• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasgrill zum 60. - Für 3-8 Personen

Tomekk187

Militanter Veganer
Titel:
Gasgrill zum 60. - Für 3-8 Personen
WO wird gegrillt?:
Garten, Eigenheim, ländlich, "tolerante" Nachbarn
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 99 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 1 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€400
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
tragbare Grills, Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Hallo,

ich grille aktuell selber mit einem günstig gebraucht gekauften Weber Q100 auf meinem Balkon und bin damit auch sehr zufrieden. Ich suche nach einen Grill dem wir meinem Vater zum Geburtstag schenken wollen, der um die 400€ kosten soll. Mein Vater ist bisher nur mit Holzkohlegrills für wenig Geld unterwegs gewesen. Nachdem er meinen Q100 ausprobiert hat, war er von der Idee eines Gasgrills sehr angetan.

Der Q100 ist für mich und meine Freundin definitiv ausreichend, allerdings von der Grillfläche für meinen Vater ungeeignet. Ich suche daher etwas vergleichbares nur größer. Bin natürlich schnell auf die größeren Weber Modelle aufmerksam geworden, inkl. Stand sind die allerdings zu teuer.

Durch das Forum bin ich dann auf den Dehner Skye 300 aufmerksam geworden, der prinzipiell auch alle Anforderungen erfüllt hat, leider konnte ich aber keinen mehr in greifbarer Nähe bekommen.

Ich habe mich dann noch nach einigen Grillstationen umgeguckt und dabei viel mir vor allem der Landmann Triton 3 auf. Der mir aufgrund des Warmhalterosts ganz gut gefällt.

Habe mir außerdem den Zunda MGG-331 PRO angesehen, bin mir allerdings nicht sicher wie die Qualität ist, da Ausstattung und Größe bei dem Preis eigentlich gut zusagen.
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ein gebrauchter Grill, wie ich ihn mir gekauft habe, kommt als Geschenk erstmal nicht in Frage.​

Vielen Dank für die Empfehlungen!

Grüße​

 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Wenn er Q kennt, solltest du vielleicht einen Q in die Auswahl nehmen.
Da es eh fast nur direkt Grillgut geben soll, wäre das auf jeden Fall für das Budget nicht schlecht.
Glaube der Q 3...liegt annähernd bei etwas über 400 Euro.
Und ein Q ist so oder so von der Haltbarkeit und Qualität immer eine gute Anschaffung.
 

Jimmy61

Fleischesser
Napoleon Travel Q 285 mit oder ohne Wagen gibt es im Moment etwas günstiger.
Habe ich als 2 Grill zum mitnehmen und bin super zufrieden

VG Klaus
 
Oben Unten