• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gedämpfter Schweinebauch Dong-Po (Dong Po Rou)

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Wok-Star
Ni Hao!

Es gibt Braised Pork Belly, bekannt als DongPo Pork, Pinyin: Dōng pō ròu.
Rotgeschmorten Schweinebauch kennen ja viele, aber das hier setzt noch einen drauf. Auch vom Aufwand her ;-)

Alter Schwede!

Es ist wohl das berühmteste Gericht der südostchinesischen Stadt Hangzhou. Es ist nach Su Dongpo benannt, der einmal in Hangzhou als Beamter tätig gewesen war. Er war außerdem ein berühmter Literat und großer Dichter während der Nördlichen Song-Dynastie von 960-1127. Die ganze Geschichte liest sich recht amüsant hier:

Radio China International-"Dongpo-Fleisch"

Zutaten:
1 kg Schweinebauch
2 EL Öl zum Braten
1 TL Teeblätter
1 Sternanis
1/2 Zimtstange
4 Frühlingszwiebeln
Optional: grünes Gemüse, z.B. Broccoli in Röschen geschnitten, Baby Bok Choi in schmalen langen Strünken, ich hab heute deutschen Romana genommen.
Sauce:
250 ml Wasser
1 frische Knoblauchknolle, alle Zehen einzeln mit dem flachen Messer leicht zerdrückt
5 1mm dicke Scheiben Ingwer
1 EL schwarze Pfefferkörner
4 EL helle Sojasauce
1 EL dunkle Sojasauce
3 EL Shaoxing Reiswein
2 TL Sesamöl
3 EL Zucker
sowie
1 TL Kartoffelstärke + 1 EL Wasser, gut verrührt

Zubereitung:
1. den Schweinebauch an seiner Höhe gemessen in Würfel schneiden. Die Schwartenfläche sollte jedoch mindestens 2,5" x 2,5" groß sein. Die Hälfte der Stücke mit kochfestem Bindfaden (z.B. Garn) zu Paketen schnüren, Schlaufe nach unten (Fleischseite).
2. Fleisch in einen großen Topf legen, mit frischem Wasser bedecken, zum Kochen bringen und dann für 30 min simmern lassen.
3. einen Wok erhitzen und darin die Sauce zum Kochen bringen. Fleisch hineingeben und jede Seite einige Minuten darin auf mittlerer Flamme kochen. Fleisch herausnehmen und gut abtropfen lassen. Sauce in eine Saucenschale gießen und diese beiseite stellen.
4. Wok reinigen, erhitzen, das Öl darin auf mittlerer Flamme erhitzen. Fleisch auf allen Seiten anbraten, bis es überall schön braun ist, sicherstellen, daß die Schwartenseite schon ein wenig knusprig ist. Das geht sehr schnell!
5. Teeblätter in heißem Wasser einige Minuten ziehen lassen, dieses Wasser dann wegschütten (oder den Tee trinken, es dauert ja eh noch 'ne Weile... ;-) ). Fleisch wieder in den Topf mit dem Simmerwasser geben, evtl. Wasser aufgießen. Teeblätter, Sternanis und Zimtstange hineingeben und alles erneut für 30 min simmern lassen.
6. F-Zwiebeln auf dem Boden eines Bambusdämpfers auslegen. Fleisch in den Dämpfer legen, Deckel drauf und das Ganze zwei (2!) Stunden dämpfen. Dazu kann durchaus das Simmerwasser benutzt werden. Nach der ersten Stunde das Fleisch umdrehen. Aufgrund der langen Dämpfzeit wird es evtl. notwendig sein, Wasser für's Dämpfen nachzugießen.
7. Das Grüngemüse in den letzten 5 min der Dämpfzeit hinzufügen, oder, wenn kein Platz im Dämpfer ist, für 3 min separat kochen. Die Sauce aus der Saucenschale schon mal in einem Töpfchen erhitzen.
8. Fleisch aus dem Dämpfer nehmen, auf rundem Servierteller die Pakete mit der Haut nach oben anrichten, Grüngemüse drumherum geben oder als Bett bereiten. Sauce mit der Stärkelösung binden, dann über das Fleisch gießen.

Und nun einen echt Guten Appetit!

