• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gastro Spülmaschine für privat

Grillenamzaun

Vegetarier
Ein nettes Hallo in die Runde👋

Letzten Sonntag kam bei uns die Frage auf ob wir uns in der neuen Küche nicht evtl eine gastro spülmaschine einbauen sollten.
Wir hatten eigentlich immer viele Gäste auf einmal für ausgedehnte Menüs mit entsprechender Menge an Geschirr. Und hoffentlich wird das auch in Zukunft wieder der Fall sein.
Die gastrogeräte haben teils einen spülzyklus von 55 Sekunden das wäre natürlich toll. Hat denn jemand hier bereits Erfahrung mit einer gastro spülmaschine zu Hause?
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Lohnt sich für einen Spülgang im privaten Bereich nicht. Da die Spülsysteme den Tank erst mit Wasser füllen und diesen aufheizen müssen. Das Wasser wird denn wieder benutzt und nur zum Teil ca.3-4L erneuert. Das Wasser lässt man dann auch nicht drin stehen sondern lässt es Abends ab. Den Reiniger und das Wasser müsstest du immer auf den kmpl. Tank rechnen, was sich nur im Dauergebrauch rechnet.
Dann kommt noch die erste Aufheizzeit und die Stromkosten hinzu. Bei 230V kann das schon mal 20-30 min. dauern. Je nach dem noch eine externe Enthärtung/Entsalzung.
 
OP
OP
Grillenamzaun

Grillenamzaun

Vegetarier
Lohnt sich für einen Spülgang im privaten Bereich nicht. Da die Spülsysteme den Tank erst mit Wasser füllen und diesen aufheizen müssen. Das Wasser wird denn wieder benutzt und nur zum Teil ca.3-4L erneuert. Das Wasser lässt man dann auch nicht drin stehen sondern lässt es Abends ab. Den Reiniger und das Wasser müsstest du immer auf den kmpl. Tank rechnen, was sich nur im Dauergebrauch rechnet.
Dan kommt noch die Erste Aufheizzeit und die Stromkosten hinzu. Bei 230V kann das schon mal 20-30 min. dauern.
Super zusammengefasst und erklärt, vielen Dank. So ähnlich dachte ich mir das schon irgendwie....
 

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Vielleicht wirst bei den Miele Professionell Modellen fündig.
mit warmwasseranschluss zum schnelleren aufheizen.

wahrscheinlich bekommst aber auch normale Modelle mit Warmwasseranschluss, die recht schnelle Programme haben.
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ein nettes Hallo in die Runde👋

Letzten Sonntag kam bei uns die Frage auf ob wir uns in der neuen Küche nicht evtl eine gastro spülmaschine einbauen sollten.
Wir hatten eigentlich immer viele Gäste auf einmal für ausgedehnte Menüs mit entsprechender Menge an Geschirr. Und hoffentlich wird das auch in Zukunft wieder der Fall sein.
Die gastrogeräte haben teils einen spülzyklus von 55 Sekunden das wäre natürlich toll. Hat denn jemand hier bereits Erfahrung mit einer gastro spülmaschine zu Hause?
Hallo,
Ich hatte über 20 Jahre geschäftlich und dann 10 Jahre privat, eine Gastromaschine laufen.
Der Energie und Wasserverbrauch ist extrem hoch und rentiert sich nicht für 2-3 Spülgänge, ergo muss man das Spülgut mehrere Tage sammeln, damit sich ein Aufheizen lohnt.
In der Zeit trocknen die Speisereste, die trotz Vorspülens immer noch dran bleiben, so an, das sie sich nur schwer entfernen lassen.
Wir haben sie nur betrieben, weil wir sie noch hatten und als eine teurere Reparatur notwendig wurde haben wir uns eine Normale gekauft..........
Ciao baeckus
P.S Jetzt steht sie auf dem Hof und wartet auf die zündende Umbauidee zum Räucher oder Outdoorofen oder.....oder......oder........
 

Mr.John

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Danke für die Antworten. Die Frage nach der Gastromaschine hatte ich mir auch schon gestellt! Jetzt weiß ich Bescheid.
 
Oben Unten