• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gefüllte Gans - rheinische Art

flugbaer

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Heute gibts bei uns gegrillte Gans vom Spieß nach rheinischer Art.

Die Grundzutat (4,5kg Gans) haben wir am Samstag frisch vom Markt geholt.

IMG_6099 (Large).jpg


Füllung aus Maronen, Boskoop-Äpfeln, Zwiebeln, Printen, Thymian, Beifuß, Salz und Pfeffer

IMG_6100 (Large).jpg


Und ab auf den Spieß damit.

IMG_6104 (Large).jpg


Nach etwas über 1 Stunde auf dem Grill riecht es auf der Terasse schon sehr verführerisch.

IMG_6105 (Large).jpg


Sößchen kochen.
Dafür etwa 200ml Fett aus der Auffangschale nehmen, und mit etwa der Hälfte den Hals und die gewaschenen Innereien scharf anbraten. Dann Suppengemüse dazugeben und ein Glas Gänsefond angießen. Paralell dazu 200g Maronen und 100g Printen (ohne Schokolade!) klein hacken und im Rest des entnommenen Fetts anrösten. Den Sud mit dem Suppengemüse und den Innereien durch ein Sieb zu den gerösteten Maronen und den Printen geben. 1 Dose Malzbier angießen und reduzieren. Nochmal eine Dose Malzbier angießen und reduzieren und anschließend eine dritte Dose zusammen mit etwas Thymian angießen und nochmals reduzieren. Soße mit Salz abschmecken.

IMG_6110 (Large).jpg


Nach gut 4 Stunden ist die Kerntemeratur von 90°C erreicht.

IMG_6108 (Large).jpg


Vor dem Tranchieren

IMG_6112 (Large).jpg


IMG_6111 (Large).jpg


Nach dem Tranchieren (das Gemetzel selbst erspare ich euch lieber, da muss ich noch ordentlich üben...)

IMG_6113 (Large).jpg


IMG_6114 (Large).jpg


Tellerbild vorher

IMG_6115 (Large).jpg


Tellerbild nachher

IMG_6116 (Large).jpg


Lecker wars! :braten:

Die Gans war unglaublich zart. Ob es nun am hochwertigen Ausgangsmaterial oder an der Zubereitung auf der Rotisserie lag (oder an beidem) vermag ich nicht beurteilen. Die süßliche Sauce passt super zum Gänsefleisch.

Bis auf weiteres wird das unser Standard-Gänserezept.
 

Anhänge

  • IMG_6099 (Large).jpg
    IMG_6099 (Large).jpg
    63,5 KB · Aufrufe: 946
  • IMG_6100 (Large).jpg
    IMG_6100 (Large).jpg
    92,6 KB · Aufrufe: 1.181
  • IMG_6104 (Large).jpg
    IMG_6104 (Large).jpg
    76,4 KB · Aufrufe: 934
  • IMG_6105 (Large).jpg
    IMG_6105 (Large).jpg
    90,6 KB · Aufrufe: 1.112
  • IMG_6108 (Large).jpg
    IMG_6108 (Large).jpg
    94,2 KB · Aufrufe: 836
  • IMG_6110 (Large).jpg
    IMG_6110 (Large).jpg
    95,2 KB · Aufrufe: 836
  • IMG_6111 (Large).jpg
    IMG_6111 (Large).jpg
    86,5 KB · Aufrufe: 966
  • IMG_6112 (Large).jpg
    IMG_6112 (Large).jpg
    94,9 KB · Aufrufe: 874
  • IMG_6113 (Large).jpg
    IMG_6113 (Large).jpg
    105 KB · Aufrufe: 864
  • IMG_6114 (Large).jpg
    IMG_6114 (Large).jpg
    102,8 KB · Aufrufe: 824
  • IMG_6115 (Large).jpg
    IMG_6115 (Large).jpg
    89,2 KB · Aufrufe: 814
  • IMG_6116 (Large).jpg
    IMG_6116 (Large).jpg
    81,8 KB · Aufrufe: 816
Zuletzt bearbeitet:

Röllchen

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Du wohnst ja gar nicht weit weg von mir. Am Tisch ist sicher noch ein Plätzchen frei? :happa: Bin auch kein großer Esser. :biggrinsanta:
 
OP
OP
flugbaer

flugbaer

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Du wohnst ja gar nicht weit weg von mir. Am Tisch ist sicher noch ein Plätzchen frei? :happa: Bin auch kein großer Esser. :biggrinsanta:

Oh, das ist aber blöd... wir sind schon fertig :(
Und es wäre reichlich übrig gewesen..
 
OP
OP
flugbaer

flugbaer

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Klingt gut. Bleibt die Füllung so zusammengestellt stabil oder zerfällt diese beim Zerlegen? Verwendet ihr diese in irgendeiner Art?

Die Füllung ist hinterher irgendwas zwischen weich und matschig. Zerfällt also beim Zerlegen. Die Füllung passt, da sie leicht säuerlich ist, super zu der recht süßen Sauce.

Ich persönlich bin jetzt nicht so der Maronen-Fan, GöGa hats geschmeckt.
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Gans war unglaublich zart. Ob es nun am hochwertigen Ausgangsmaterial oder an der Zubereitung auf der Rotisserie lag (oder an beidem) vermag ich nicht beurteilen. Die süßliche Sauce passt super zum Gänsefleisch.

Die Roti bringt sicher die größte Verbesserung und ist somit eine äußerst sinnvolle Sache.

Wer keine Roti im Backofen hat, benötigt m.E. gerade für Geflügel eine für den Grill.

Frohes Restfest.
 

zakazar

Militanter Veganer
Schaut sehr lecker aus ! :happa:.... ich muss noch warten....:roll:
 
Oben Unten