Bilder:

1 kg Schweinebauch vom MmV
01 - 1 kg Schweinebauch vom MmV.jpg


in 9 gleiche Würfel geschnitten
02 - in 9 gleiche Würfel geschnitten.jpg


einige davon zu Paketen geschnürt
03 - einige Würfel zu Paketen schnüren.jpg


ein fertiges Paket
04 - ein fertiges Paket.jpg


Suppengewürze
05 - Suppengewürze.jpg


Kochgewürze
06 - Kochgewürze.jpg


den Tee schon mal ziehen lassen
07 - den Tee schon mal ziehen lassen.jpg


erstes Simmern des Fleisches
08 - erstes Simmern des Fleisches.jpg


Sauce im Wok erhitzen
09 - Sauce im Wok erhitzen.jpg


Fleisch in der Sauce kochen
10 - Fleisch in der Sauce kochen.jpg


zweite Seite des Fleisches kochen
11 - zweite Seite des Fleisches kochen.jpg


Sauce abgießen
12 - Sauce abgießen.jpg


Fleisch braten und dann abtropfen lassen.
Vom Bratvorgang gar kein Foto gemacht :innocent:
Trotzdem: Yummi!
13 - yummi.jpg


Double-Yummi!
14 - double yummi.jpg


zweite Simmerphase mit Kochgewürzen
15 - zweite Simmerphase mit Kochgewürzen.jpg


Dämpfkorb mit F-Zwiebeln auslegen
17 - Dämpfkorb mit F-Zwiebeln auslegen.jpg


Fleisch im Dämpfkorb auslegen
18 - Fleisch im Dämpfkorb anrichten.jpg


und ab dafür - 2 h dämpfen
19 - und ab dafür, 2h dämpfen.jpg


und so sieht es dann aus:
20 - und so sieht das dann aus.jpg


Jawoll, endgeil ist das!
21 - jawoll, endgeil ist das.jpg


das ist so zart...
22 - das ist so zart.jpg


es zerfällt praktisch zwischen den Stäbchen
23 - es zerfällt praktisch zwischen den Stäbchen.jpg


So kann man's auch anrichten:
24 - so kann mans auch anrichten.jpg


... und wie das duftet!
25 - und wie das duftet.jpg


Wieviele Fotos denn noch?!
26 - wieviele Fotos denn noch.jpg


Na, endlich essen!
27 - endlich essen.jpg


:knaller::knaller::knaller:

