• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gas Smoker für low and slow auf der Dachterrasse

semocreek

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
ich möchte mir, nachdem ich bereits auf der 57er Weber-Kugel und meinem Broil King Signet low and slow Jobs gemacht habe, einen vertikalen Gas-Smoker zulegen. Ich habe zunächst an einen elektrischen Char Broil Digital Smoker gedacht, aber ich müsste erst Strom auf die Dachterrasse legen und irgendwie werde ich mit dem Gedanken outdoor ohne Dach mit Strom über Nacht und ohne Aufsicht zu hantieren, nicht warm. Grundsätzlich ist der Gedanke eines top regelbaren Geräts natürlich schön. Aber mit Gas wird das denke ich auch ganz gut klappen. Es soll also zu 99% ein Gas Smoker werden. Als Broil-King-Fan fände ich natürlich den Vertical Smoker cool, allerdings ist er mir mit 700 Euro zu teuer. Über das Forum und Youtube bin ich auf im Wesentlichen zwei weitere Gas Smoker gestoßen, die in Deutschland verfügbar wären: den Forums-Klassiker El Fuego Portland (XL, XXL, W) sowie den Masterbuilt MPS230 S. Ich tendiere ohne einen wesentlichen Grund zum Masterbuilt. Mich würde interessieren, ob es im Preisrahmen bis 350 Euro noch andere, in euren Augen bessere Gas Smoker gibt. Interessant wären auch so Dinge, ob GN-Behälter in die Führungen passen, ob und welche Modifikationen notwendig / empfehlenswert sind. Unsicher bin ich mir bei allen Smokern, ob eine Leiter Rippchen am Stück auf die Roste passen. Das wäre schon eine gewisse Voraussetzung.

Für die restlichen notwendigen Informationen vervollständige ich die Liste. Besten Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe!

WO wird gegrillt?:
25qm Balkon im 1. OG ohne Überdachung, wo es durchaus windig sein kann.

WO steht der Grill?:
draußen ohne Dach auf dem Balkon

MIT WELCHEM Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas (wenn ihr mich überzeugt auch elektrisch) – kein Holz, Kohle, Pellet

WIE OFT wird gegrillt?:
das variiert. Ich denke so 1-3x im Monat ein low and slow Job oder Räuchern

WIE soll gegrillt werden?:

[ 0 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 100 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 87 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 3 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Räuchern von Wurst u.ä. -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
gut regelbar bei mitunter widrigen Windbedingungen
Rippchenleitern sollten von der Breite am Stück reinpassen

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
2-5

Wie hoch ist dein BUDGET?:
rund 350 Euro

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Vertikaler Gas Smoker (El Fuego Portland oder Masterbuilt MPS230 S)

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
die oben genannten und ein paar US-Modelle. Die beiden genannten sind sich schon recht ähnlich. Letztlich würde ich auf eure Erfahrung und Eindrücke setzen und mich entscheiden. Der Masterbuilt ist derzeit für 199 Euro günstiger zu bekommen als der Portland mit 239 Euro. Die Differenz könnte für gewisse Extras ausgegeben werden.

DIES müsst ihr noch wissen!:
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Zum Portland kann die @Humpadiedel alles (wirklich ALLES) sagen ;)

Ich hatte mich seinerzeit für den BK VGS entschieden, weil mir die Bauausführung (Material, doppelwandig, ...) zugesagt hat.
 
OP
OP
S

semocreek

Veganer
5+ Jahre im GSV
Habe mich letztlich für den Masterbuilt entschieden (ein paar Mal habe ich auch den BK im Visier gehabt, aber die Vernunft hat leider gesiegt). Wie es mit dem Masterbuilt weitergeht, werde ich hier berichten. Also für alle, die in der gleichen Situation sind und einen vertikalen Gas-Smoker suchen, werden da evtl hilfreiche Anregungen finden. https://www.grillsportverein.de/for...fahrungen-vom-kauf-bis-in-die-zukunft.336555/
 
Oben Unten