• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gehört grillen in der Kota, mal auf Holz mal auf Kohle auch hier hin?

OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig
Der Gussrost und die Salzplanke wurden mal vorgewärmt. Der Gussrost direkt über dem Feuer, die Planke etwas abseits ohne direkte Hitze.
Als Vorspeise gab es die selbstgemachten Grillkäse, diesmal die mit MD. Auf dem Rost erwärmt und dann probehalber kurz auf den Gussrost.
BFDB550D-0FC9-4D36-89FC-F771A7C5CC6D.jpeg
sieht gut aus und macht Hoffnung für noch folgende Projekte
Dann etwas Lachs von der Planke. Da ne Holzplanke auf offenem Feuer nicht so wirklich ne gute Idee ist, eine Salzplanke aus dem Saunabau. Diese leicht eingeölt und den Fisch drauf.
88A15CA8-EB72-4CFC-B926-F8C28997E633.jpeg

kurz noch nen Deckel drauf
6AD6B5E9-09A4-4364-9792-F8FE1871F617.jpeg

und dann genießen.
E47F0721-6388-4A8B-B1B1-6F6B502FD86B.jpeg

weiter gehts mit dem Test des
Gußrostes. Ein Steak. relativ dünn, aber wir wollen ja auch nicht sooo zunehmen
54916096-0ED0-415B-A4B3-367118F6FD83.jpeg
das dann ca. 4x 30sec auf den Rost, dann zur Seite bis ca KT 56Grad.
B32BF7EA-3A87-4BE9-B84D-38B7A32B4D8D.jpeg

Der Gussrost macht richtig Spaß und braucht nicht viel Platz.
Platz brauchte dann das Schneidbrett.
1D46203B-8818-450B-B457-8AB8FBBC2B1E.jpeg

für ne dünne Scheibe ganz ok. Werde nächstes mal versuchen ein dickeres Stück zu bekommen.

War bzw. ist noch ein toller Abend am offenen Feuer in der Grillkota
image.jpg

Gregor

8E2E5EDC-6707-469B-800C-14D0ED248985.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig
Upps, sorry :-)
Habe ihr von meinem nix abgegeben und von ihr nix bekommen. ;-)
Aber der Vorteil vom Ständer ist ganz klar die knusprige Haut welche man so doch lieber isst.
Durch die Flüssigkeit in der Schale war der Fisch auch von innen nicht trocken.
Da meine Frau die Haut nicht mag, wird ihr Fisch wohl weiterhin in der Zange gegrillt, ist vom Handling auch etwas einfacher.
Ich werde aber weiterhin den stand benutzen.
Einen etwas genaueren Bericht dieser Aktion steht hier:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/flying-fish-stand.305771/
14CFAD3F-65D4-4201-B8DA-906AA892E730.jpeg

Das Teil gehört auf alle Fälle jetzt in unsere Kota
Gregor
 

Anhänge

OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig
Hallo zusammen, hab ja jetzt auf dem Edelstahlrost einen Viertelkreisgussrost auf welchem man tolle Sachen machen kann.
heute mal ein Stück von der Kuh
IMG_0407.JPG

IMG_0408.JPG

So ein Viertel hätte ich auch gerne als Gussplatte, habe aber noch nichts zu einigermaßen günstigen Konditionen gefunden.
Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich bevor ich noch ein Stück aus meiner Feuerplatte flexe ;-)
Gregor
 

Anhänge

Cookymen

Grillkaiser
Hallo Gregor, gehe zu Gußroste.de da bekommst du gute Qualität und der Preis ist gerechtfertigt. Vielleicht kannst du gleich den ganzen Rost aus Guß kaufen.
 
OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig
was macht man bei Sauwetter? Richtig, grillen im der Kota :-)
Hatte heute bei zwei Fleischern hier eingekauft. Der erste hatte mir Flank besorgt, 1kg für 16,90€ von einem Büffel aus der Gegend. Der andere hatte einen 10 Tage abgehangenen Nierenzapfen von ca. 500g für 6,50€ für mich.
Da ich nicht mit der Lieferung vom Fleischer zwei gerechnet hatte, hab ich vorher bei Fleischer eins noch etwas Hack für Biftaki mitgenommen.
Daheim erst mal ein Stück vom Flank (250g) abgeschnitten, den Rest in die Truhe. Den Zapfen hatten sie mir schon pariert, ein Stück so eingepackt, den Rest vakumiert und der wanderte daheim auch gleich in die Truhe.
Dann noch schnell eine große Tanne im Garten fällen bevor die ersten Vögel ein Nest bauen wollen. Brauch dringend Brennholz für die Kota ;-)
Später dann in der Küche Biftaki vorbereiten. Irgendwie wollten die Dinger nicht am Spieß kleben bleiben, ok, bevor das durch die Flamme geht dann eben auf der Plancha.
Als Beilage gabs Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln und Champignons aus der Gusspfanne
4D228AC3-B5E8-4BEB-A70C-64C0C2631C4B.jpeg

Die Pfanne ist mit dem abnehmbaren Griff ideal für solche Sachen.
Dazu kam das Flank aufden Gussrost.
F881BBA5-E26C-48DF-BC4F-23D184444BF9.jpeg

und dann auf den Teller
ACCBACE0-742D-4796-B4AC-0CE4EB71CC2A.jpeg

2417EE4A-4E51-440C-804B-A9A7B00CB13F.jpeg

Einfach Klasse, etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle.
Nach einer kurzen Pause dann der Nierenzapfen. Vorsichtshalber schon mal in etwas kleinere Stücke geschnitten.
A1A8122B-4A95-4F36-B713-804AC8935646.jpeg

