• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Genesis II 340, LEX485, Spirit 330 - welcher als Nachfolger einer 57 Holzkohlekugel

GrillKgosi

Metzger
Hallo,
Ich habe mir den Weber Genesis 2 310 gegönnt, stand im Wettbewerb mit Napoleon LE und BK Signet 390.
Da ich die großen Rollen brauch war der Napoleon schnell raus, beim BK iat die Grillfläche etwas klein und der Weber gefällt mir am besten. Hatte vorher den Spirit 210.
Qualitativ gibt es nix mM nix zu meckern, Temperatur war beim Anheizen bei gut 325 Grad am Deckel, also ist da am Rost
Noch Luft nach oben.
Roti direkt mit nem Flattermann getestet, war super auch ohne Heckbrenner.
Ich habs bis jetzt nicht bereut!
Ach ja und das mit dem Igrill hab ich mit dem Händler geregelt.
Hallo Oskar,
klasse jetzt hat jemand mal erfshrung mit dem dem e-310. vieles bezüglich Temperatur beim 340 lx gelesen, aber nie wirklich die beiden im Vergleich. In den Foren hört man, dass der 340lx so 330-340 grad schafft und wenn du mit dem 310 auch fast die Temperatur schaffst dann kann man sich high+ Funktion doch schenken? Wie lange brauchtest du für die 325 am Deckel? Wie waren die Außentemperatur? Ich möchte unbedingt den Grill mit drei Brennern aber der Aufpreis zum 340lx ist mir eigentlich viel zu hoch. Seitenbrenner brauche ich nicht zwingend und das offene Design ist dann Geschmack. Einziger Grund für 340 war die höhere Temperature die aber dann ja fast gleich ist. Du hast ja sicherlich schon geile Steaks damit gemacht? Bekommt man ein gutes branding hin? Bleiben die saftig? Viele Grüße
 

oskar1971

Militanter Veganer
Hallo Oskar,
klasse jetzt hat jemand mal erfshrung mit dem dem e-310. vieles bezüglich Temperatur beim 340 lx gelesen, aber nie wirklich die beiden im Vergleich. In den Foren hört man, dass der 340lx so 330-340 grad schafft und wenn du mit dem 310 auch fast die Temperatur schaffst dann kann man sich high+ Funktion doch schenken? Wie lange brauchtest du für die 325 am Deckel? Wie waren die Außentemperatur? Ich möchte unbedingt den Grill mit drei Brennern aber der Aufpreis zum 340lx ist mir eigentlich viel zu hoch. Seitenbrenner brauche ich nicht zwingend und das offene Design ist dann Geschmack. Einziger Grund für 340 war die höhere Temperature die aber dann ja fast gleich ist. Du hast ja sicherlich schon geile Steaks damit gemacht? Bekommt man ein gutes branding hin? Bleiben die saftig? Viele Grüße

Steak haben wir bis jetzt noch nicht gemacht, kommt nächste Woche.
Bisher nur ein Hähnchen, um den Spieß zu testen und gesterm Rippchen.
Bin bisher begeistert, Die Temperatur ist super einstellbar und hält sich gut.
Bis 325 Grad hat es so ca. 12-15 Minuten gedauert.
Das Deckelthermometer ist übrigens relativ genau.
 

GrillKgosi

Metzger
Steak haben wir bis jetzt noch nicht gemacht, kommt nächste Woche.
Bisher nur ein Hähnchen, um den Spieß zu testen und gesterm Rippchen.
Bin bisher begeistert, Die Temperatur ist super einstellbar und hält sich gut.
Bis 325 Grad hat es so ca. 12-15 Minuten gedauert.
Das Deckelthermometer ist übrigens relativ genau.
Toll!!! Damit habe ich mich nun festgelegt. Tausend dank. Und wie du ja auch meintest am grillrost direkt sind ja nochmal 40-60 grad mehr laut weber. Wenn du deine Steak erfshrung noch teilen würdest, würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße
 

Albo

Militanter Veganer
Glückwunsch- ein anderer User hat ja bereits geschrieben, dass die + Funktion nicht der Grund für den Mehrpreis sein sollte,
sondern eher der seitenbrenner und der geschlossene Wagen. Die Temperatur geht zwar schneller hoch temperaturunterschied ist aber nicht so groß.
Jetzt haben wir wenigstens den Praxisbeweis.
 

oskar1971

Militanter Veganer
Also ich bin echt zufrieden und hab den Kauf nicht bereut, die 8 Kg Flasche hält auch echt sicher an dem Halter.
Da hatte ich mir Gedanken gemacht.
Die Verstärkung dafür ist übrigens nicht in der Aufbauanleitung aufgeführt, der Zusatz ist in dem Garantie Flyer versteckt.
 

