• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Gasgrill Napoleon P500RSIBPK gekauft und angegrillt

BillJobs

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Letzte Woche habe ich nach reichlicher Überlegung mir einen Gasgrill angeschafft.

Ich stand lange vor der Frage, vor der viele GSV-Mitglieder und Leser stehen oder standen.
Was ist der richtige Grill, welche Marke, Weber, Broilking oder Napoleon. Diese drei Marken waren jedenfalls meine Kandidaten.
Das viele Lesen hier im Forum machte meine Entscheidung nicht wirklich einfacher, jeder hatte für die ein oder andere Seite gute Argumente. Was mir half war alle Geräte mal anzusehen und anzufassen. Broilking schloss ich aufgrund der fehlenden Sizzel oder Sear Zone aus, blieb also Weber oder Napoleon.
Beide haben schöne und wie ich denke Qualitativ recht ähnliche Grills, jedenfalls in der Kategorie Prestige und Summit.
Am Ende wurde es ein Napoleon Prestige 500, geleitet hat mich hier wohl mein Bauch, er hat mir einfach ein wenig besser gefallen.

Die letzten Zweifel über Größe und genaues Modell habe ich dann letzte Woche bei Thomas Ramster aus der Welt geschafft. Nebenbei gab es immer wieder Grill-Tipps vom Profi, danke Thomas, so macht einkaufen Spaß. Hier fühlt man sich verstanden und bekommt kompetente Beratung rund um den Grill.
Die LE/LEX Modelle konnte ich ausschließen. Der Pro ist meines Erachtens den Mehrpreis nicht wert, also der P500. Noch ein bisschen Zubehör ausgesucht und ab nach Hause, da wird er sich gut neben meiner 57 Kugel machen.

Kurz noch zur Hülle, ich fand den Preis nicht ohne aber als ich sie ausgepackt habe, war ich von der Qualität begeistert. Sie war mir fast zu schade zum draußen lassen :).

IMG_0204.JPG
IMG_0206.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0204.JPG
    IMG_0204.JPG
    287,8 KB · Aufrufe: 904
  • IMG_0206.JPG
    IMG_0206.JPG
    343,7 KB · Aufrufe: 920
Der erste Testlauf wurde am Samstag gestartet.
Es gab Drumsticks und Wings mit Nubian Choclate rub, Grillfackeln, Würstchen, Schwenker und Lammlachse. DAs aufhängen der Drumsticks hat noch nicht so gut geklappt. Wenn jemand nen Tipp hat, gerne her damit.
Die Lammlachse (vom REWE) waren echt super.
IMG_0205.JPG


Heute hab ich mich dann mal an Picanha versucht.
Ausgangsprodukt war Tafelspitz vom Charolais Rind (600gr.), das gute Stück eine Stunde vorm aufhängen aus dem Kühlschrank genommen und gesalzen.
IMG_0225.JPG


Damit das Aufspießen einfacher ging, habe ich die haut mit einem scharfen Messer ein wenig eingeschnitten.
IMG_0226.JPG


Ab auf den Grill und eine kleine Schale drunter damit nicht so viel Fett runter läuft.
IMG_0227.JPG


Äußere Brenner eingestellt (recht niedrig) und den Backburner an.
Als das Stück außen eine schöne Farbe hatte, habe ich immer wieder dünne Scheiben abgeschnitten. Super lecker.
IMG_0232.JPG

IMG_0230.JPG

IMG_0228.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0205.JPG
    IMG_0205.JPG
    397,7 KB · Aufrufe: 1.089
  • IMG_0225.JPG
    IMG_0225.JPG
    460,8 KB · Aufrufe: 899
  • IMG_0226.JPG
    IMG_0226.JPG
    460,4 KB · Aufrufe: 919
  • IMG_0227.JPG
    IMG_0227.JPG
    346,5 KB · Aufrufe: 912
  • IMG_0230.JPG
    IMG_0230.JPG
    368,8 KB · Aufrufe: 876
  • IMG_0232.JPG
    IMG_0232.JPG
    376 KB · Aufrufe: 875
  • IMG_0228.JPG
    IMG_0228.JPG
    344 KB · Aufrufe: 912
Habt Ihr Tipps zur Fleischwahl für die Picanha? Charolais war lecker aber es hat noch was gefehlt, auch die Fettschicht war recht dünn oder vllt abgeschnitten gewesen.
Zur Zeit habe ich leider keinen Zugang zur Metro und muss im Einzelhandel kaufen.
 
Ich hatte mal Tafelspitz vom Angus. 1A. Leider gibt es den Shop nicht mehr. Aber kannst ja mal nach Tafelspitz Angus googeln. Gibt bestimmt noch einige andere Anbieter im Netz. Das brasilanische welches ich mal als TK-Ware in der Metro gekauft habe (recht günstig), war auch sehr lecker. Aber da kommst Du ja nicht rein.
 
Ich seh schon, ich muss mir irgendwie Zugang verschaffen.
Mit den Internet Shops habe ich noch keine Erfahrung und habe immer etwas Hemmungen für ungesehene Ware Geld auszugeben.
 
Ich werde demnächst bei clickandgrill bestellen. Ich habe nur Gutes davon gehört, u.a. auch von der hervorragenden Picanha Qualität.

BG
Jörg
 
Vielen Dank, ich hab mich total über den Grill gefreut. Click and Grill hab ich mir vorhin angesehen. Das sah eigentlich alles gut aus.
Muss mal noch schauen wie die liefern, gekühlt oder gefroren.
 
Zurück
Oben Unten