 (um die 90€)

https://greisinger.de/index.php?task=2&wg=153



und so einen Fühler (um die 30€):

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.testo.de/resources//media/global_media/probes/temperature/0602-5792_p_pr_tem_001361_pdpz.jpg&imgrefurl=http://www.testo.de/produkte/produktdetailseite.jsp?productNo=0602+5792&h=700&w=570&tbnid=WFQy2p9L_4oLTM:&docid=ao3b1l93my50AM&ei=t8fZVd2jE4mUsgHL67uIDg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1402&page=4&start=98&ndsp=39&ved=0CFUQrQMwGzhkahUKEwid27P9pL_HAhUJiiwKHcv1DuE

Fühler ins Fleisch und gut ist...

Garraumdeckel-Temperaturanzeige als Schätzeisen reicht vollkommen aus - auf die Fleischtemperatur kommt es an...

Das Greisinger kann dann auch für alle möglichen anderen Zwecke verwendet werden. Ich hab bspw. an meiner Kaffeesiebträgermaschine Sensoren verklebt, die damit auch vermessen/überwacht werden...

Gruß - Klaus
 

enno

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Garraumdeckel-Temperaturanzeige als Schätzeisen reicht vollkommen aus - auf die Fleischtemperatur kommt es an...
Dem kann ich mich nur anschliessen. Als grobe Indikation (z.B. für Pizza etc.) reicht mir die Deckeltemperatur vollkommen aus.
 
OP
OP
muskatnuss

muskatnuss

Fleischesser
wer viel misst, misst Mist.
Besorg Dir ein Greisinger GTH1170 (um die 90€)
Och Klaus, jetzt bin ich aber etwas enttäuscht :(
Schau Dir doch mal das Bild etwas genauer an bevor Du schreibst "wer viel misst...", dann wirst Du erkennen, dass ich mit einem Greisinger gemessen habe :D Ich habe für dieses Gerät einen Einstichfühler und einen speziellen Drahtfühler führ die Lufttemperatur! Hatte deswegen die Fa. Greisinger kontaktiert.
Genau wegen Deinem Spruch habe ich mir vor einiger Zeit quasi ein Referenzgerät mit den speziellen Fühlern zugelegt um nicht mehr, bzgl. exakten Temperaturen, rätseln zu müssen.
Das Messgerät kann ich nur empfehlen...:thumb2:
 
  • Like
Wertungen: M.B
OP
OP
muskatnuss

muskatnuss

Fleischesser
Eigentlich müsste die Temperatur am Deckelthermometer höher sein als Real
Da Hitze bekanntlich nach oben steigt
Ich weiss nicht wie die Luft bei indirekter Hitze unter dieser Haube tatsächlich zirkuliert. Vielleicht mache ich mal eine Testmessung an verschiedenen Stellen und höhen unter der Haube.
20°C Abweichung wäre dann aber doch schon für L&S eine Hausnummer. Für Pizza & Co. ist das natürlich uninteressant.
 

starwatcher

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Och Klaus, jetzt bin ich aber etwas enttäuscht :(
Schau Dir doch mal das Bild etwas genauer an bevor Du schreibst "wer viel misst...", dann wirst Du erkennen, dass ich mit einem Greisinger gemessen habe :D Ich habe für dieses Gerät einen Einstichfühler und einen speziellen Drahtfühler führ die Lufttemperatur! Hatte deswegen die Fa. Greisinger kontaktiert.
Genau wegen Deinem Spruch habe ich mir vor einiger Zeit quasi ein Referenzgerät mit den speziellen Fühlern zugelegt um nicht mehr, bzgl. exakten Temperaturen, rätseln zu müssen.
Das Messgerät kann ich nur empfehlen...:thumb2:

:-)
bitte nicht persönlich nehmen - war eine allgemeine Anmerkung...
Das GTH ist wirklich gut; ich hab mit Maverick & Co auch Lehrgeld gezahlt... (alle anderen Messungen sind für mich eher uninteressant).
 
OP
OP
muskatnuss

muskatnuss

Fleischesser
Hi Klaus,

ich bin Techniker und kenne von daher diesen Spruch ganz gut :)
Ich bin von diesem Greisinger Messgerät auch überzeugt, vor allem hat es in wenigen Sekunden die Temperatur genau gemessen!

Das Gerät von Maverick habe ich mir trotzdem zugelegt, da es mir schon passiert ist, dass die Flamme ausgegangen ist und ich das nicht mitbekommen habe. Ich kann bei mir mit dem Empfänger im gesamten Haus oder Garten umher spazieren ohne die "Verbindung" zu meiner Grilltemperatur zu verlieren. Das ist ein rissen Vorteil - obwohl ein echter Griller ja bei seinem Grill zu bleiben hat :D Bei 5 oder 6 Stunden-Grillsessions (oder länger) muss man aber doch mal öfters das gute Stück verlassen.
 

starwatcher

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hi Markus,

bin ich voll bei Dir (als altgedienter Ing :-) )... Ich hatte das Maverick ab und zu bei den Long & Slow Jobs in Aktion - zB Spare Ribs.
Die Warnfunktion der fallenden Temperatur ist da gut nutzbar; insofern relativiert sich da das "Lehrgeld" etwas.
Allerdings hat das erste Maverick bei mir schnell den Geist aufgegeben und das hat mich schon geärgert - hab dann ein zweites gekauft, selten benutzt und kurz danach -hauptsächlich w/ KT-Messungen, dann auf Greisinger gewechselt - in Verbindung mit dem sehr langen Fühler, der selbst noch mittig auf dem Summit plaziertes kleinvolumiges Grillgut erreicht, ein klasse Teil; natürlich auch die von Dir erwähnte kurze Ansprechzeit!
Bin da auch etwas old fashioned - messen, nur wo nötig, alles andere schafft nur Irritation...

Beste Grüße vom Niederrhein - Klaus
 
OP
OP
muskatnuss

muskatnuss

Fleischesser
Ich sehe Klaus, wir verstehen uns :thumb1:
 

starwatcher

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
so isses :prost:
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten