1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Gasgrill der Oberklasse in Deutschland ?

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von pgraetz, 19. Juni 2010.

  1. pgraetz

    pgraetz Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hi,
    bin neu hier und Vorstellung kommt. Trotzdem hier schon mal ein Thema das ich gerne diskutieren möchte.

    Export Weltmeister Deutschland und das auch im Maschinenbau und wir schaffen es nicht mal einen anständigen Outdoor Grill zu bauen ? Traurig !

    Ich bin jetzt mehrere Tage am googeln, und will einen Grill, der einen vergleichbaren Standard hat wie meine Küchenausstattung (z.B. Miele) und nicht so ein billiges Hobby Gerät. (Und da ordne ich diese Weber Grills auch ein, denn wenn man es nichtmal schafft das man eine Gasflsche in den Schrank bekommt, ....)

    In den Staaten wird man ja fündig und da gibts bestimmt mehr als 10 Hersteller wie z.B Lynx, DCS, Fire Magic, Viking, TEC, Everdure, Alfresco, Kalamazoo, Capital, Vintage .....

    Ich hätte ach keine Scheu mir dort einen zu ordern aber hab dann halt das Garantierisiko.

    Dashalb meine Frage, kennt hier jemand einen Lieferanten oder Hersteller in Deutschland für ein Oberklasse Gerät ?

    ciao
    Peter
    PS: Bitte nicht Weber, Grandhall, Napoleon usw.
     
  2. Gast-sNWpKe

    Gast-sNWpKe Guest

    :prost:
     
  3. Chipotle

    Chipotle Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hallo Peter,

    willkommen beim GSV... :sonne:
    Hast du dir schon mal einen Weber Grill angeguckt, bzw. mit einem gegrillt?
    Ich finde ganz und gar nicht das ein Weber "nur" ein Hobby Grill ist. Das trifft bestimmt auf das eine, oder andere Model zu, allerdings gibt es auch dort eklatante Unterschiede.
    Hier im Forum benutzen doch sehr viele Weber grills, mit Gas, oder Kohle.
    ich behaupte das 99% mit Weber zufrieden sind.
    Ich weiss ja nicht, was du mit deinem Grill vor hast? Gut grillen, oder gut angeben??? :grin:
    :7:
     
  4. OP
    pgraetz

    pgraetz Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    @

    tatsächlich, der Hersteller ist nich hochgepoppt; vermutlich weill ich eben nach Gasgrills gegoogelt habe. Aber ein durchaus interessantes Design (das mit dem Gold :) und wenn die mal nen Gasgriller herstellen kann man ja nochmal schaun.

    ciao
    peter
     
  5. Gast-sNWpKe

    Gast-sNWpKe Guest

    Die bauen auch nach Kundenwunsch, frag doch mal ob auch was in Gas geht:prost:
     
  6. OP
    pgraetz

    pgraetz Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    @ Cipotle

    Weber ist sicher kein schlechtes Gerät, allein mir gefällt das Design überhauptnicht und das man ne Gasflasche danebenstellen muss ist für mich ein KO Kriterium.
    Das ist Murks und sowas will ich nicht.

    Angeben, ja warum nicht. Ich hab damit kein Problem, du etwa ?

    ciao
    Peter
     
  7. OP
    pgraetz

    pgraetz Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

  8. Chipotle

    Chipotle Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV


    Nee, angeben finde ich super!

    Bin ich auch immer vorne mit dabei... :rotfll:
     
  9. McRip

    McRip Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Ich finde die genannten Hersteller bieten durchaus Oberklasse-Grills, auch wenn z.B. Weber insbesondere in Deutschland leider immer mehr abbaut. Deiner Beschreibung nach suchst Du eher einen Grill oberhalb der Oberklasse. Den würde ich einfach selber aus den USA importieren. Wer das Risiko eines Imports scheut, muss dann halt hier kaufen. Beides hat seine Vor- und Nachteile. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2010
  10. Helmut

    Helmut Veganer

    Hallo im GSV!

    Was genau ist dir an einem Napoleon Prestige 600 bzw. 750 oder Mirage nicht hochwertig genug?
    Da das einzige von dir bisher genannte Qualitätsmerkmal die Unterbringung der Gasflasche im Unterbau ist, sollte doch nichts gegen diese Geräte sprechen, oder?



    Abgesehen davon versuche ich eher mit den Grillergebnissen als mit der Hardware anzugeben. :blinky:
     
  11. Elektro-Weber

    Elektro-Weber Veganer

    Hast du denn deine Miele Küchengeräte gekauft weil du gut und gerne kochst?

    Oder weil es schick Designed aussieht,du es dir leisten kannst und es auch zeigen möchtest.

