• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill Flammenbrücke. Ist das Kunst oder kann das weg?

Killi138

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hi,

Mal ne ganz doofe Frage weil ich beim Black friday schön Ersatzteile für meinen Santos free Eden 5011 gekauft und jetzt erst einbauen möchte (ja,es war halt Winter!).

Ich habe mir neue Flammenverteiler, Brenner (falls irgendwann benötigt) und die hintere Flammenbrücke gegönnt.
Jetzt scheint mir das neue Modell aber nicht zu passen, da das aus einem gekanteten Rechteck besteht und nicht mehr aus Einzelteilen.

Hier zum Vergleich:

PXL_20210224_140714960.MP.jpg



PXL_20210224_140724902.MP.jpg



Da ich sowieso Schwierigkeiten habe die Schrauben heraus zu bekommen die Frage: Brauche ich die Brücke wirklich? Kann ich die nicht einfach weglassen?
Ja,ich weiß bereits,die ist dafür da falls mal ein Brenner ausgeht. Dann wirft sie den wieder an.
Aber:
- ist noch nie passiert
- ich habe immer mind 2 Brenner nebeneinander an, würden die sich nicht gegenseitig wieder zünden falls einer ausgeblasen wird und Gas ausströmt?

Ich habe in meiner Außenküche alles mögliche an Sicherheitsfunktionen inkl Schlauchbruchsicherung. Braucht man die Brücke tatsächlich?
In der Anleitung wird sie lediglich beworben mit "zündet die nebenan liegenden Brenner ohne Zündung, einfach aufdrehen". Ja....da sowieso der piezo angeht sobald ich drehe habe ich hiervon keinen Mehrwert.....

Oder liege ich da falsch?
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Wenn der geschlossene Deckel dir nach einer Gasverpuffung um die Ohren fliegt wirst du merken, das das besser nicht weg kann.
 
OP
OP
Killi138

Killi138

Metzger
5+ Jahre im GSV

Calvi

Vegetarier
Schon allein zum Zünden benötigst du das.............sonst kommt das Gas vom rechten Brenner nicht gezielt zum (bereits brennenden) linken Brenner, zB. Zumindest nicht kontrolliert.............:-(

LG Chris
 
OP
OP
Killi138

Killi138

Metzger
5+ Jahre im GSV
Schon allein zum Zünden benötigst du das.............sonst kommt das Gas vom rechten Brenner nicht gezielt zum (bereits brennenden) linken Brenner, zB. Zumindest nicht kontrolliert.............:-(

LG Chris
Okay das will ich jetzt wirklich verstehen 🤔 ich sag ja, vllt dumme Frage....
Aber wenn ich bei jedem Brenner n Piezo vorne habe...wozu dann ne Brücke hinten? Bzw warum sollte mein Brenner dann nicht kontrolliert zünden? Zünde ich den ersten Brenner hat er auch keinen Vorteil einer Brücke-und man sieht die Flammen von vorn nach hinten zünden. So dachte ich es bei den anderen Brennern auch?!
 
OP
OP
Killi138

Killi138

Metzger
5+ Jahre im GSV
https://www.grillsportverein.de/for...ch-falsch-santos-eden-511.259708/post-4235780

Meine Flammbrücke ist auch schon mindestens ein Jahr nicht mehr existent.
Ich starte die Brenner bei geöffnetem Deckel, mehr Aufmerksamkeit bekommt der Grill durch die fehlende Flammbrücke nicht.
Sehr gut,danke für die Info. Ich weiß ja,dass es dennoch funktioniert (weil jeder Brenner eigene Zündung). Trotzdem die Frage in die Runde: wäre das denn tatsächlich so fahrlässig?!
Gas ist schwerer als Luft,jo. Sprich: wenn ich 2 an habe und der rechte davon ausgehen sollte, würde er doch nur nicht mehr zünden wenn ich auf Sparflamme Laufe,oder? Wenn er halb bis voll ist zündet er doch entsprechend?
 

Ritchie.S

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sicherlich ist eine solche Flammbrücke nicht aus rein ästhetischen Gründen in einem Gasgrill erfunden worden.
So lange nichts passiert, braucht man sie nicht wirklich .....aber im Fall der Fälle .....o_O
 

Calvi

Vegetarier
Aber wenn ich bei jedem Brenner n Piezo vorne habe...wozu dann ne Brücke hinten?
Oh, sorry. Mein Fehler. Dachte nur der erste zündet. So wie bei meinen (Weber E320+Enders).
Dann bleibt noch immer der Sicherheitsaspekt beim auslöschen der Flamme und dem Wiederentzünden durch ausströmendes Gas.

Edith: Auch ein eventuelles Versagen eines Zündelements wäre eine Gefahr.
LG Chris
 

RobbeRolle

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Nur weil bei dir der Brenner noch nie ausgegangen ist, heißt es nicht, dass es nicht doch einmal passieren kann. Dann bist du froh, wenn du eine Brücke hast. Aber es kommt darauf an, wie du ihn nutzt, wenn du nur einen Brenner an hast für z.B. los&slow und der geht aus, dann bringt dir auch eine Brücke nix mehr ...

Wenn du anscheinend schon auf Sicherheit bedacht bist außerhalb des Grills, solltest du innerhalb des Grills nicht drauf verzichten.
 
Oben Unten