01 - 1 kg Schweinebauch vom MmV.jpg


02 - in 9 gleiche Würfel geschnitten.jpg


03 - einige Würfel zu Paketen schnüren.jpg


04 - ein fertiges Paket.jpg


05 - Suppengewürze.jpg


06 - Kochgewürze.jpg


07 - den Tee schon mal ziehen lassen.jpg


08 - erstes Simmern des Fleisches.jpg


09 - Sauce im Wok erhitzen.jpg


10 - Fleisch in der Sauce kochen.jpg


11 - zweite Seite des Fleisches kochen.jpg


12 - Sauce abgießen.jpg


13 - yummi.jpg


14 - double yummi.jpg


15 - zweite Simmerphase mit Kochgewürzen.jpg


17 - Dämpfkorb mit F-Zwiebeln auslegen.jpg


18 - Fleisch im Dämpfkorb anrichten.jpg


19 - und ab dafür, 2h dämpfen.jpg


20 - und so sieht das dann aus.jpg


21 - jawoll, endgeil ist das.jpg


22 - das ist so zart.jpg


23 - es zerfällt praktisch zwischen den Stäbchen.jpg


24 - so kann mans auch anrichten.jpg


25 - und wie das duftet.jpg


26 - wieviele Fotos denn noch.jpg


27 - endlich essen.jpg
 

Anhänge

  • 01 - 1 kg Schweinebauch vom MmV.jpg
    01 - 1 kg Schweinebauch vom MmV.jpg
    61,5 KB · Aufrufe: 3.370
  • 02 - in 9 gleiche Würfel geschnitten.jpg
    02 - in 9 gleiche Würfel geschnitten.jpg
    52,4 KB · Aufrufe: 3.265
  • 03 - einige Würfel zu Paketen schnüren.jpg
    03 - einige Würfel zu Paketen schnüren.jpg
    41,2 KB · Aufrufe: 3.281
  • 04 - ein fertiges Paket.jpg
    04 - ein fertiges Paket.jpg
    39,1 KB · Aufrufe: 3.271
  • 05 - Suppengewürze.jpg
    05 - Suppengewürze.jpg
    54,4 KB · Aufrufe: 3.281
  • 06 - Kochgewürze.jpg
    06 - Kochgewürze.jpg
    44,7 KB · Aufrufe: 3.210
  • 07 - den Tee schon mal ziehen lassen.jpg
    07 - den Tee schon mal ziehen lassen.jpg
    63,6 KB · Aufrufe: 3.248
  • 08 - erstes Simmern des Fleisches.jpg
    08 - erstes Simmern des Fleisches.jpg
    51,6 KB · Aufrufe: 3.218
  • 09 - Sauce im Wok erhitzen.jpg
    09 - Sauce im Wok erhitzen.jpg
    64,8 KB · Aufrufe: 3.233
  • 10 - Fleisch in der Sauce kochen.jpg
    10 - Fleisch in der Sauce kochen.jpg
    75,3 KB · Aufrufe: 3.243
  • 11 - zweite Seite des Fleisches kochen.jpg
    11 - zweite Seite des Fleisches kochen.jpg
    75,6 KB · Aufrufe: 3.322
  • 12 - Sauce abgießen.jpg
    12 - Sauce abgießen.jpg
    69,4 KB · Aufrufe: 3.261
  • 13 - yummi.jpg
    13 - yummi.jpg
    98,6 KB · Aufrufe: 3.397
  • 14 - double yummi.jpg
    14 - double yummi.jpg
    87,1 KB · Aufrufe: 3.239
  • 15 - zweite Simmerphase mit Kochgewürzen.jpg
    15 - zweite Simmerphase mit Kochgewürzen.jpg
    62,1 KB · Aufrufe: 3.150
  • 17 - Dämpfkorb mit F-Zwiebeln auslegen.jpg
    17 - Dämpfkorb mit F-Zwiebeln auslegen.jpg
    72,3 KB · Aufrufe: 3.247
  • 18 - Fleisch im Dämpfkorb anrichten.jpg
    18 - Fleisch im Dämpfkorb anrichten.jpg
    91,1 KB · Aufrufe: 3.268
  • 19 - und ab dafür, 2h dämpfen.jpg
    19 - und ab dafür, 2h dämpfen.jpg
    74,8 KB · Aufrufe: 3.378
  • 20 - und so sieht das dann aus.jpg
    20 - und so sieht das dann aus.jpg
    84,2 KB · Aufrufe: 3.223
  • 21 - jawoll, endgeil ist das.jpg
    21 - jawoll, endgeil ist das.jpg
    73,8 KB · Aufrufe: 3.248
  • 22 - das ist so zart.jpg
    22 - das ist so zart.jpg
    76,3 KB · Aufrufe: 3.229
  • 23 - es zerfällt praktisch zwischen den Stäbchen.jpg
    23 - es zerfällt praktisch zwischen den Stäbchen.jpg
    70,1 KB · Aufrufe: 3.052
  • 24 - so kann mans auch anrichten.jpg
    24 - so kann mans auch anrichten.jpg
    64 KB · Aufrufe: 3.232
  • 25 - und wie das duftet.jpg
    25 - und wie das duftet.jpg
    61,2 KB · Aufrufe: 3.223
  • 26 - wieviele Fotos denn noch.jpg
    26 - wieviele Fotos denn noch.jpg
    66 KB · Aufrufe: 3.201
  • 27 - endlich essen.jpg
    27 - endlich essen.jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 3.200
Zuletzt bearbeitet:

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
:woot: Hammer, :woot: Hammer, :woot: Hammer :woot: - Dong-Po Rou habe ich schon gegessen, die Mischung Sternanis und Zimt ist schon sehr extravagant und gewöhnungsbedürftig :D - so schon angerichtet wie bei dir habe ich es noch nie gesehen :thumb1:
 

Plunder

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Sensationell. Nur wie erklär ich Göga das da ganz wenig Fett dran ist. Muss ich bestimmt allein mal für mich machen. :hmmmm:
 

MarkFju

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Sehr geil :sabber:

Gut dass gleich Feierabend ist und ich meinen Grill anwerfen kann, hab jetzt erst recht mächtigen Kohldampf. Vielen Dank auch dafür :roll:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das ist der absolute Oberhammer !! :respekt::respekt::respekt: Jedenfalls sieht`s so aus !

