• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gefüllte Bratäpfel mit Haselnussstreuseln

Olly007

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Zutaten
für die Streusel
4 EL Haferflocken
4 EL brauner Zucker
4 EL klein gehackte Haselnusskerne
1 TL fein abgeriebene Schale von einer Bio-Orange
1/2 TL gemahlener Kardamom
1/4 TL gemahlener Zimt
1 Prise Salz
2 EL fein gewürfelte kalte Butter
2 EL Marzipanmasse (optional)
außerdem
4 große / 6 kleine Äpfel
180 ml Orangensaft
Vanilleeis

Ein wirklich tolles Rezept aus dem neuen Buch “Weber’s Wintergrillen”.
Der Grill wird auf ca. 180 Grad indirekte Hitze vorbereitet.

IMG_0318.jpg


Für die super leckeren Bratäpfel werden nicht viele Zutaten benötigt. Zu den auf dem Bild ersichtlichen Zutaten wird lediglich noch die kühlgelagerte Butter und das Vanilleeis hinzugefügt.

IMG_0325.jpg


Die o. a. Zutaten für die Streusel in eine Schüssel vermischen und danach die fein gewürfelte kalte Butter in die Mischung verarbeiten. Nun wird von den Äpfeln jeweils am Stielansatz ein Deckel abgeschnitten und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse bis ca. 1 cm vor dem Boden entfernt. Anschließend die Mischung großzügig in die Äpfel füllen und in eine gusseisernen Pfanne setzen.

IMG_0331.jpg


Nachdem die Pfanne in den indirekten Bereich positioniert wurde, kann der Orangensaft hinzugegossen werden. Nun sollte für ca. 30 Minuten der Deckel geschlossen werden.

IMG_0338.jpg


Nach einer halben Stunde ist der Orangensud ein wenig eingekocht und die Äpfel sind schon etwas weicher geworden. Nun sollte die Pfanne um 180 Grad gedreht und noch einmal mit geschlossenem Deckel für die gleiche Zeit weiter gegart werden.

IMG_0343.jpg


Nach einer weiteren halben Stunde sind die gefüllten Bratäpfel mit Haselnussstreuseln fertig gegart. Prüfen könnt ihr das folgendermaßen – eine Rouladennadel sollte sich widerstandslos von oben bis unten durch den Apfel schieben lassen.
Am Besten schmecken die Bratäpfel mit einer Kugel Vanilleeis und etwas Orangensud.

IMG_0364.jpg
 

Anhänge

  • IMG_0318.jpg
    IMG_0318.jpg
    280,9 KB · Aufrufe: 503
  • IMG_0325.jpg
    IMG_0325.jpg
    148,9 KB · Aufrufe: 485
  • IMG_0331.jpg
    IMG_0331.jpg
    116,9 KB · Aufrufe: 484
  • IMG_0338.jpg
    IMG_0338.jpg
    142,4 KB · Aufrufe: 485
  • IMG_0343.jpg
    IMG_0343.jpg
    97 KB · Aufrufe: 494
  • IMG_0364.jpg
    IMG_0364.jpg
    69,1 KB · Aufrufe: 483

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wieder mal toll beschrieben mit ersklassigen Bildern !:thumb1:

:messer:

Gruß Matthias
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Bilder sind einsame Spitze! Grillbuchreif!
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Ich schließe mich den geäußerten Meinungen an, das sind ganz starke Fotos! :thumb2:
 

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
Fein, gefällt mir sehr gut :thumb2:
frag doch mal bei Weber, ob die noch Fotos für ihre Bücher brauchen, deine sind hervorragend!
 

Napoleons Gärtnermeister

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV

Anhänge

  • P1070069.JPG
    P1070069.JPG
    187,7 KB · Aufrufe: 407
  • P1070088.JPG
    P1070088.JPG
    107,6 KB · Aufrufe: 407
  • P1070091.JPG
    P1070091.JPG
    152,6 KB · Aufrufe: 407
OP
OP
Olly007

Olly007

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Fein Thomas! – und sogar in "meiner" Marzipan-Variante! Kommt immer richtig gut!
 

Napoleons Gärtnermeister

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Die Marzipan-Variante hab ich aus 'Black Pots', hat mir aber bei weitem nicht so gut gefallen,
wie deine aus Webers Wintergrillen... auch wenn es bei mir aus Zeitgründen leider keine Beilage dazu gab....
 

GanzJahresSmoke´nGrill

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
die Rezepte vom Olly kann man halt immer nachbauen. Bisher habe ich damit ausschließlich sehr viel Lob eingefahren, wenn ich vom Olly etwas kopiert habe.
das hier wird somit wieder gespeichert :-)
 
Oben Unten