• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill bekommt mit pizzastein nicht warm.

Konos01

Militanter Veganer
Hallo Leute,

habe folgendes Problem.
Und zwar wird mein Weber-Spirit-II-E-320-GBS-Black mit dem rechteckigen Weber Pizzastein nicht mehr richtig warm.
Ohne Pizzastein bekomm ich locker über die 320grad zusammen. Heize auch ordentlich vor ca. 30 min das letzte mal.
Aber mehr wie 250 werden es nicht. Nach dem ich die Pizza rein tue fällt die Anzeige auf fast 210 Grad runter. Habe auch schon den pizzastein auf etwas höher gestellt. Pizza dauert so halt ca. 15 min. Wie in einem Backofen halt.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Kann es vllt. Am Pizzastein liegen von Weber?
Danke euch schon mal.
Grüße
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Foto?
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Spätestens wenn der Deckel zu ist wird es rund um den Pizzastein sehr eng, da kommt kaum noch Hitze vorbei und die muss auf die Oberseite des Steins, damit das mit der Pizza was wird. Der niedrige Wert am Deckelthermometer bestätigt, dass in der Mitte nicht mehr viel ankommt. Daher würde ich darauf tippen, dass da der Stein einfach zu groß ist und den Raum über sich selbst abschirmt. Wenn du die Möglichkeit hast würde ich das mal mit einem kleineren Stein testen, da sollte es besser werden.
 
OP
OP
K

Konos01

Militanter Veganer
OK super danke. Hab mir das schon fast gedacht. Hab mir daher gestern auch gleich mal einen kleineren Stein vorsichtshalber bestellt. Werde es testen und berichten. Danke erst mal.
 

Tenshu

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Eigentlich sollte es klappen. Klar schirmt der Stein etwas Hitze ab, aber trotzdem sollte die Hitze links/rechts/vorne dran vorbei kommen.
Auf das Deckelthermometer würde ich mich nicht verlassen. Ansonsten mal den Stein tiefer z.B. direkt auf den Rost setzen. Finde, dass die Pizza dadurch besser ist (beides getestet).
 
OP
OP
K

Konos01

Militanter Veganer
Naja aber dann sollte die Pizza doch keine 15 min brauchen. Und hatte sie erst unten dadurch ist der Boden schwarz gewesen und oben noch nicht fertig. Naja teste mal den kleinen pizzastein.
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Nimm doch mal die Flammenabweiser weg zum aufheizen und schau dass der Pizzastein möglichst hoch unter den Deckel kommt.
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Flammenweiser weg bringt nichts, an der Stelle hat der Grill kein Problem. Stein hoch hilft auch nicht viel, wenn der Spalt am Rand zu schmal ist - gerade mal 8cm rechts und links an der ebenfalls Wärme abstrahlenden Außenwand, dazwischen abgeschirmte 44cm Breite mit Hitzeverlust durch den Deckel, dazu in #9 der Bericht über "Boden schwarz" als Hinweis auf zu wenig Oberhitze...ich glaube nach wie vor, dass der Stein zu groß ist.
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Wie auch immer, testen kostet nichts.... :prost:
 

DerJo85

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wie auch immer, testen kostet nichts.... :prost:
Stimmt!
Ich hatte das bei meinem Napoleon bereits interessehalber mal versucht, daher meine relativ bestimmte Aussage. Da konnte ich keinen Unterschied feststellen, ob bei den äußeren Brennern die Abweiser drin waren oder nicht, war gleich. Bei denen in der Mitte blieben sie drin, weil Stein drüber.
 

red_devil007

Militanter Veganer
Mit solchem Setup kriege ich im Sommer immer 320-350 Grad. Im Winter sind es nur noch ca. 280 Grad. Mein Stein ist ebenfalls Weber 44x30. ergebniss ebenfalls im Anhang. Pizza bleibt 5‘ drin.

037307E4-AB3A-43A0-B819-E40995790404.jpeg


F9514246-67F8-4A5B-AFA6-2DE384FA5F76.jpeg


C72D4245-3AF7-487A-AFA1-3FB052C5AEE2.jpeg
 
Oben Unten