Gruß Matthias
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Hammergeil! Muss ich unbedingt nachbauen!
Respekt!!!
Super Pics und sehr gelungene Präsentation!

Gruß Markus
 

Hitschi

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Hallo Alex

Leider geil... wo holst Du bloß die tollen Gerichte her...
Schaut irre lecker aus:thumb2:

Gruß Uwe
:prost::prost::prost:
 

chili-sten

Grillgott
15+ Jahre im GSV
Moin Alex,

einfach :wow: und :respekt:

Da hätte ich gerne probiert :happa:

:prost:
 
OP
OP
oppfa

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Wok-Star
Danke Euch!

@Uwe: sowas hab ich zuerst in Kochbüchern gefunden, allerdings als langweilig aufgeschichtete Bauchscheiben ohne drum und dran. Dann im Netz danach gesucht und siehe, tolle Ideen ohne Ende...

@Plunder: kaum zu glauben aber wahr, meine Göga meinte heute, bitte laß mir was übrig, ich möchte das selbst gern mal probieren. Sehr verdächtig :hmm:
 

ainschel

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
echt Klasse! Hammer:thumb2:
 

Look

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich kann den Duft bis hierher riechen. Ich glaube aber auch, dass ich 80% alleine essen müsste...
 

Pälzer

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Wow.....ich bin begeistert.....

Gruß
 

Wittigriller

Bademeister
15+ Jahre im GSV
Wahnsinn, sieht das lecker aus!

Wie war denn die Schwarte - wie Gummi oder konnte man die essen?

:prost:
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das ist wohl 7 Stufen geiler als mein Versuch noch vor dem Wokbrenner. :respekt:

Wieso hast Du da so putzige Päckchen geschnürt? Ich hab den ganzen Bauch am Stück gemacht damals und auch meist so bekommen in China.
Das Zerteilen des Bauchs mit Buttermesser macht so viel Spass vor dem Servieren. :)
 
OP
OP
oppfa

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Wok-Star
Wie war denn die Schwarte - wie Gummi oder konnte man die essen?

Absolut eßbar! Wenn sie dir nicht zwischen den Stäbchen zerfällt, dann zergeht sie spätestens auf der Zunge!
Eine Offenbarung!

Das ist wohl 7 Stufen geiler als mein Versuch noch vor dem Wokbrenner. :respekt:

Wieso hast Du da so putzige Päckchen geschnürt? Ich hab den ganzen Bauch am Stück gemacht damals und auch meist so bekommen in China.
Das Zerteilen des Bauchs mit Buttermesser macht so viel Spass vor dem Servieren. :)

:wiegeil: danke!
Die Päckchen sind eine Inspiration aus dem Netz, wie so vieles. Guck ma hier, das ist doch wohl der Oberhammer:

201251784017874.jpg


Aber natürlich gibt's das auch oft so:
070.jpg


oder eben im Ganzen.
 

Babba_St

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Stäbchen-Samurai?

Hey Alex,

wie macht man mit den Stäbchen die Päckchen auf und wie schafft man es, mit den Stäbchen dünne Scheiben vom Fleisch runter zu schneiden? :D

Stefan
 
OP
OP
oppfa

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Wok-Star
Hey Alex,

wie macht man mit den Stäbchen die Päckchen auf und wie schafft man es, mit den Stäbchen dünne Scheiben vom Fleisch runter zu schneiden? :D

Stefan

Zweimal Möööp, falsch!

Wie macht man das Garn bei Rouladen ab?

Wie oft ist schon darüber gesprochen worden, wie butterweich das Fleisch ist? Du brauchst es nicht zu schneiden. Einfach mit dem Stäbchen reindrücken und dann abrupfen.

:hää:;-)
 
Oben Unten