• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geburtstagstorte für unsere Zwillinge...

Spartaner

Dauergriller
Servus, ja - wir haben diesen Adventskranz am vierten Advent "gebacken" ... Also bei uns war das ganze für ca. 50 Minuten bei 180 Grad im Grill ... natürlich indirekt ...

DSC08249.jpeg
DSC08251.jpeg
 

Anhänge

  • DSC08249.jpeg
    DSC08249.jpeg
    87,8 KB · Aufrufe: 640
  • DSC08251.jpeg
    DSC08251.jpeg
    48,8 KB · Aufrufe: 547

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab ich zwar noch nicht gemacht, aber könnte ich mir gut vorstellen.

Die Eier kannst ja sowieso wie einen ganz normalen BO nutzen. Ich schau halt lieber dass die Temperatur niedriger ist, dafür die Zeit etwas länger...

Gruß,

Hellboy76
 
OP
OP
L

lutz-stefan

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ja, ich hätte mir jetzt auch so ca. 1,5 Stunden im Grill bei 160 bis 180 Grad vorgestellt, aber nicht 3 Stunden.

Außerdem stimme ich Hellboy76 zu - Temperatur lieber etwas niedriger- dafür länger und saftiger...

Spartaner: Wie ist die Torte/Adventskranz denn angekommen und was sieht man auf Deinen Photos oben auf den Baconstreifen drauf - ist das eine Zimt/Zucker-Mischung???
 
OP
OP
L

lutz-stefan

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Was schätzt Ihr wie lange so eine Torte bei 120 Grad brauchen würde????

Ich möchte sie so saftig wie möglich auf den Tisch bringen und wann sollte ich dann mit dem Ahornsirup anfangen???
 

Tommy69

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die Idee find ich ja nett, aber das Gelaber im Video geht gar nicht:stone:
 
OP
OP
L

lutz-stefan

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Servus zusammen!!!

Kindergeburtstag ist gut verlaufen - und was soll ich sagen - die Torten waren der Hit!!!

Ich habe die Torten (2 Stück) bei ca. 105 Grad für 2:45 Stunden im BGE gehabt und da dann die Gäste gekommen sind habe ich mich der Einfachheit halber dazu entschlossen die Kruste im Backofen bei ca. 220 Grad für weitere 20 Minuten zur "Vollendung" zu bruzzeln. Während dieser Zeit war ich mich Sekt ausschenken beschäftigt.

War echt genial - super-saftig und die Bacon-Scheiben drumherum schön knusprig.

Ich kann jedem nur empfehlen die Torte(n) nachzubacken; für Familienfeiern genial.

Eine Torte langt für ca. 8 - 10 Personen!!!

In diesem Sinne - gutes Gelingen....

Ciao Steve

P.S. Sorry, vor lauter Geburtstagsstress hab´ ich leider keine Photos gemacht, aber im o.a. Video ist eigentlich alles zu sehen!!!
 
Oben Unten