• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill bis max. 1000 EUR inkl. Backburner - welche Möglichkeiten gibt es?

voodoopupp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

bin (mal wieder) auf der Suche nach nem neuen Grill. Damals wollte ich eigentlich einen Q320 oder ähnliches, aber hat sich dann doch alles irgendwie anders ergeben und es wurde leider gar keiner :(
Der Wunsch nach einem richtigen Gasgrill ist aber geblieben und facht gerade wieder neu auf. Dabei haben sich die Vorzeichen auch etwas geändert : es soll nun ein Australier werden.

Was ich unbedingt ausprobieren will , ist:
- Beer Can Chicken
- Grillhendl am Spieß
Der Rest ergibt sich sowieso dann mit der Zeit, wenn die Rezepte mal durchgeblättert werden ;)

-> nun bin ich aktuell auf Erkundungsreise, welche Grills überhaupt die entsprechende Bauhöhe für Beer Can Chicken haben & gleichzeitig einen „Backburner“ bieten. Denn dieser ist in meinen Augen aktuell eine der notwendigen Anforderungen an den Grill.

Somit sollte der Grill also folgendes mindestens mitbringen:
+ „Backburner“
+ Rotisserie (ab Werk/nachrüstbar)
+ vernünftige Bauhöhe Haube
+ seitliches Kochfeld

Die wichtigste Frage ist immer das Budget:
ich würde gerne unter 1000 EUR bleiben – bestenfalls inkl. Rotisserie.
Natürlich immer getreu dem Motto „so günstig wie möglich, so teuer als nötig“ ;)

Aktuell habe ich schon etwas geforscht und scheinbar bieten hier zumindest Napoleon & BroilKing entsprechende Grills an. Nur welche genau, ist noch die Frage usw.
Wie sieht es z.B. mit Weber in der angesprochenen Preisklasse aus?

Bei Napoleon kann scheinbar auch die Höhe der Haube „ein Problem“ in Bezug auf Beer Can chicken darstellen, oder?

Leider kann man hier in der Gegend meines Wissens nach kaum verschiedene Grills befingern – das einzige was ich hier aktuell gefunden habe ist Weber…

Ich freue mich auf eure Antworten, gerne darf man mir auch per PN passende Angebote zusenden :grin:

Grüße
Voodoopupp
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich hatte mal den Santos Mali... der hat alles du willst und liegt ein ganzes Stück unter deinem Budget aber es ist halt kein Premiumgrill (auch wenn er so aussieht)

Mache sachen sind nicht sehr durchdacht aber zum Grillen tut es der alle mal

ande schwören auf BroilKing Grills die kenne ich zwar nicht aber hier liest man viel gutes darüber.

in deinem Budget liegt der Baron erhältlich bei OBI

an sonsten was immer gut ist. Geh mal in einen Grillfachhandel und schau dich da um. Da bekommst idr Beratung und du kannst dir die Geräte vor Ort anschauen.
 

tbone70

Dauergriller
Ganz klare Antwort bei Deinen Anforderungen: Broil King Baron 590 mit Backburner und Roti für 999 Euro (einfach mal hier im Forum danach suchen, sind auch einige Bilder zu sehen)
 
OP
OP
V

voodoopupp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke schonmal für eure Antworten.

Allerdings wird der Santos Mali nicht mehr hergestellt, somit keine Alternative.

Die BroilKings hätte ich mir gerne live angeschaut, aber hier im Süden Bayerns (Rosenheim) hab ich ihn beim örtlichen Obi leider nicht gefunden...

Grüße
Voodoopupp
 

tbone70

Dauergriller
Danke schonmal für eure Antworten.

Allerdings wird der Santos Mali nicht mehr hergestellt, somit keine Alternative.

Die BroilKings hätte ich mir gerne live angeschaut, aber hier im Süden Bayerns (Rosenheim) hab ich ihn beim örtlichen Obi leider nicht gefunden...

Grüße
Voodoopupp
Stimmt, da gibt es keinen, der beim Testfeld mitmacht. Hier mal eine Liste aller Obus, die BKs haben, falls Du in der nächsten Zeit irgendwo in der Nähe unterwegs bist:
OBI Siegburg
Isaac-Buerger-str. 1
53721 Siegburg

OBI Koenigswinter
Im Mühlenbruch 4
53639 Königswinter-Oberdollend.

