• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gerollter Spießbraten oder gespießter Rollbraten mit deftiger Füllung

hobelspahn

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Kollegen,

nachdem ich schon einiges hier gelesen habe will ich auch mal etwas schreiben.
Wir sind morgen 11 Leute und ich habe meinen neuen Gennesis 330 mit Drehspieß. Das muss getestet werden.
Daher habe ich diesen tollen Sopießbraten einmal ins Auge genommen.
Normalerweise lass ich solche Bomben beim MMV fertig bauen, aber der war selbst nicht da.
Somit bestellt
2,7 Kg Schweinenacken
650g Mett fertig gewürzt (habe leider noch keine vernünftige Würzmischung)
300g Dörrfleisch klein gewürfelt.
Und da die Dame so nett war hat sie mir auch gleich 600g Zwiebeln klein gemacht.
Anstelle vom Knoblauch hat sie mir noch Knobipaste mitgegeben.
Ebenso eine fertige Würzmischung zum drüberstreuen.

Also erstmal gewartet bis die Dame des Hauses weg war. :suchet:

Dann das Dörrfleisch in einerWokpfanne und angedünstet
Speck.JPG


Als nächstes die Zwiebeln dazu
Zwiebeln.JPG


Wärend dies so vor sich hin geköchelt hat habe ich 300g Fetakäse klein gemacht
Käse.JPG


Da ich durch die Zwiebeln doch etwas Flüssigkeit in der Pfanne hatte, habe ich die Zwiebel/Speck Mischung durch ein feines Sieb abgeschütet, dann in eine kleine Blechschüssel gefüllt und diese in eine größere mit kaltem Wasser und einem Coldpack gestellt, damit es schneller kalt wird. In diese Masse habe ich einen gehäuften Teelöffel von der Knofimasse gemengt.

Als nächstes das Mett auf 4/5 des Nackens verteilt um ein rausquillen zu verhindern.
Die abgekühlte Spe/Zw/KNofi Masse verteilt und den Fetakäse drüber gestreuselt
Füllung.JPG
Füllung2.JPG


Damit zusammen gerollt (als Linkshänder habe ich bei dem Bild rechts angefangen) und das letzte Stück ohne Füllung schön stramm gezogen.
Um beim anschleißenden verschnüren nicht alles wieder in Einzelteile zu zerlegen habe ich 3 Eisenspieße komplett durchgestochen.
Das erleichtert es ungemein.
Gerollt.JPG


Danach habe ich es mit Frischhaltefolie verpackt und ab in den Kühlschrank.
Foliert.JPG


Morgen werde ich es gegen Abend grillen und Bilder einstellen.
Ich geh mal von einer Grillzeit von 3 1/4 Std. aus.

Da ich nicht weiß ob es für 11 Leute reicht habe ich zusätzlich noch 2 Hähnchen von einem Mitarbeiter von mir, der diese selbst züchtet. Da wiegt eins ca. 2,2 Kg. :o
Die werde ich auf Dosen setzen und im 57er dazu machen.

Spätestens Montag Abend werdet Ihr wissen obs was war oder ich Pizza geholt habe
Gruß
Andy
 

Anhänge

  • Speck.JPG
    Speck.JPG
    148,5 KB · Aufrufe: 423
  • Zwiebeln.JPG
    Zwiebeln.JPG
    127,7 KB · Aufrufe: 442
  • Käse.JPG
    Käse.JPG
    131 KB · Aufrufe: 462
  • Füllung.JPG
    Füllung.JPG
    104,8 KB · Aufrufe: 414
  • Füllung2.JPG
    Füllung2.JPG
    122,8 KB · Aufrufe: 438
  • Gerollt.JPG
    Gerollt.JPG
    108,5 KB · Aufrufe: 442
  • Foliert.JPG
    Foliert.JPG
    119,2 KB · Aufrufe: 415

hobelspahn

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Mist, wie kann man eigendlich einen Beitrag ändern, den man eingestellt hat. Das wollte ich noch gar nicht absenden, da sind noch Fehler drin :eek:
Gruß
Andy
 

hobelspahn

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo "Mitesser" :D

was soll ich sagen, es war ein voller Erfolg.
Allerdings werde ich das nächste mal entweder weniger Fetakäse reinmachen, oder doch einen der nicht ganz so salzig ist.
Wobei Bilder sagen mehr als 1000 Worte :sun:

DSC_0169.JPG
DSC_0170.JPG
:essen::

DSC_0171.JPG


DSC_0172.JPG
DSC_0174.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0169.JPG
    DSC_0169.JPG
    120,3 KB · Aufrufe: 376
  • DSC_0170.JPG
    DSC_0170.JPG
    132 KB · Aufrufe: 362
  • DSC_0171.JPG
    DSC_0171.JPG
    154,1 KB · Aufrufe: 367
  • DSC_0172.JPG
    DSC_0172.JPG
    167 KB · Aufrufe: 371
  • DSC_0174.JPG
    DSC_0174.JPG
    173,6 KB · Aufrufe: 377
Oben Unten