• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill Kaufberatung für Dennis :-)

Parri

Militanter Veganer
Titel:
Gasgrill Kaufberatung für Dennis :-)
WO wird gegrillt?:
Terrasse
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[60] % direkt -> Anteil in Prozent
[10] % indirekt -> Anteil in Prozent
[10] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[20] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[40] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[10] % Fisch -> Anteil in Prozent
[10] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[40] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Backburner, Rost: Guss, Flasche im Grill verstaut 11kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€1000
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
egal!
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Rösle Videro G4:
+ Gute Verarbeitung
+ Schönes Design
+ Attraktiver Preis
+ Guss-Rost
+ 4 Brenner


- Keine doppelwand-Haube
- Kein Backburner
- Nur 5 Kg Gasflasche
- Ich weis nicht ob die Leistung zum Pizza backen ausreicht
- Keine Aussparung im Rost für einen Pizza-Stein (kann man den Stein auch einfach auf den Rost legen?


Tenneker TG-5:
+ Attraktiver Preis
+ Backburner
+ Guss-Rost
+ 11 Kg Gasflasche


- Baumarkt-Marke (Kann die Verarbeitung nicht einschätzen)
- Reicht die Leistung zum Pizza-Backen?
- Keine Aussparung für Pizza-Stein
- Keine Doppelwand-Haube
DIES müsst ihr noch wissen!:
Hallo liebe Grillfreunde,

ich suche nach einem Gasgrill für meine Familie da wir weg von Holzkohle wollen. Das ständige hantieren mit Kohle wollen wir nicht mehr. Die Fülle an Angeboten macht die Suche des passenden Grills aber nicht leichter ;-)

Der Gasgrill sollte mindestens 4 Brenner haben um auch mal mittig eine Schweineschulter platzieren zu können und die äußeren Brenner zum indirekten Grillen laufen zu lassen (Pulled Pork). Aber auch um im falle einer Garten Grillparty genügend Platz zu haben.

Wichtig ist mir vorallem, dass der Grill folgende Merkmale erfüllt:

1. Idealerweise eine Brennkammer aus Aluminium Druckguss, wobei es eine Doppelwand-Wanne auch tun würde. Alu-Druckguss wird wahrscheinlich zu teuer für unseren Geldbeutel.

2. Sehr leistungsstarke Brenner um ordentlich Hitze zum Pizza-Backen erzeugen zu können. Auf dem Youtube Channel von Klaus Grillt habe ich gehört, dass es Grills gibt die eine Rost-Temperatur von 500 Grad erreichen. Das wäre so mein wichtigstes Kaufkriterium!

3. Backbruner wäre schön, denn auch da habe ich bei "Klaus Grillt" gehört, dass dieser nochmal ordentlich Hitze von oben auf die Pizza bringt.

4. Gussrost wäre schön, notfalls würde es aber auch Edelstahl tun. Frage dazu: Kann man einen Pizzastein auch einfach auf den Rost legen oder braucht man die kreisrunde Ausspaarung die manche Modelle haben unbedingt?

Zum Preis:

Ich habe noch keine genaue Aussage meiner Frau welche Preisklasse genehmigt ist :rotfll: ich denke aber mal so bis 1000 € könnte ich noch argumentieren wenn der Grill alle gewünschten Anforderungen erfüllt :-)

Wenn es jetzt ein Gerät gibt was vielleicht 1200 € Kostet.... muss ich vielleicht 2-3 Wochen bohren um Ihr OK zu bekommen ;-)

Grüße aus Nürnberg!

P.S.: Über die Google suche Gasgrill + Pizza bin ich auch auf den Outdoor Chef Thread gestoßen. Dieser (habe ich rausgelesen) soll sich zum Pizza machen besonders gut eignen. Den habe ich gleich meiner Frau gezeigt, aber der gefällt ihr nicht (zu teuer für die Größe und er sieht ja nur aus wie ein Holzkohle Kugelgrill) .... :rotfll:
 

DL122

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Dennis,
Ich würde dir raten, in ein Fachgeschäft zu gehen und dich beraten zu lassen und die Grills zu befingern.
Fürs Pizzamachen reichen die meisten Gasis aus, Pizzastein kannst du einfach auf den Rost legen, meist ist es besser, den Stein ein wenig höher zu legen. Hier geht aber nichts über einen HBO oder Pizzaofen.
500 Grad am Rost braucht man eher weniger, es sei denn du magst gerne Briketts. Eine vernünftige Hitzeverteilung ist hier mehr.
Die Sachen die du machen möchtest bekomme ich mit meinem 400€ Campingaz 4 series auch hin, habe aber auch ein paar Einschränkungen, mit denen ich jetzt erst einmal leben muss. Dafür war er halt günstiger als die grossen 3 und bisher ging alles auch wenn es mal 2-3 Minuten länger dauert.
Lange Rede kurzer Sinn, geh in ein Fachgeschäft befummel mal alles, dann ergeben oder erledigen sich manche Fragen.
Noch ein Tipp, es gibt auch 8kg Flaschen die sind so hoch wie 5kg Flaschen und so breit wie 11kg, die passen meist in den Unterschrank.
 