GrillKgosi

Metzger
Also ich bin echt zufrieden und hab den Kauf nicht bereut, die 8 Kg Flasche hält auch echt sicher an dem Halter.
Da hatte ich mir Gedanken gemacht.
Die Verstärkung dafür ist übrigens nicht in der Aufbauanleitung aufgeführt, der Zusatz ist in dem Garantie Flyer versteckt.
Klasse, der Grill wurde ja auf einer europalette geliefert oder zum Teil sehr weit vormontiert, richtig?
 

heatschgern

Militanter Veganer
Ich habe den e-310 II auch seit gestern im Einsatz :)
Temperatur klettert relativ schnell (10 Minuten) auf 300 Grad.
Danach geht es aber seehr beschwert weiter. Hab den Grill ca 15-20 Minuten ausbrennen lassen und hatte dann ca. 315 Grad. Vielleicht geht auch etwas mehr wenn man ihm noch mehr Zeit gibt.
(ca. 7 Grad Außentemperatur)
 
OP
OP
JanR_O

JanR_O

Militanter Veganer
So, bestellt :)
es wird ....
ein Genesis LX E-340
online für 1438€ (1483€ - 3% wg Kundenkarte)
Kuhnshop (offizieller Weberpartner)

Spannung...Vorfreude :)

werde dann berichten
 

GrillKgosi

Metzger
Steak haben wir bis jetzt noch nicht gemacht, kommt nächste Woche.
Bisher nur ein Hähnchen, um den Spieß zu testen und gesterm Rippchen.
Bin bisher begeistert, Die Temperatur ist super einstellbar und hält sich gut.
Bis 325 Grad hat es so ca. 12-15 Minuten gedauert.
Das Deckelthermometer ist übrigens relativ genau.
Hallo Oskar,
Wie war denn das Hähnchen am Spieß? Beim normalen Genesis II ist der Deckel ja knapp 5-8cm niedriger als beim lx. Meinst du man kann trotzdem ein Hähnchen auf den Grill stellen? Oder wird es am Deckel dann zu knapp?
Über Rückmeldung würde ich mich freuen. Vielen Dank
 

DDAX

Putenfleischesser
Ich springe mal ein..
genau das hat mich nämlich auch interessiert. Deshalb habe ich einfach im Laden einen Weber Prospekt (A4) in den NICHT LX, also den flachen, auf den Grillrost gestellt, (an den Warmhalterost gelehnt) und den Deckel geschlossen, passt bis auf ein paar mm.. würde demnach sagen, ca 29cm com Rost bis zum Dekcel beim Genesis 2.

Was ich noch machen muss--

mal messen, wo der Lagerpunkt für die Rosisserie ist.. und wie weit es von dort jeweils zu den Brennern, bzw Deckel ist.
So will ich herausfinden, ob der hohe Deckel nur für Gargut auf dem Rost, oder auch am Spieß ein Mehrwert bringt.
 

k.k.supporter

Militanter Veganer
Was ich noch machen muss--

mal messen, wo der Lagerpunkt für die Rosisserie ist.. und wie weit es von dort jeweils zu den Brennern, bzw Deckel ist.
So will ich herausfinden, ob der hohe Deckel nur für Gargut auf dem Rost, oder auch am Spieß ein Mehrwert bringt.

Ich hatte leider bei der Besichtigung kein passendes Messequipment dabei (mit Zollstock kommt man da nicht weit). Die Aufhängung für den Spieß ist bei beiden Modellen auf gleicher Höhe. Zudem ist der Abstand von Rost zu Rotisserie kleiner als von der Rotisserie zum Deckel (grob abgeschätzt, eben nicht genau messbar). Ich denke der höhere Deckel des LX bringt nur Platz für größere Vögel, wenn man den Rost rausnimmt.

Über genau Messungen würde ich mich aber auch freuen.
 

pwk20

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Damir sind die Ofenformen "Koncis" von Ikea gemeint. Gibt es in 3 Größen und gehören irgendwie (genau wie die Deckelhalter Variera) quasi zur Grundausstattung eines jeden Grills.
 
Oben Unten