• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill bis ca. 1000€ eher 7-800€.... Genesis II oder Genesis I? Spirit oder Genesis?

evorox

Militanter Veganer
Titel:
Gasgrill bis ca. 1000€ eher 7-800€.... Genesis II oder Genesis I? Spirit oder Genesis?
WO wird gegrillt?:
Garten, Eigenheim, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 70 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-2
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€ 1000
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Große Räder beim Genesis 2 finde ich toll, soll aber kein Totkriterium sein da ich auch bei nem anderen Griller große Räder draufbauen würde (denke ich zumindest)

Heute waren wir in einem Grillshop mit verschiedenen Grillern und 1x in nem Weber Shop, es wird davon abgeraten den Grill weg zu räumen sondern soll ihn stehen lassen. Vielleicht machen wir das zukünftig, bisher wurde er immer weggeräumt!​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Viele Fragen, wir hatten einen günstigen Bauhaus Landmann mit 3 Brenner welcher Verkauft wurde da ein neuer/ Gebrauchter her sollte.

Auf der Suche nach gebrauchten kommt schnell die Ernüchterung, gute Markengriller kosten gebraucht ähnlich viel als wenn ich ein Aktionsmodell kaufe, dann gab es einen neuen Spirit S-330 Premium GBS zu kaufen (Neu aber von Privat, da er zum 60er 2 Stk. bekommen hat) den ich aber verpasst habe!

Heute im Grill Store wurde mir dann der neue Genesis 2 vorgestellt der aber leider kein Seitenkochfeld hat, welches ich aber denke ich gerne hätte, vielleicht habe ich die Chance auf einen neuen alten Genesis E330 der ein paar Optische gebrechen hat..... dafür aber Sear Station und Seitenkochfeld ....

Es gibt so viele und die Entscheidung wird nicht leichter, das Budget wurde bereits von 3-400€ auf 800-1000 aufgestockt, wir Grillen keine 10x im Jahr, möchten aber trotzdem ein gutes Gerät, deshalb auch das Aufstocken, mehr soll es aber nicht sein....

dann noch eine riesen Frage, GBS ja oder nein, Edelstahl Rost ja oder nein?

Die Verkäufer sagten beide Edestahl oder Guss Rost ist "kaum" ein Unterschied, Edelstsahl leichter zu reinigen, Guss hält länger warm?!

Sorry für so viel Text! Vielen Dank bereits für eure Antworten, haut in die Tasten!!

lg Manuel​
 

mag1104

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hast du auch mal nach anderen Marken geschaut wie Broil King, Napoleon oder Santos z.Bsp.?

Da ist bei deinem Budget evtl. sogar ein Neugerät mit besserer Ausstattung als bei Weber drin...
 
OP
OP
evorox

evorox

Militanter Veganer
Hallo,

ja hab ich gesehen, leider kenne ich mich nicht aus und bei den vielen Meinungen wird man noch wahnsinniger!
Vielleicht könntest du ja einen Vorschlag in dem Budget bereich nennen, große Frage ist wie gesagt:

Genesis I 330 oder Genesis II 310?? Was nehmen? Was sind die Vor- und Nachteile?
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Wenn Du nur 8-10x grillst im Jahr würde ich Dir zu einem Modell mit guten Edelstahlrosten raten, die könntest du auch drin lassen im Grill. Gussroste sind heikler, wenn sie wenig gebraucht werden.
 

Bruder Moe

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nimm den Genesis I E330, habe diesen selber und bin sehr zufrieden, wenn ich heute einen neuen bräuchte, so würde ich keinen Genesis II kaufen,
da das alte Modell m.E. Qualitativ erheblich besser ist. Größere Rollen kann man problemlos montieren ( habe ich auch schon getan ).
Die Sear-Station will ich nicht mehr missen, ein GBS ist überflüssig.
Ich nutze einen Gussrost, Edelstahl ist etwas Pflegeleichter, aber besseres Branding, halt Ansichtssache.
VG
 

Bruder Moe

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ach ja, sollte der Gebrauchte ein neues Rost brauchen, dann eventuell ein Rost aus 10mm Edelstahlstäben mit 10mm abstand schweissen oder schweissen lassen, habe ich mir für meinen Alten Summit auch gebaut, hat dann ein akzeptables Branding und ist bezahlbar.
 

heli9

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Nimm den Genesis E 330, super Teil und noch gute bewährte alte Qualität
 

Clintwf

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin, der alte Genesis 330 ist sicher ein guter Tip, liegt aber doch noch immer deutlich über dem Budget von 1000€!