Hupfi78

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mit der Beratung im Geschäft ist auf jeden Fall die beste Option. Vorab kannst du dir auf https://www.barbecue-gas-grill.de/ schon mal ein paar Infos ansehen.

Sorry, aber ich hab selten ne Seite gesehen wo so nen Schwachsinn steht. Eine Bestenliste die Gleichzeitig als Kaufempfehlung herhält aufgrund der Amaz..... bewertungen.............

Kopf-Tisch-GN8

@Parri geh wenn Du die Möglichkeit hast in ein Fachgeschäft und guck Dir alles in Ruhe an.
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schon klar, dass man für Pizza genügend Hitze braucht.
Aber 500°C am Pizzaboden ist eher kontraproduktiv, da kannst Du auch gleich ein Brikett mit Käse und Mozzarella belegen.

Für Pizza ist wichtig, dass sich genügend Hitze unterm Deckel staut und damit einen Oberhitze entsteht. Die Hitze am Pizzastein muss nicht so extrem sein.

Diese Anforderungen erfüllen nicht automatisch Grills mit 4 Brenner und BB, sondern Grills die gut konstruiert sind. Z.B, Grills die nicht nur deshalb viel Leistung haben, weil sie deisen recht nutzlos hinten raus blasen ohne Oberhitze zu erzeugen.

Lass Dich beraten, sag explizit, dass es Dir um Pizza geht.
Ja, denn Stein kann man auch auf den Rost legen.
Ich halte es sogar für besser den Stein über den Rost zu legen. Z.B. mit hilfe von Tonblumentöpfen.
Oder den Flammabweisern der beiden äußeren Brenner. Hat zwei Vorteile: mehr Hitze unter dem Deckel, weil die Flammen/Hitze nicht durch die Abweissbleche am aufsteigen gehindert werden und die Pizza ist näher am heißen Deckel.
Ja, die runden OutdoorChefs sind richtig klasse für alles was Oberhitze braucht (die eckigen sind ODCs würde ich meiden)

Eine wirklichen Rat habe ich nicht, aber die vom Dir genannten NoName Büchsen (ja, auch Rösle halte ich nicht für einen Grillhersteller) würde ich nicht nehmen wollen.

Was ich mir vorstellen könnte:
einen runden ODC (aber bitte ein zwei Brennermodell) für Pizza und alles indirekte UND eine gasbetriebene Plancha für alles was scharf angebraten werden muss

Z.B. ODC 570 G für ca. 630€ und Simogas 60 für ca. 400€
(Plancha gibt es auch günstiger. Die hier hat schon eine echte Stahlplatte.)

http://plancha-grillen.com/epages/b...eee3-f782-45fd-bc47-09a86246f2b8/Products/108


Auch interessant für Pizzafans, sind die richtigen Minipizzaöfen von z.B. Roccbox oder Uuni. Sowas und ein brauchbarer Markengasgrill?

https://www.roccbox.com/eu/product/
https://uuni.net/products/uuni-3
 

Madameamelie

Militanter Veganer
Grandhall Maxim GT 4? Hör ich immer wieder, weil der viel bietet. Nur die Erfahrungsberichte fehlen. Meine bessere Hälfte meinte, 2 Bekannte von ihm wären von Weber zu Grandhall, das war es aber auch schon
 
OP
OP
P

Parri

Militanter Veganer
Hallo nochmal

erst mal vielen Dank für euer Feedback! Wie das manchmal so ist, liest man dieses und jenes im Netz und schwupps steigen die Ansprüche nach oben :lol:

Wir sind jetzt bei einem Broil King Regal 490 gelandet da es den für 1300 € als B-Ware bei eBay gab (nicht mehr Originalverpackt stand dabei) aber beim Auspacken war eigendlich fast alles noch OVP. 2 kleine Macken hat er aber hey, Für 400 € weniger ist das doch ein guter Deal gewesen.

Eingebrannt habe ich ihn heute auch direkt. Temperatur wollte ich natürlich auch testen wie hoch der geht und das Thermometer im Deckel sagt bei allen 4 Brennern auf vollgas + Backburner 400 Grad und die Nadel ist auf Anschlag. :thumb1:

da wird morgen direkt Pizza gemacht! :-)

Liebe Grüße und danke nochmal für euere Antworten.
 
Oben Unten