1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Gasgrill für Balkon max 300€

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Balkonösterreicher, 27. April 2015.

  1. Balkonösterreicher

    Balkonösterreicher Militanter Veganer

    Hallo aus dem (derzeit sonnigen) Österreich,

    Ich persönlich grille leidenschaftlich gerne. Deshalb steht daheim eine Weber 57er Kugel und für die kleine Wohnung wurde vor Jahren ein Weber Q100 angeschafft. Bin mit beiden mehr als glücklich.

    Nun haben meine Eltern beschlossen, dass ich bei meinen (seltenen) Besuchen, sie bitte schön begrillen soll. Daher soll ein Griller für den Balkon her --> Gasgriller!

    Für mich war die Sache klar: der Q100 ist sehr gut, mir reicht er für 3 Personen auch. Für 4 Personen sollte es sich (wenn auch knapp) auf dem größeren Modell ausgehen. Nun habe ich mal nachgeschaut und die Dinger sind scheinbar wahnsinnig im Preis gestiegen - hab vor Jahren 190€ für den Q100 gezahlt und mir eingebildet, dass die größeren Modelle auch deutlich unter 300€ zu haben waren.

    War heute im Baumarkt, doch der hat laut Verkäufer letztes Jahr umgestellt: kein Weber, kein ODC mehr - nur noch Eigenmarke und Landmann.

    Die Eigenmarke kann man in die Tonne kippen, die Landmänner schauen an sich nicht so schlecht aus. Der 12901 Triton 2.0 hat mich kurz angelacht, aber irgendwie wirkt dieser ziemlich billig verarbeitet.


    Nun zu meiner Frage: welche Geräte kommen in Frage?
    ich weiß, 300€ sind ein relativ geringes Budget und richtig gute Griller kosten deutlich mehr, aber mehr schaut bei den Eltern für die paar mal Grillen im Jahr nicht heraus.

    edit: es gibt hier eigentlich keinerlei Vorgaben an Größe, Brenneranzahl, Grillwagen oder Tischgriller - fürs einfache direkt Grillen dass dort zu 90% praktiziert werden wird, vollkommen egal. Zwecks Größe: etwas größer als der Q100 wäre schon wünschenswert, auch wenn ich auf diesem schon für 4 Personen gegrillt habe

    Bei ausgefalleneren Modellen muss ich schauen, ob es irgendwo in der Gegend (Südliches Österreich/Graz) einen Händler gibt, oder ob sowas mittlerweile im Online Versand verfügbar ist.


    Vielen Dank im Voraus

    lg Balkon Österreicher
     
  2. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Hallo und Willkommen im GSV.

    Erstmal viel Spaß hier.

    Als Vorschlag möchte ich dir den Napoleon TravelQ 285pro ans Herz legen.
    Liegt zwar knapp über 300,- aber mit 2 Brennern und der hohen Haube kann man schon einiges anstellen.

    Gruß, Armin
     
  3. x-berger

    x-berger Metzgermeister

    Na was denn nu? Ich würd auch mal nen Blick auf den Napoleon TravelQ pro empfehlen.
    Oder vielleicht nach nem gebrauchten Weber Q? Wenn das Q-konzept schon überzeugt hat würd ich da nicht mit was anderem anfangen...
     
  4. OP
    Balkonösterreicher

    Balkonösterreicher Militanter Veganer

    Erstmals danke für die Antworten!
    Landmann hat mich sozusagen aus der Ferne überzeugt, die ganzen Bedienelemente etc fand ich dann doch recht wackelig - aber in diesem Preisbereich darf man sich vielleicht viel mehr erwarten

    Beim Q hat mich vor allem der Gusseisenrost der dabei war überzeugt - so soll es sein, aus der Box extrem fein.
    Der Tipp mit den Gebrauchten ist gut, so passt vielleicht doch ein größerer Q ins Budget.

    Der Napoleon gefällt mir aber auch sehr gut muss ich sagen. 2 Brenner, da lässt sich dann auch mehr als nur direkt gegrillte Kotelett oder Steaks machen. Wie schaut es da mit der Qualität des Rosts aus - Napoleon ist ja eigentlich eine eher höherpreisige Marke. (Hab auch schon geschaut ob es einen Händler in der Nähe gibt der diese führt - schaut gar nicht so schlecht aus!)
     
  5. OP
    Balkonösterreicher

    Balkonösterreicher Militanter Veganer

    Ich bring den Fred wieder mal hoch um über den Abschluss zu berichten.

    Nochmals danke für die Anregungen.

    Am Ende ist es ein Weber Q120 geworden, den ich zu einem mehr als akzeptablem Preis gebraucht (aber wie neu) erworben habe. Dann ging es noch schnell zu IKEA, denn der Q kommt auf einen Bekväm-Umbau. :)
     
    x-berger gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden