• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gasschlauch für Napoleon Grill

Schwenker1

Veganer
Hallo, vielleicht weiß hier jemand Rat.
Ich habe begonnen mir eine Aussenküche zu bauen (Thread folgt...) und habe dort meinen Napoleon Grill in der Küche integriert. Aus diesem Grund habe ich die Seitenablage und den Seitenkocher abgebaut. Soweit so gut.
Da man jedoch ab und an eine Kochplatte braucht, war mein Plan folgender:
Meinen mobilen Reisegrill Enders Explorer (mit zwei Kochplatten) an den Ausgang der Seitenkochstelle anschliessen. Die Überlegung war, das ich die Gaszufuhr quasi über den Regler ein und ausschalte und somit den Druckminderer spare.
Jedoch finde ich keinen passenden Gasschlauch, von Ausgang Napoleon auf Eingang Grill (normaler Druckminderer Anschluss).

Frage an euch, wo könnte ich nach einem solchen Schlauch suchen, und denkt ihr, daß das Gas reicht, um 2 Kochplatten zu versorgen?
Im Anhang ein Bild der Anschlüsse die ich benötige.
1592282-331c636ee84841617f8c25e63d81069f.jpg

Danke vorab!

IMG_0261.jpg
 

Anhänge

  • IMG_0261.jpg
    IMG_0261.jpg
    260,2 KB · Aufrufe: 865

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
... davon würde ich dir grundsätzlich abraten, weil du damit - wenn ich das richtig verstanden habe - eine technische Veränderung am Grill vornimmst.
Du verlierst nicht nur die Garantie, sondern dein Grill gilt dann auch nicht mehr als geprüftes Gerät.
Warum machst du kein Abzweigventil direkt an die Gasflasche?
Kostet keine 10 Euro, ist geprüft und du gehst kein Risiko ein.

:prost:
 
OP
OP
Schwenker1

Schwenker1

Veganer
Technisch gesehen, baue ich nur einen Seitenkocher ab und einen anderen wieder an. Die sind über normale Gasschläuche verbunden, nur eben mit einem "nicht NORM" Gewinde. Den Grill gibt es ja auch ohne Seitenkocher, in dem Sinn mache ich keine technische Änderung.
Dieses Abzweigventil kann ich leider nicht nutzen. Der Grill ist eingebaut und die Flasche unter dem Grill. Das würde komisch aussehen, wenn aus der Tür heraus ein Gasschlauch rausguckt und vorne entlang zum Seitenkocher geht.
Momentan nutze ich die Reservegasflasche für die wenigen Male im Jahr, die ich den Seitenkocher benutze. Hätte aber gerne die Premiumlösung. Vielleicht ist er dann öfters in Betrieb!
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
... in dem Moment, in dem du mit "nicht Norm-"Teilen eine Veränderung durchführst, hast du genau das von mir beschriebene Problem.
Es wird letztlich deine Entscheidung bleiben ... Design ... oder Garantie/Sicherheit

Wende dich gerne an den technischen Kundendienst von Napoleon und frage dort nach :sun:

:prost:
 
OP
OP
Schwenker1

Schwenker1

Veganer
Stimmt, wo gibts denn solche Abzweigungen? Vielleicht komme ich mit einem längeren Gasschlauch für beide hin.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV

paxi

Militanter Veganer
Hi Schwenker,

ich habe ein ähnliches Problem .... ich möchte den Seitenkocher meines LE605 etwas weiter weg vom Grill in eine Arbeitsfläche integrieren. Somit muss ich den rund 50cm langen Edelstahl-Wellschlauch tauschen, bzw. verlängern auf ca. 100cm.
Hast Du eine Ahnung, wo ich so etwas herbekommen??

Napoleon hat natürlich keine Lust hier sinnvoll zu unterstützen, weil man lieber die eigenen, überteuerten Außenküchen vermarktet....

Danke Dir !!!
 

Mitho

Dauergriller
Gehe mal mit dem Schlauch zu einem Hydraulik o. Landmaschienenfritzen, der presst dir einen neuen nach Wunsch.Das Problem hatten andere auch schon.
 

paxi

Militanter Veganer
Ist das Innengewinde bei den Napoleons wirklich 1/4" rechts - oder haben die sich hier etwas Eigenes einfallen lassen??
 
Oben Unten