    Der neue Trend der wohlhabenden ist es ja sich eine schicke Küche ins Eigenheim zu stellen wo überhaupt nicht gekocht wird,selten oder trotzdem Convinience Produkte zum einsatz kommen.:rotfll:


    Ich möchte dich nicht angreifen aber dein Thread ließt sich halt so......mit einem Weber sollte man sehr glücklich werden können,wenn man die hässliche Gasflasche nicht mag gibt es auch von Weber Überzüge.

    Für das gesparte Geld kannst du dir und deinen Freunden hochqualitatives Fleisch besorgen.....das wird dich und deinen Gaumen mehr erfreuen
     
  12. stocki

    stocki Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Der ehemalige Pforzheimer Wolfgang Schröter wanderte damals nach Kanada aus und gründete die Fa. Napoleon. Somit hättest Du mit einem Napoleon wenigstens deutsche Wurzeln.

    Grüßle
    Thomas
     
  13. OP
    pgraetz

    pgraetz Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    @Helmut

    am Napoleon gefallen mir die Plastikteile nicht. An meinem Herd in der Küche ist auch kein Plastik !
    Aber Napoleon ist nach meiner Meinung noch die beste Wahl. Vermutlich wirds ein Mirage M730RSBI wenn ich keinen Importeur finde.

    ciao
    Peter
     
  14. frosch2r

    frosch2r Militanter Veganer 10+ Jahre im GSV

    Ich habe einen Weber Genesis 320
    mit dem ich übrigens sehr zufrieden bin
    Bei dem kann die Gasflasche im Unterschrank verstaut werden.
    mfg Dieter
     
  15. AndreL

    AndreL Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Na,
    der ist doch viel zu "billig" und plünnig, bitte nicht solche Vorschläge.......
     
  16. McRip

    McRip Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    :rotfll:
     
  17. OP
    pgraetz

    pgraetz Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    AndreL.

    also wie schon mal gesagt, überzeugt mich der Weber nicht. Die kleinen Geräte, bei denen man die Flasche reinstellen kann haben die Regler ober auf der Ablage.

    Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, wie man ne komplette Ablage so vermurksen kann. Grad wo man doch nie genug Ablagefläche hat ....

    ciao
    Peter
     
  18. AndreL

    AndreL Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Tja, wenn man sich mal die Anordnung der Brenner anschaut, wird man feststellen warum die Regler dort sind wo sie sind. Jeder Regler steht in einer Linie zum dazugehörigen Brenner, wie auch bei nahezu allen Grills die die Regler vorne haben. man könnte jetzt natürlich sagen das man die Regler dann seitlich an der Ablage anbringen könnte, was aber "etwas" dämlich wäre um sie vernünftig zu bedienen.
    Sicher verliert man damit etwa 2/3 der rechten Ablage, aber das finde ich nicht schlimm, da ich mehr als genug andere Ablagemöglichkeiten neben dem Grill habe.
    Nochwas zu deiner Abneigung gegen die Flasche neben dem Grill, die meisten US Grills sind zwar in der Lage eine Flasche im Grill zu verstauen, ABER dabei handelt es sich um die US Flaschen, welche deutlich niedriger sind als unsere deutschen, was im Großteil der Fälle bedeutet, das du eine deutsche 11Kg Flasche NICHT in den Grill stellen kannst/darfst und eine kleinere 5Kg Flasche ist selbst beim Genesis auf voller Leistung schon überfordert und vereist. Was denkst du was bei einem richtig großen Grill der erheblich mehr Leistung hat passiert? Genau, da gehts erst recht nicht vernünftig...... Ich hätte bei einem Gasgrill der Summit Kategorie oder größer sowieso eine Flaschenbatterie, welche fest hinter/neben dem Grill als fester Bestandteil des Grillplatzes konstruiert ist.
    Wenn schon nen Premiumgrill, denn auch richtig inklusive passender Grilllocation.......
     
  19. honza

    honza Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Bin ich auch der Meinung.

    Wie wärs denn mit ner Outdoor Küche mit eigener Gasleitung?

    [​IMG]
     
  20. OP
    pgraetz

    pgraetz Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    @AndreL

    Leider hab ich nicht den Platz für so eine Outdoor Küche und auch nicht ne Batterie von Flaschen aufzustellen. Drum soll sie ja ins Gerät. Ich hab ne Ecke wo der hin soll und da ist max. Platz für 1,66m.
    Oder ich entsorge den Türos, dann hab ich 3 Meter, aber da gibts sicher Einspruch von Oben :)

    Am besten würde mir der Evendure Kimberley gefallen, hab aber noch nicht herausgefunden ob der überhaupt noch in Deutschland geliefert wird.

    Es gibt am inet noch eine brochüre, aber ich vermute die ist alt.

    http://www.everdure.de/pdf/broschuere.pdf

    Hat evtl. jemand hier ein Gerät von Evendure und kann was dazu sagen ?

    Oder gibts hier nur Weber Fans :)

    ciao
    Peter
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden