• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gelegenheitsgriller aus der Nordeifel sagt Hallo…..

Nova74

Militanter Veganer
Mahlzeit Zusammen,

ja, ich muss mich outen. Ich grille nur ab und zu. Und dann auch nur auf einem stinknormalen Holzkohlegrill. Aber wegen des Grillens bin ich auch nicht hier gelandet.

Irgendwann hat es mich unglaublich genervt, das ich keine ordentlichen Steaks (in der Pfanne) hinbekomme. D.h. Steaks die hervorragend schmecken, und dabei auch noch appetitlich aussehen. Bei der Suche nach einer Lösung für dieses „Problem" (die u.a. auch eine gusseiserne Pfanne von Skeppshult beinhaltete) bin ich eben in diesem Forum hängen geblieben. Denn hier habe ich viele sehr gute Tipps und Anregungen bezüglich der Fleischqualität, tolle Rezepte und auch die Adresse einer guten Landmetzgerei in meiner Nähe gefunden. Deren Wurstsortiment konnten wir teilweise schon probieren (sehr lecker), und zu den Steaks kommen wir, wenn im Froster wieder etwas mehr Platz ist. Für diese Infos erst mal vielen Dank, und vielleicht kann ich mich zukünftig ja auch das eine oder andere Mal revanchieren. In diesem Sinne…..

Gruß, Nova

P.S: In der letzten Zeit haben sich auch schon zwei sehr schöne Stücke Fleisch (US Roastbeef Dry Aged 2,4kg, Irish Ribeye 3,8kg)
in sehr leckere und auch ansehnliche Steaks verwandelt…… :thumb1:
 

The Grillfather

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Herzlich Willkommen,
so habe ich auch angefangen.
Tja und dann bin ich hier gelandet und habe Grillen zu meinem (teuren)
Hobby gemacht.
Viel Spaß im Forum und

:bilder:

Lieben Gruß aus Bonn
 
OP
OP
N

Nova74

Militanter Veganer
@The Grillfather
Danke Dir. Na, hoffentlich weitet sich das bei mir nicht auch noch aus. Habe schon genug zeit-, und kostenintensive Hobbys..... :o

Mit Bildern ist das so eine Sache. Ich bin noch nicht soweit, das ich beim Köcheln und Bruzzeln mehr mit der Kamera als mit den Küchenuntensilien rumhantiere.... ;). Aber ein paar Bilder habe ich trotzdem gemacht. Und die von einem fertig gebratenen Steak werden noch nachgereicht.

Hier zwei Bilder von dem Stück "Dry Aged American Roastbeef". Ließ sich super schneiden, war sehr zart und richtig lecker:
US_Roastbeef_1.jpg
US-Roastbeef_2.jpg

Hier welche von dem Irischen Ribeye. Das Stück hatte bzw. hat ebenfalls einen sehr guten Geschmack und eine gute Qualität. Da die Konsistenz aber etwas weicher war als bei dem US-Beef, ließ es sich einfach besser schneiden, wenn die Scheiben etwas dicker waren. Somit haben wir zum ersten mal 4cm dicke Steaks probiert, und waren begeistert. Und wenn ich mir hier im Forum so manche Teile angucke, dürfte das wohl noch ausbaufähig sein... ;)
Irish_Ribeye_1.jpg
Irish_Ribeye_2.jpg
Irish_Ribeye_3.jpg


Und zum Schluss noch drei Bilder von meinem Equipment, mit dem ich versuche, aus größeren Fleischstücken leckere Steaks zu machen. Und meistens klappt es auch. Durch den geringen Abstand der Rillen in der gusseiserne Pfanne, und dadurch, das ich die Steaks beim Braten um 45 Grad drehe, hat das Fleisch am Ende ein kleinmaschiges Rautenmuster. Ja, ich weiß. Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte. Beim nächsten Bruzzeln mache ich eins. Gruß, Nova.
Messer.jpg
Pfanne_1.jpg
Pfanne_2.jpg
 

Anhänge

  • US_Roastbeef_1.jpg
    US_Roastbeef_1.jpg
    97,5 KB · Aufrufe: 113
  • US-Roastbeef_2.jpg
    US-Roastbeef_2.jpg
    97,1 KB · Aufrufe: 113
  • Irish_Ribeye_1.jpg
    Irish_Ribeye_1.jpg
    117,7 KB · Aufrufe: 105
  • Irish_Ribeye_2.jpg
    Irish_Ribeye_2.jpg
    120,6 KB · Aufrufe: 109
  • Irish_Ribeye_3.jpg
    Irish_Ribeye_3.jpg
    113,7 KB · Aufrufe: 92
  • Messer.jpg
    Messer.jpg
    75,9 KB · Aufrufe: 101
  • Pfanne_1.jpg
    Pfanne_1.jpg
    125,6 KB · Aufrufe: 105
  • Pfanne_2.jpg
    Pfanne_2.jpg
    66,2 KB · Aufrufe: 104

The Grillfather

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch toll aus, bei mir war es anfangs schlimmer.
Ich hatte vorher überhaupt nix mit der Küche am Hut, jetzt versuche ich inzwischen möglichst jedes Gericht auf meinem Gasgrill zu machen. ich backe
selbst Brot, fahre freiwillig zum IKEA (im Ernst) um Bräter und Zubehör zu kaufen, bin gerade dabei eine (furchtbar teure) Küchenmaschiene und einen Kutter zu kaufen und werde bald das Räuchern anfangen.
DAS IST EIN VIRUS zumindest bei mir.
Ach ja über die Fülle an Gewürzen die man anschafft brauche ich dir sicher nix zu erzählen.
Aber es ist sicher eins der schönsten Hobbys die es gibt und die Familie hat auch was davon, im Gegensatz zu früher fragt meine Frau MICH jetzt was wir am Wochenende essen.

Also viel Spass und einen lieben Gruß in die Nordeifel, ich freue mich schon
auf deine Berichte. :prost:

Gruß aus Bonn
Michael
 
OP
OP
N

Nova74

Militanter Veganer
Ich musste zum Glück nicht bei Null anfangen. Bin schon seit einigen Jahren ein ambitionierter Hobbykoch. Von meiner Anglerzeit (die liegt im Moment auf Eis), habe ich auch noch eine kleine Räuchertonne, die ab und zu zum Einsatz kommt. Somit war es nur eine Frage der Zeit, das ich mich auch mal an ordentliche Steaks rantraue. Aber ein eigener Kutter? Das ist schon eine andere Hausnummer. Respekt :thumb2:. Dann werde ich mal aufmerksam beobachten, was Du damit so alles anstellst.... :D. In diesem Sinne, und Dir auch weiterhin viel Spaß.

Gruß, Nova
 
Oben Unten