• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geburtstagsgrillen - Gerichtvorschläge

Fronteiche

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

da nächste Woche mein Genesis einläuft wurde ich dazu verdonnert am 17.4 den Geburtstag meiner Schwester zu verköstigen...

Wie das heute ja bei Frauen Anfang 20 so im Trend liegt wird natürlich nichts fettes oder auch mal gerne fleischfrei gegessen :rolleyes:

Es kommen so ~ 20 Personen +-...
Wahrscheinlich nicht alle gleichzeitig was mir etwas "druck" nimmt...

Ums auch den Damen die kein Fleisch essen recht zu machen dachte ich an eine Art "Pizzastation"...
Quasi auf einem Tisch stehen Teller mit den ganzen Zutaten und jeder kann sich seine (Mini)Pizza belegen wie er gerade lustig ist und ich werf die dann auf den Pizzastein...

Ist das möglich die Anzahl der Leute mit der Idee satt zu bekommen oder bilden sich dann Meilenweite schlangen weil der Grill nicht genug Leistung hat?

Danke für eure Hilfe :essen::


Edit: Equipment: Genesis E330 + Weber Pizzastein rechteckig
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Das ist imho ein Risiko.
Du willst auf einem neuen Grill, den Du offenbar nicht kennst, eine Woche nach dem Eingrillen Pizza für 20 Gäste machen???
  1. ist Pizza in dieser Größenordnung (du wirst wohl 40-60 Stück machen müssen wenn sie klein sind) eh nix für einen Gasi, weil da einfach die Power fehlt
  2. mach was, was Du wirklich sicher kannst. und "Keep it simple" - heißt : mach z.B Wings oder Drumsticks mit Beilagen und gut ist. (Mädchen mögen doch Mädchenfleisch) außerdem gehen die dann auch kalt als Snack
Viel Spaß
 
  • Like
Wertungen: M.B
OP
OP
Fronteiche

Fronteiche

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Burger wäre noch mein Vorschlag gewesen da kann auch nicht sooo viel aus dem Ruder laufen... aber Madame... Ihr kennt das ja...
Gelingen drums auch ohne den "Halter"? Rezepte gibts ja sicher genügend im Forum denk ich mal :)
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV

Anhänge

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Front(l)eiche.

Ich glaub das wird lange Wartezeiten geben. Ich mach bei solchen Gelegenheiten meist Hähnchenlollies, Hähnchenmuffins, Armadilloeggs und die Klassiker wie Bratwürstl, Halsgrat, Putensteaks. Dazu gefüllte Kartoffel, gebratenes Gemüse, gefüllte Schwammerl u.s.w. Je mehr verschiedene Sachen um so besser. Ich hab mir mal so ein Chafing Dish gekauft. Das ist so ein Speisewärmer. Da kann ich die Beilagen und einige Hauptgerichte schon frühzeitig fertig machen. Zwischendrin können sich die Gäste auch mal bedienen und ich brauch nicht immer fragen ob noch jemand was mag. Kostet nicht die Welt. Gibt's bei der Metro und im Internet.

Und wenn Du schon gehörig vorarbeitest kannst Du auch noch Pizzas machen wenn Du das willst.

Gruß Dingo
 

Tobias1st

Putenfleischesser
Verschiedene kleine Spiesse war auch mein erster Gedanke. Oder Wurstlollies gehen auch. Als Beilagen würde ich einfach verschiedene Salate und Brot machen. Falls auch männliche Gäste kommen würde ich einfach selbst marinierte Nackensteaks machen oder einfach ein paar Würstchen.

Gruß Tobias
 
Oben Unten