1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Gasgrill für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Savarol, 22. Juli 2010.

  1. Savarol

    Savarol Militanter Veganer

    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum weil ich Hilfe suche. Ich grille jetzt schon seit etliche Jahren auf einem Säulengrill (30€ ausm Baumarkt) mit Holzkohlebriketts. Der Grill sieht optisch überhaupt nicht mehr toll aus und mir geht das lange Anfeuern inzwischen auf den Zeiger. Wir sind nur zu zweit und haben dann immer Glut für mehrere Stunden. Bei weniger Briketts fehlt die Hitze.
    Ich möchte jetzt auf einen Gasgrill umsteigen, hab aber keine Ahnung was ich kaufen soll. Je mehr ich schaue, desto verunsicherter bin ich. Ich habe die Woche einen ODC Wellington gesehen, der würde mir gut gefallen, aber 600€ sind mir zu viel. Wir grillen so alle zwei Wochen mal und machen bis heute keine spektakulären Sachen, würde aber gerne mehr machen. Ich hab mir auch schon überlegt, einen Holzbackofen zu bauen. Mit einem Gasgrill kann ich ja quasi beides machen - Backen und Grillen??? Ich weiss, dass ein Holzbackofen mehr kostet, wie die obigen 600€, aber das soll nicht Thema der Diskussion sein.

    Ich habe die Tips zum Gasgrill auf dieser, echt guten, Seite auch schon gelesen. Hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung weiterhelfen.

    Danke
     
  2. HerzGlut-BBQ

    HerzGlut-BBQ Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Also ich hab mir, genau für diese Anforderung:

    -Grillen direkt und indirekt für meistens 2, manchmal mehr Personen
    - Mal ne Pizza oder ein Brot machen
    - Deutlich unter 500 Euro

    den ODC Porto 480 gekauft (gibts diese Woche im Bauhaus für 179).
    Das Ding ist qualitativ der Hammer und ist bei uns seit er hier ist 3-4 Mal die Woche im Einsatz. Sehr geiles Teil. Kann mit Zusatzbrenner sogar Low&Slow.
     
  3. gufisurfer

    gufisurfer Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    Hallo undwillkommen im Forum!

    Ich habe zwischen einem Outdoorchef City / Porto und dem Q100 vom Weber geschwankt. Weil bei mir aber der Fokus zunächst auf Kurzgebratenem lag und ich Gusseisen mag, habe ich mich dann für den Q 120 entschieden. Mit ihm bin ich auch begeistert am Pizza backen, viele andere auch.

    Ich würd den Q auch wieder kaufen. Mit ihm sind dank der doch recht großen Grillfläche auch mehr als zwei Leute in kurzer Zeit satt zu kriegen und der Pflegeaufwand ist gering.

    Geschmacklich finde ich, dass man weniger Kohle, aber mehr den Geschmack von gegrilltem Fleisch schmeckt. Nach der kurzen Aufheizzeit von ca. 10 Minuten auf kleinster Stufe ist mein Grill einsatzbereit und der Gusseisenrost macht tolle Brandings, die dann ja auch mit für den Geschmack verantwortlich sind...

    Klar ist, die Raumhöhe im kleinen Q ist begrenzt. Aufrechtes Beer Butt Chicken geht da nicht. Aber der kleine Q macht experimentierfreudig!!

    Und auf einem geölten Bekväm von Ikea gibt er eine tolle Figur ab ;-)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Viele Grüße!

    tom

    DSCF2017 (Large).jpg



    DSCF2023 (Large).jpg



    DSCF2029 (Large).jpg

     
  4. OP
    Savarol

    Savarol Militanter Veganer

    Danke für eure Antworten. Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde. Ich bin vor lauter Grillen nicht dazu gekommen ;-)
    Ich hab jetzt doch ein paar Euro mehr ausgegeben und mir den Ascona 570MX zugelegt. Hab den mit Pizzablech, Abdeckung, Handschuhe und Grillzange, alles von ODC, für 560 bekommen. Viel mehr als ich ausgeben wollte, aber die Maschine ist ihr Geld Wert. Wir haben seither bestimmt 10x gegrillt. Durch Zufall hab im Buchladen das Buch vom GSV gesehen und gekauft. Super Sachen drin und viele interessante Grundlagen.

    Also lasst es euch schmecken

    cu Savarol
     
  5. gufisurfer

    gufisurfer Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    Na du dir aber auch!
    Viel Spaß mit deinem Grill :-)

    :sonne: tom
     
  6. chrisC

    chrisC Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Mit dem Ascona hast Du sicherlich nichts falsch gemacht.
    Wirklich ein toller Grill, den ich mir immer wieder kaufen würde.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden