• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Geflügelspieße mit Mix aus Pfannen-Gemüse

Sven22309

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Moin Zusammen,

gestern Abend habe ich endlich mal meine kleinen Gusspfännchen von Action eingeweiht. (https://www.grillsportverein.de/forum/threads/gusseisen-bei-action.287963/)

Ich habe sie für verschiedene Gemüsebeilagen verwendet. Es gab grüne Paprika mit Olivenöl, Salz und Pfeffer, Champions mit Schalotten, Olivenöl, Salz und Pfeffer, Rosenkohl mit Haselnuss/Panko Brösel und grüne Bohnen mit Petersilien-Butter.
Dazu dann noch ein paar Fächerkartoffeln mit Knoblauchöl bzw. Petersilienöl.

Dazu habe ich kleine Geflügelspieße aus Putenbrust und Hähnchenbrust Filet hergestellt, die ich mit verschiedenen Rubs gewürzt hatte.

Das Ganze war eine leckere und einfache Geschichte, die uns allen sehr geschmeckt hat. Vor allem die kleinen Gemüseportionen, dafür aber verschiedene Varianten, gefiel uns sehr gut.

IMG_0844.JPG


IMG_0847.JPG


IMG_0848.JPG


IMG_0849.JPG


IMG_0850.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0844.JPG
    IMG_0844.JPG
    707 KB · Aufrufe: 482
  • IMG_0847.JPG
    IMG_0847.JPG
    370,6 KB · Aufrufe: 466
  • IMG_0848.JPG
    IMG_0848.JPG
    656,7 KB · Aufrufe: 492
  • IMG_0849.JPG
    IMG_0849.JPG
    496,3 KB · Aufrufe: 456
  • IMG_0850.JPG
    IMG_0850.JPG
    501,1 KB · Aufrufe: 471
OP
OP
Sven22309

Sven22309

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV

Maddin77

Kamikaze-Pizzatester
lecker,
erzähl doch mal bitte was zu den Kartoffeln und Temperatur
waren die Gekocht, Roh, wie lange usw.

Danke
 
OP
OP
Sven22309

Sven22309

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
lecker,
erzähl doch mal bitte was zu den Kartoffeln und Temperatur
waren die Gekocht, Roh, wie lange usw.

Danke

Gerne, habe die Fächerkartoffeln das erste Mal gemacht und das ganze nach "Frei-Schnauze" :D

Die Kartoffeln habe ich roh verarbeitet. Ich habe mittelgroße Kartoffeln verwendet und Fächer eingeschnitten. Habe dann die Zahnstocher durchgesteckt, damit ich die Fächerscheiben fixieren konnte und Zwischenräume zwischen den Fächern entstehen.
Jede Kartoffel wurde dann mit ca. 0,75 bis 1 TL Öl (einmal mit 1 Zehe Knoblauch und einmal mit einem TL Petersilie) zwischen den Fächern beträufelt.
Dann ginge es für ca. 50 bis 60 Minuten indirekt auf den Grill bei ca. 190 Grad (Deckel-Temperatur). Danach waren die Kartoffeln komplett durch und weich.
 
Oben Unten