Oder wo bekomme ich den für das Geld?

Schau dir als Alternative den Napoleon Rogue an.
 

Baconator

Bundesgrillminister
was würde Dich denn der 330 mit Mängel kosten und was sind die Mängel genau? Für wenig Griller würde ich Edelstahl bevorzugen, aber mit etwas Pflege ist auch der Guss Rost kein Problem:) GBS brauchst nicht wirklich, ich hab Pfannen, Edelstahlschalen und ne Plancha.
Um mal zu Guss vs. Edelstahl was zu sagen. Ja, Guss bleibt vielleicht länger warm, braucht aber auch länger zum aufheizen. Edelstahl ist leicht zu reinigen, speichert die Wärme nicht so gut. Im Prinzip wohl wenig Unterschied, man muss es nur wissen. Hab auf beidem gegrillt und es ist Geschmackssache. Man kann auf beidem Top Ergebnisse abliefern. Der eine mag mehr Guss, der andere lieber Edelstahl. Ich hab Edelstahl und Guss :)
 
OP
OP
evorox

evorox

Militanter Veganer
hi,

hab heute den alten Genesis angezahlt, ist leider Baujahr 2011... ist aber Niegelnagelneu!

Stand in einer Ausstellung (Bauhaus) und konnte dann von meinem Webershop anscheinend über den Vertreter gekauft werden (waren 2-3 verschiedene Geräte) vermutlich weil die beim Bauhaus nicht weggingen.

Mängel:
Starter defekt
3 Regler fehlen
Warmhalterost und Aromaschienen fehlen...

diese Dinge hab ich gleich bestellt.
jetzt kommt doofe... anscheinend ist irgendwas in kleinen Mengen auf den Rost und über die Edelstahlblende vorne getropft.... (wenig) der Rost hat leichten Rostansatz und beim Edelstahlelement sieht es aus als ob ein paar Tropfen Rostwasser draufgekommen wären!

Ging mit einer Polierpaste weg, leider sieht es aus als ob das Edelstahl nicht das beste ist, den er zerkratzt trotz passendem Mittel!
(Bin aus der Branche), verkaufe dem Shop zukünftig auch Grillreiniger *Gg* ... (leider nur für Edelstahl geeignet, sein Aussteller ist aber sehr schön geworden)!

Jetzt bin ich aufs Angebot für die Blende gespannt, vielleicht könnt ihr mir da auch helfen?

Guss Rost... kann ich den ein wenig abschleifen und dann neu ölen? oder ist das keine gute Idee?

Ich denke ich hab mitm Genesis I mehr Freude als mitm 2er ohne LX und als Grillanfänger ist es trotzdem Nice to have einen Seitenkocher und die Sear Station.
 

heli9

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Guter Kauf,wenn der Preis für Dich o.k. war. wirst es nicht bereuen. Viel Spaß damit
 

Baconator

Bundesgrillminister
Guter Kauf? So ohne Preisinfo, schwierig zu behaupten oder? 7 Jahre alter Grill?
Die Mängel zu beseitigen wird auch was kosten.
 

Bruder Moe

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Naja, ne zerkratzte Blende fällt wohl unter Luxusproblem und ein Gussrost ist erst Kaputt wenn das Fleisch durchfällt.
 
OP
OP
evorox

evorox

Militanter Veganer
Sollte mit der Blende unter 4 Stellig sein, ich denke/ hoffe das passt für den 330er, die Mängel sind dann alle behoben, einzig die Blende versuche ich selbst noch zu reinigen und mache erst weiter wenn es nicht geht!

Der Rost hat auf 10x10cm leichten Rost Ansatz, denkt ihr ich kann das einfach runter schleifen?

Ps: Produktionsjahre sind anscheinend auch bei den aktuellen Geräten oft gleich 1-2 Jahre
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Der Rost ist aus Guss oder habe ich das falsch verstanden? Wenn es so sein sollte, würde ich ihn einfach mehrfach einbrennen: Richtig erhitzen, abbürsten und dann mit Zewa und Speiseöl einölen. Das alles dann noch ein oder zwei Mal wiederholen könnte vielleicht schon reichen...
 
Oben Unten