• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill für meinen Herrn

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
WO wird gegrillt? WO steht der Grill?:
Überdachte Terrasse


MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Nur Gas

99 % direkt Gegrillt
95 % Fleisch/Würste
5 % Gemüse/Käse


UNBEDINGT erforderliche Features:
Kein Backburner nötig
Kein Kochfeld nötig
Keine Sizzle nötig
Kein Drehspieß nötig
Falls Auswahl—Drehspieß

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
Meistens 2
Manchmal 4
Selten 6

Wie hoch ist dein BUDGET?:
Bis 800€

Was super wäre,
wenn Grill-Rost und Flammenabdeckungen aus Edelstahl wären.
Fett Auffangen wäre schön.
3-Flammen reichen völlig aus der jetzige NoName hat eine Grillfläche von etwa 62x40cm größer wäre noch okay, kleiner eher nicht.

Angeschaut hätte ich mir online den Santos S318 + extra Edelstahl Roste

bin aber für alles offen

danke euch schon mal.
Für eure Hilfe und Meinungen
 

Andi_in_der_Natur

Militanter Veganer
Hallo Maddin77
Schau dir mal den Weber Q3000 an.
Hab seit 2010 den Vorgänger Q300, den ich Sommer wie Winter ein mal pro Woche nutze.
Passt von der Grillfläche, hat zwar nur 2 Brenner die Reichen zumindest mir für das genannte völlig.
Und von dem was an Budget über bleibt kann man noch viel Zubehör und Fleisch kaufen 8-)
 
OP
OP
Maddin77

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Hallo Maddin77
Schau dir mal den Weber Q3000 an.
Hab seit 2010 den Vorgänger Q300, den ich Sommer wie Winter ein mal pro Woche nutze.
Passt von der Grillfläche, hat zwar nur 2 Brenner die Reichen zumindest mir für das genannte völlig.
Und von dem was an Budget über bleibt kann man noch viel Zubehör und Fleisch kaufen 8-)
Danke dir
Diesen oder Napoleon
Hatte ich meinen Herrn auch schon vorgeschlagen, war er nicht begeistert.
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter
Wie wärs mit dem Weber Spirit E-325S oder dem Broil King Baron 320?
 

BBQ_FAN_01

Beräucherer der Umgebung & Holzfeuer Aficionado
Supporter

bbq_buddy

Dauergriller
Also das Einsatzspektrum schreit für mich nicht gerade nach Napoleon. Habe ja selbst einen und bin auch begeistert davon. Aber bei 99% direkter Vergrillung würde ich mir was anderes holen...
Wenn ich den Anforderungskatalog richtig interpretiere ist eine Haube nicht zwingend erforderlich? Dann könnte man nämlich zB über einen Schickling nachdenken.
 
OP
OP
Maddin77

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Also das Einsatzspektrum schreit für mich nicht gerade nach Napoleon. Habe ja selbst einen und bin auch begeistert davon. Aber bei 99% direkter Vergrillung würde ich mir was anderes holen...
Wenn ich den Anforderungskatalog richtig interpretiere ist eine Haube nicht zwingend erforderlich? Dann könnte man nämlich zB über einen Schickling nachdenken.
Danke auch für den Link
Auch ordentlicher Preis, ich schau es mir auf jeden Fall mal an
 

Nixblicker

Grillkaiser
Screenshot_20210531_072357_com.android.chrome_edit_1096026412121819.jpg

Das wäre ein super Paket.
Der Baron macht richtig Spaß und hat ordentlich Power. Das 2021 Modell hat auch echt sinnige Verbesserungen bekommen.
 
OP
OP
Maddin77

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester

Nixblicker

Grillkaiser
Der Signet ist auch ein toller Grill der hier auch gute Bewertungen bekommen hat.
Der Baron ist aber halt noch eine Klasse drüber und besonders mit den 2021 Update echt gut.
Screenshot_20210531_081408.jpg
 
OP
OP
Maddin77

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Der Signet ist auch ein toller Grill der hier auch gute Bewertungen bekommen hat.
Der Baron ist aber halt noch eine Klasse drüber und besonders mit den 2021 Update echt gut.
Anhang anzeigen 2541869
Danke dir
Da muss man sich wirklich mit beschäftigen mit den ganzen Hersteller und dann noch mit dem Modell unterschiede.
 
OP
OP
Maddin77

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Könnte mir jemand sagen welche Napoleon Serie mit dem Baron Vergleichbar wäre.

leider hat der 320 weniger Grillfläche als der jetzige
Daher müsste es der 420 werden, hier sind wir aber bei 950€ :o
Und wäre der Baron den Santos s318 vor zu ziehen?
 

bbq_buddy

Dauergriller
Vor allem ist der nix beim gewünschten Einsatzproblem "99% direkt". Das gibt nur Frust...
 

_M_

Vegetarier
Hier gab es ja schon etliche Empfehlungen aber da du mehrfach "Edelstahl" angesprochen hast, solltest du dir auf jeden Fall auch mal die Schickling Grills ansehen. Die sind fast komplett aus hochwertigem Edelstahl und zudem Made in Germany. Es gibt hier auch ein Baukastensystem und man kann dann später den Grill bei Bedarf (und der wird vermutlich kommen ;) ) aufrüsten.
Einfach mal anschauen: https://www.schickling-grill.de/grill/gasgrill/
 
OP
OP
Maddin77

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
Nimm ihn ruhig noch mal ins Gebet. Für den Q3000/Q3200 ist die Anforderung deines alten Herren genau seine Paradedisziplin.
Ja danke, keine Begeisterung zu sehen bei ihm
Hier gab es ja schon etliche Empfehlungen aber da du mehrfach "Edelstahl" angesprochen hast, solltest du dir auf jeden Fall auch mal die Schickling Grills ansehen. Die sind fast komplett aus hochwertigem Edelstahl und zudem Made in Germany. Es gibt hier auch ein Baukastensystem und man kann dann später den Grill bei Bedarf (und der wird vermutlich kommen ;) ) aufrüsten.
Einfach mal anschauen: https://www.schickling-grill.de/grill/gasgrill/
Danke auch dir
Also beim Schickling ohne Haube sagte er sowas nein danke.
Den mit ist noch auf der Liste.

er Grillt jetzt seit gut 10 Jahren mit einem Gaucho 250€ Gasgrill. Denke nicht das sein Bedarf sich ändern wird.
 
Oben Unten