OBI Duesseldorf-Rath
Franz-Rennefeld-Weg 8
40472 Düsseldorf-Rath

OBI Solingen ll
Mangenberger Straße 10
42655 Solingen

OBI Wuppertal-Steinbe.
Steinbecker Meile 10
42103 Wuppertal

OBI Velbert ll
Metallstraße 15
42551 Velbert

OBI Wiesbaden
Friedrich-Bergius-Str. 20
65203 Wiesbaden

OBI Idstein
Am Woertzgarten 4
65510 Idstein

OBI Echterdingen
Nikolaus-Otto-Straße 20
70771 Leinfelden-Echterdingen

OBI Sindelfingen
Mahdentahlstraße 78
71065 Sindelfingen

OBI Bensheim II
Berliner Ring 100
Bensheim

OBI Dreieich
Frankfurter Str. 127
63303 Dreieich

OBI Offenburg ll
Freiburger Straße 29
77652 Offenburg

OBI Heilbronn lll
Lise-Meitner-Str. 10
74074 Heilbronn

OBI Hannover-Linden
Elfriede-Paul-Allee 15
30449 Hannover-Linden

OBI Berlin-Steglitz
Goerzallee 189-223
14167 Berlin

OBI Giessen Sued
Pistorstrasse 1
35394 Giessen

OBI Freiburg
Tullastraße 62
79108 Freiburg

OBI Breisach
Hafenstrasse 18-20
79206 Breisach
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
alternative zum Mali wäre der Santos memphis
 

Rheinschnake

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo voodoopupp :anstoßen:

ich stand vor der fast identischen Aufgabe (deine Suchkriterien)

Geschaut nach
Napoleon Se , LE , T
Weber Spirit 310
Broil King .......

In der Preisklasse und leicht darunter , hat mir (und GöGa tin) dann der

Napoleon Gasgrill aus der LE-Serie (LE 485RSBPK) in schwarz

am besten zugesagt (unter 1000€).

Die Entscheidung liegt aber nur bei Dir.

Ich habe Ihn am Dienstag bestellt - soll morgen geliefert weden.

Solltest Du noch Fragen haben - melden.
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Napi macht auch nen guten Eindruck ;)

den würde ich mir spontan auch noch anschauen
 
OP
OP
V

voodoopupp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Und wieder Danke für eure Antworten.
Den Memphis schau ich mir mal an....

Welche Modelle kommen denn eigentlich bei Napoleon bzw. BroilKing in Frage, wenn man einen Backburner haben will?

Sehe ich das richtig, dass es bei BroilKing ab Signet90 - Sovereign90 losgeht?

Und bei Napoleon geht es mit der Reihe "LE485RSIB" los?

Und wie sieht es bei den anderen Marken, z.B: Weber aus?

Danke & beste Grüße
Voodoopupp
 

Michi-81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
weber ziert sich da leider in bisschen die bauen backburner erst in die premiumserie Summit ein diese gehen aber erst bei knappen 3000 € los
 
OP
OP
V

voodoopupp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
ja ne, dann ist Weber mal definitiv raus aus der Sache :)

Wollte ja erst nur 500 EUR ausgeben, aber irgendwie lacht mich ein Backburner irgendwie an....

Frage ist wie immer (aber hier sind die falschen Leute dafür unterwegs): brauch ich das wirklich :grin::-?
 

browny

Militanter Veganer
...stehe vor der gleichen schwierigen Aufgabe.....werde mir wohl den Sovereign 90 von Broil King holen, mein Händler in der Nähe hat noch ein Ausstellungsstück zum guten Kurs stehen :-D
 

browny

Militanter Veganer
...leider hat in meiner Umgebung KEIN Obi Broil King....hätte mir gerne auch noch einmal den Baron 590 angesehen....shit happens...
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Ich bekomme morgen den Juskys Florida für 475€. 5 Brenner, ein Backburner, ein Seitenbrenner, 45x48cm Grillfläche. Haben schon viele im GSV, auch seit zwei Jahren, und sind zufrieden. Ist ein Chinakracher vergleichbar mit Santos.

Wenn der zu groß ist, gibt es noch eine kleinere Version Texas.

Das Zubehör wie Spieß, Motor, Druckminderer, Gussrost und Abdeckplane ist da auch dabei.

Kaufen kannst du telefonisch direkt (NICHT ZUM ONLINEPREIS, billiger!!) oder ebay oder amazon. Je nach dem wo es am günstigsten ist halt.

Hier die Links:

juskys.de - BBQ Gasgrill Gas Grill Florida - 6 + 1 Brenner (Edelstahl & Profigerät)

juskys.de - BBQ Gasgrill Gas Grill Texas 4 + 1 Brenner (Edelstahl & Profigerät)


HTH!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 
OP
OP
V

voodoopupp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sehr cool, da kommt schon einiges zusammen hier :)

Also noch eine Frage in Bezug auf die Napoleons & BroilKings:
bei BroilKing ist die Rotisserie dabei, bei Napoleon muss sie immer dazugekauft werden, oder?

Oder ist das modellabhängig und ich hab das nun über die vielen Forentreads irgendwie reininterpretiert?

Grüße
Voodoopupp
 

tbone70

Dauergriller
Also, in meinen Augen brauchst Du keinen Backburner. Wenn Du Kochen und Grillen kannst, kommst Du sogar ohne Roti aus... Aber da sagt halt jeder was anderes. Aber ein Hendl bekomme ich sogar im Backofen richtig schön resch, ebenso wie eine Gans. Macht meine Mutter seit Jahren im Ofen... weltklasse.