Dann auf dem Gussrost gegrillt, probiert, gegrillt, probiert usw.
So richtig war das nicht zart.
358803C4-0A2B-4E21-9982-C3D6ECA461FA.jpeg

vielleicht waren wir auch vom Flank verwöhnt ;-)
Da ist auf alle Fälle noch Potenzial für Verbesserungen.
Vielleicht einen Tag in etwas einlege?
Wir bleiben dran.
Da wir beide dann eigentlich schon satt waren, das Biftaki eh nicht am Spieß bleiben wollte, wurden sie halt in der Pfanne gegart und für morgen Mittag geplant.
War ein interessanter Abend in der Kota, viel neues getestet und trotzdem satt geworden :-)
Gregor

9FB6681A-DB42-4128-AE92-92205BAF8697.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig
Heute haben wir mal wieder was Neues getestet. Zwei Scheiben Rinderbrust vom Biorind aus der Nachbarschaft. (der Mist der Tiere verbreitet gerade seinen Geruch hinter unserem Haus ).
Da Brust ja etwas dauert, gab es zur Überbrückung noch zwei Merguez.
Als Beilage habe ich heute mal probiert meinen Gemüsereis in der Gusspfanne zuzubereiten.
Zuerst die Brustscheiben kurz auf den Gussrost und dann ca. 45 Min an die Seite in den indirekten Bereich bis ca. 90 Grad KT.
40892AE4-8A11-421C-8783-30674C57BC8E.jpeg

32BFDA27-DB53-4B11-882C-7C3D0328281B.jpeg

Dann die Pfanne auf den Rost
A3CA2768-C662-4B7B-9AE1-62B9ADAF38F0.jpeg

und die Merguez
C003A30F-7A5B-4D14-8FFF-420AC1EDD95D.jpeg

das dann auf den Teller
22A26A33-A20C-406A-A8E4-70F657D8C83B.jpeg

Die Würste sind einfach ein Gedicht, nicht zuviel Lamm drin und gut gewürzt.
Dann war auch die Brust soweit.

A15FD1B1-17D2-4D5A-A8E8-CF21BDE87E63.jpeg

fürs erste mal nicht schlecht. Das nächste mal aber wohl am Vortag etwas würzen und dann langsam auf dem Gasgrill ziehen. Da sind die Möglichkeiten über offenem Feuer doch etwas begrenzt.
Aber wir stehen dazu: testen, verbessern und genießen :-)
 

Anhänge

OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig
Heute mal eine neue Vorrichtung getestet. Damit die Spieße nicht auf dem Rost ankleben schnell ein paar Reste gebogen und verschraubt.
WIN_20190331_16_37_23_Pro.jpg

Adana Kebap
WIN_20190331_16_38_06_Pro.jpg

mit dem rechtzeitigen drehen über offenem Feuer hat man gut zu tun
WIN_20190331_16_48_44_Pro.jpg

WIN_20190331_16_53_44_Pro.jpg

und dann kurz auf den Teller,
hat gut geschmeckt :-)
WIN_20190331_17_06_25_Pro.jpg
 

Cookymen

Grillkaiser
Sieht klasse aus Gregor. Solltest mal den Finnen und Norwegern zeigen wie man im Schwarzwald grillt.:thumb1:
 

waltherman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So ein Viertel hätte ich auch gerne als Gussplatte, habe aber noch nichts zu einigermaßen günstigen Konditionen gefunden.
Denk an die Wännchen von Pearl. Die haben eine gute Masse, einen abnehmbaren Griff, eine Holzunterlage und sind günstig...
vielleicht muß ich Dir mal eines vorbeibringen...
 
OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig
Denk an die Wännchen von Pearl. Die haben eine gute Masse, einen abnehmbaren Griff, eine Holzunterlage und sind günstig...
vielleicht muß ich Dir mal eines vorbeibringen...
Die hatte ich schon ins Auge gefasst, aber dann nehme ich gleich meine Pfanne aus #60.
Obwohl. deine Servierpfännchen wären auch in der Filiale Pratteln lagernd. Da komme ich fast jeden Tag vorbei, mal sehen ;-)
Brauch dann bald nen Anbau an der Kota :-)
 

waltherman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
aber dann nehme ich gleich meine Pfanne aus #60
Aus meiner Sicht ist das was ganz anderes, die Pfännchen kann man schön verschieben, auch leicht um 180 Grad drehen.... Weil die so flach sind haben die eher Ähnlichkeit mit den Gusseinsätzen (CIG Rost). Es gibt große und kleine Modelle ich mag die Grossen. Sind auch für Steaks nicht schlecht. Bezogen auf die Größe haben die ziemlich Gewicht.
 
OP
OP
Lavasteingriller

Lavasteingriller

Grillkönig

waltherman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
aber, wahrscheinlich werden es erst mal diese beiden Pfännchen
Vorsicht es gibt Modelle mit Fettrinne. Das hat Nachteile...Die von Pearl sind am Boden glatt. Egal welche Größe die Teile sind super weil kein Fett abläuft und kein Gemüsesaft und kein Käse...
 

Fleischeslust84

Bundesgrillminister
Heute haben wir mal richtig direkt indirekt gegrillt :-)
Ein Dutch oven hat den Weg zu uns gefunden und wurde mit Pulled Chicken eingeweiht.
Anhang anzeigen 1900507
Es ist schon faszinierend was mit wenigen Holzkohlebriketts erreicht werden kann.
Gregor
Viel Spaß damit. Bei euch ist ja Abwechslung der Standard.
Pulled Chicken aus dem DOpf ist auch eins meiner Favoriten.
 
Oben Unten