• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gefülltes Schweinefilet im Baconmantel mit Kartoffeln und Paprika

Henrik79

Putenfleischesser
Hallo zusammen, da ich bisher immer noch keine anständigen Rippen für mein nächstes Projekt bekam, gab es mit Feta und Champignons, Knoblauch gefülltes Schweinefilet im Speckmantel.

Rezept:

Zutaten:
--------Für das Filet--------------

1 schönes Schweinefilet
1 Knoblauchzehe - Die reicht wirklich!
3-4 kleine braune Champignons
1/4 Ziegen-Schafsmilchfeta /keine Kuhmilch wie bei den Meisten!
schwarzer Pfeffer
Baconstreifen 1-1,5 Packungen
etwas Magic Dust, wirklich wenig

--------Für die Paprika-----------
Olivenöl
Pfeffer, Salz
Rote und Gelbe Paprika
Fetakrümel
--------Für die Kartoffeln---------
Festkochende Kartoffeln
Olivenöl
Salz
Rosmarin
---------Generell------------------
1 Bier fürs kochen
1 Bier für den Koch
Zwiebeln
Zahnstocher
------------------------------------------------------------------------------------
Zubereitung Filet:
Das Filet von ungewünschtem Fett befreien (Ich lasse immer alles dran) und in der Mitte wie ein Sandwich aufschneiden. Nun befüllen wird das Filet mit den geschnittenen Champignons, Knoblauch und dem zerkrümelten Feta (Nicht zuviel nehmen) befüllt. Danach mit wenig grobem Pfeffer würzen, innen und zugeklappt dann aussen.
Nun umwickeln wir das ganze mit dem Bacon.
Aussen nun noch mit ganz wenig Magic Dust würzen und in Jehova oder Frischhaltefolie für 2-3 Stunden einschlagen.

Zubereitung Paprika:
Die Paprika schlicht und einfach halbieren, entkernen und innen mit Olivenöl einpinseln. Danach mit Pfeffer, Salz würzen und mit Feta befüllen.

Zubereitung Kartoffeln:
Die Kartoffeln putzen und als Pellkartoffeln zubereiten. Wenn sie gar sind mit Olivenöl einreiben und mit Salz, Pfeffer und ein wenig Rosmarin würzen.

---------------Vorgehensweise--------------------
Grill für indirektes Grillen mit einer direkten und einer indirekten Zone vorbereiten und auf 130°C - 140°C in der indirekten Zone aufheizen. In eine Schüssel Bier einfüllen, diese unter der indirekten Zone hinstellen und über dieser das eingewickelte Schweinefilet platzieren. Thermometer rein und bis auf eine Kerntemp. von 60 Grad warten.
Bei ca. 50 Grad Kerntemp. die Kartoffeln und die Parika auf die direkte Zone geben.

Das Filet bei 60 Grad Kerntemp runternehmen und noch für 15-20 Minuten in Alufolie eingewickelt ruhen lassen.

Anm.:(Ich habe es länger liegen lassen, deswegen nicht zartrosa, da ich auf GöFreu warten musste :-( )

So und hier nun die Bilder:
P6240065.jpg

P6240071.jpg

P6240067.jpg

P6240070.jpg

P6240068.jpg

P6240066.jpg

P6240069.jpg

P6240086.jpg

P6240084.jpg


Viel Spaß beim Nachgrillen, wenn daran Interesse besteht, bei mir gibt es beim nächsten Mal indirektem Grillen, erstmal Briskett.

Viele Grüße

Henrik
 

Anhänge

  • P6240065.jpg
    P6240065.jpg
    95,5 KB · Aufrufe: 893
  • P6240066.jpg
    P6240066.jpg
    73,6 KB · Aufrufe: 912
  • P6240067.jpg
    P6240067.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 898
  • P6240068.jpg
    P6240068.jpg
    115 KB · Aufrufe: 876
  • P6240069.jpg
    P6240069.jpg
    111,1 KB · Aufrufe: 896
  • P6240070.jpg
    P6240070.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 894
  • P6240071.jpg
    P6240071.jpg
    100,3 KB · Aufrufe: 901
  • P6240084.jpg
    P6240084.jpg
    68,9 KB · Aufrufe: 889
  • P6240086.jpg
    P6240086.jpg
    75,3 KB · Aufrufe: 891
Oben Unten