Jusky Florida kannst Du Dir ja mal anschauen. Möchte ich nicht haben, vielleicht geschenkt, aber mehr auch nicht. Bin ein großer Fan von denen und habe mir gerade die Gartenmöbel Miami Beach gekauft. Qualität nicht überrragend, aber für den Preis wirklich gut und bin auch zufrieden. Ähnlich beim Grill. Einfache Quali zum guten Preis. Aber hier will ich eindeutig mehr... Und kann es ja auch für relativ wenig Aufpreis bekommen... Napi oder BK

P.S.: Auchbei BK ist die Roti nicht immer dabei. Bei 590 ja, bei 440 oder 320 nicht... Macht aber auch nix:hammer:
 
OP
OP
V

voodoopupp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das mit den Juskys ist auch gerade so mein "Problem". Erinnert mich irgendwie an Marken die es auch bei Elektrogeräten zur Genüge gibt und z.B. bei real, Aldi, Lidl etc. verkauft werden: Preis/Leistung sicherlich nicht schlecht und auch generell nicht total banane - aber dann halt doch hier und da einfach eine "billigere" Anmutung, Optik, Verareitung...

...und dann bin ich eher so, dass ich lieber für den Preis auf die Gimmicks verzichte (Rotisserie, Keramik-Heckbrenner o.ä.) und dann lieber einen Napoleon o.ä. in dieser Preisklasse kaufe.

Mag sein, dass ich mich da total täusche, aber da fühlt mein Bauch sich nicht ganz wohl dabei.

Grüße
Voodoopupp
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
OP
OP
V

voodoopupp

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Napoleon Triumph 410 oder Broil King Signet 90?

So, die Entscheidung fällt nun zwischen einem Napoleon Triumph 410 und einem Broil King Signet 90. ich weiß, die beiden Geräte spielen in verschiedenen (Preis-)Klassen. Aktuelle Netzpreise sind 599 vs. 999 EUR

Kann mir hier einer Vorzüge des Signet 90 mitteilen, die einen Aufpreis von 400 EUR gerechtfertigen? Klar, der Signet hat einen Spießbrenner hinten, aber nur dafür 400 EUR mehr bezahlen? Da bin ich schon schwer am überlegen, ob ich den Spießbratenbrenner wirklich brauche...

Freu mich auf eure Hilfe.

Grüße
Voodoopupp
 

LTowner

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Voodoopupp,

der Signet 90 hat nicht "nur" einen Backburner und Rotispiess-Set in Serie dabei, sondern vor allen Dingen wie alle anderen BK-Fachhandelsmodelle auch, ein quasi unverwüstliches Aludruckguss-Gehäuse. Zum Backburner / Roti Set kann ich nur sagen, das Du es wenn Du ein Freund von brasil. Picanha bist, nicht mehr missen willst. Ein Hähnchen oder Spiessbraten ist sicher nett, aber Spanferkel und Picanha mit dem Backburner perfekt gegrillt, sind halt' nochmal etwas Anderes. Gegen den Spiess/Brenner würde ich sogar den Seitenkocher, welcher bei z.B. mir in 1,5 Jahren lediglich einmal im Einsatz war, eintauschen. Aber die 70er Modelle vom Signet(nur Backburner/Roti) gibt es eben nur in Nordamerika.

Jedenfalls kann ich die BK-Grills nur empfehlen und wenn man in der objektiven Beurteilung auch auf optimale Robustheit, Pflege und Wärmekonzentration = AluDruckguss wert legt, bleibt ausser BK, Napoleon und Weber nichts übrig. Der Signet 90 ist dann sogar der günstigste komplett ausgestattete Grill. Müsste ich nochmal wählen, käme je nach Platz vielleicht noch ein 4-flammiger Regal 490 oder aber Sovereign 90 XL in Betrachtung. Bei mehr Budget ggf. auch noch die Napoleon Prestige oder aber Weber Summit Reihe (als Import aus DK, bei aktueller Preislage).

Die Napoleon LE-LEX Serien sind sicher auch sehr interessant, kamen bei mir jedoch aufgrund der Größe, nicht abklappbarer Seitenteile und fehlendem Alukorpus nicht in die engere Auswahl, es sind jedoch ebenfalls eindeutig sehr gute & hochwertige Gasgrills.

Naja, wer die Wahl hat, hat eben auch die Qual. ;-)

Grüße in den sommerlich warmen Abend aus dem Rheinland ;-)

PS:
PNs und ggf. darauf gerne auch ein Telefonat, falls Du weitere Detailsfragen hast zum Signet 90, sind durchaus willkommen;-)


Von wegen Picanhá am Roti

Vorher, frisch am Spiess und gut mit Meersalz vorbereitet.
Etwas weniger Salz tut es aber auch, hinterher weiss man immer mehr :-)
20121020_183730[reduced].jpg


Ein Endergebnis das sich sehen lassen kann, wie ich finde ;-)
20121020_194329[reduced].jpg


Am Besten eignet sich US-Beef Tafelspitz mit ca. 2,5-3cm Fettrand dazu,
z.B. erhältlich im Handelshof.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten