• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geburtstags-Flach-Vergrillung - Ideen gesucht

hosimpson

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin Sportkameraden,

in der kommenden Woche möchte ich meinen Jahrestag begrillen. Wir sind aber an dem Tag gar nicht daheim. Am Zielort ist lediglich ein Flachgrill vorhanden.

Große Frage: Was tun?

- Burger
- Schweinenacken mit ButRub

Aber alles was wir sonst noch gerne mögen wird schwierig. PP scheidet auch aus Zeitgründen aus.
- Ribs (3-2) vorbereiten und dann auf dem Flachgrill glasieren?
- Armadillo Eggs fertig garen, vakuumieren und im Wasserbad erwärmen (ggf. noch kurz direkt anbruzeln)
- gewürzte Käsewürfel und getrocknete Feigen im Speckmantel am Spieß (hab ich noch nicht direkt versucht)


Was meint ihr? Geht das und / oder habt ihr andere Ideen?

Ach ja - wenn euch was vegetarisches einfällt, wäre auch nicht schlecht. Habe mir sagen lassen, dass die Käsewürfel und die Feigen nicht vegetarisch sind. Und das nur wegen dem bischen Bacon? ;)

Theoretisch könnte ich meinen GA und/oder den ein oder anderen DO mitnehmen - aber wenns auch einfacher geht......

Danke schonmal für eure Ideen und Anregungen
Stefan
 

choco73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Burger eignen sich sicherlich sehr gut - Du kannst ja auch nur die Buns, Patties, Käse, Salat, etc. zur Verfügung stellen und jeder grillt und belegt sich seinen Burger selbst.

Ansonsten halt ein paar so nette Kleinigkeiten wie Wurstlollies, Halsgrat, Bauchscheiben etc.

Von vegetarisch halte ich nix, da bekomme ich nur Blähungen von :eek:
 

FalkoRamone

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich denke wenn man flachgrillt sollte man auch flachgrillen....also irgendwie ribs im ofen und dann nur noch angrillen ist doch witzlos.

Was gibts denn an der "heiligen Dreifaltigkeit des flachgrillens" auszusetzen? Also Nacken-Bauch-Wurst....
Ansonsten kannst du doch auch irgendwelche Spieße machen, da gibt'sauch noch viele VVarianten ;-)
 
OP
OP
hosimpson

hosimpson

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
....also irgendwie ribs im ofen und dann nur noch angrillen ist doch witzlos.
Nicht im Ofen. In meiner Kugel oder dem UDS. Nur die letzte Phase 'flach'.
Ich hab ja auch gar nichts gegen flachgrillen. Mach ich gerne. Aber GöGa wünscht sich z.Bsp. Eggs und da muss ich doch überlegen, wie ich ihr diesen Wunsch am besten erfüllen kann:sun:

Wurstlollies und Spieße sind gut. Bauchscheiben direkt tropft mir zu viel in die Glut.
 

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo hosimpson, ich habe das mit den Ribs schon mal so gemacht wie du das vorhast..3-2 normal und einen Tag später 1 auf dem Flachgrill. Mein Freund hatte sich das anlässlich seines Geburtstages gewünscht. Ich war erst skeptisch, habe das dann aber umgesetzt...und muss sagen, die Gäste waren von den Ribs sehr begeistert....1 hat dann aber nur 15 min insgesamt von jeder Seite gedauert
 

ingo321

Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie wäre es mit Schweinefiletköpfe in Knoblauch und Öl einlegen und dann erst Direkt über der Glut und dann am Rand durchgaren....
Oder vorher in Scheiben schneiden...
 

ingo321

Veganer
5+ Jahre im GSV
Was mir zum vegetarischen Teil gerade eingefallen ist: Wie wäre es mit gefüllter Paprika in sowas ? http://www.amazon.de/Römertopf-105-05-Bratapfel-Form/dp/B00008WVH0
Direkt in die Glut gestellt. Als Füllung dann Steinpilzrisotto oder so...
etwas Brühe oder Tomatensoße mit rein damit es nicht anbrennt.

PS: Darf man eigentlich Ideen posten die man noch nicht selbst getestet hat???
 

Z.e.r.Hacker

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Moin Moin

Also ich hab am Samstag für 18 hungrige Mäuler eine dezente Burger Flachvergrillung gestartet.
Ich will nicht sagen mein Grill sei groß aber auch das Gegenteil will ich nicht behaupten aber so richtig easy war das nicht.

Patties, Bacon, Brötchen. Das will alles gut terminiert sein. Bin beim ersten Ansturm doch mal kurz entwas ins schwitzen gekommen.
Alle wurden satt. Allen hats geschmeckt. Alle Tip Top. Alles ein angenehmer Streß.

Das nächste mal gibbts wieder Bacon Bombs und Gyrosschichtbraten. Nicht Flach aber das grillt sich von selbst...!

Greetz, Markus
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Cevapcici, Tomaten mit Spinat gefüllt, Kartoffelpackerl (gekochte Kartoffeln mit Gemüsestreifen, Pilze, Lauch usw, Käse mit bissl Kräuterbutter in Jevoha wickeln und grillen
gefüllte Champignons
 

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr lecker sind auch mit Zartbitterschokolade und würzigem Käse gefüllte und mit Bacon tapezierte Trockenpflaumen. Langsam garen und zum Schluss lackieren und kurz über grosser Hitze karamellisieren.

SpareRibs gehen auch, die brauchste ja wirklich nur noch aufwärmen, lackieren und färtsch.

Sonst schau doch mal, wie gross der Flachgrill ist-vielleicht passt ein Deckel von ner Kugel?

Andreas
 
OP
OP
hosimpson

hosimpson

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nicht Flach aber das grillt sich von selbst...!

Ich danke euch allen für die netten Anregungen und Kommentare! Das "von selbst grillen" ist tatsächlich einer der größten Vorteile. Man kann sich um die Gäste kümmern, statt am Grill zu stehen.
Obwohl, für so ein schönes Nackensteak kann man das Volk auch mal sich selbst überlassen :D.

Ich werde berichten, für was ich mich entschieden habe und ob es die richtige Entscheidung war.
 

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hi NT81Bonn, ich finde deine Idee mit den Trockenpflaumen total irre....hast Du da zufällig irgendwo ein paar Bilder oder einen Post zu? Mit was lackierst du? Danke und Grüße
 

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moin Ken,

nee, das ist bei meinem Geburtstag leider völlig unter gegangen., der Fotograf war irgendwie nicht bei der Sache-kannte er nicht, dass man das Essen fotografiert.

Du nimmst nur die Trockenpflaumen (gibts u.a. bei Aldi Süd) und steckst da ein Stück Schoki und würzigen Käse (hatte Greyerzer) rein und das umwickelste dann mit Bacon.
Indirekt gar ziehen und zum Schluss mit ner zuckerhaltigen Sauce lackieren und dann kurz über direkter Hitze etwas karamellisieren lassen.

Auf Schaschlikstäbchen stecken und gut ist.
Die Gäste waren erst sehr skeptisch, aber dann waren die Dinger ganz schnell weg, eine geniale Kombinaton!

Andreas
 
Oben Unten