• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gespickter Hals mit Baked Beans aus dem DO

964thunderbird

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Es war ein wundervoller Tag.

Urlaub ist fast so wie .... Urlaub.

Bestes Wetter, also - den Donnervogel aus dem Winterschlaf geweckt, Dach auf und die Nase in den Wind. Das ist leben für mich, wundervoll.

Tja, und da der Mensch bekanntlich nicht vom Brot allein lebt, hat mich meine Tour zum Laufer (dat is ein Städtchen neben Nürnberg) Schlacht-Service geführt, der ehemalige Schlachthof. Nach einer EU-Verordnung gelten jetzt andere Bestimmungen für die Schlachtung (insbes. räumliche Gegebenheiten!) , dadurch können kleinere Metzger nicht mehr selber schlachten, sondern müssen auf Schlachthöfe zurückgreifen und dort schlachten (lassen).

Schlachthöfe gibts in Fürth, Erlangen und Lauf. Und da Lauf von mir 5km weg ist, hab ich mir den mal angeguckt, ob der als Fleischlieferant in Frage kommt.

Ja.

Klein, aber prima Sachen von einheimischen Viechern, schaut sauber aus, gute Öffnungszeiten für den Direktverkauf, gute Preise. Bestellungen für Sonderwünsche gehen natürlich auch. Gefällt mir ganz gut. Ich hab dann auch mal ein Stück Hals (vonne Sau) in die Hand genommen, das fasst sich ganz anders an als das aufgeschwemmte Wasser-Discounterzeugs. OK, Mission erfüllt, das taugt.

Und die neu erworbene Erkenntnis setzen wir gleich mal in einem Stück Hals (so 1,5kg) um. Ich nehm noch geräuchertes Bündle und ein paar Käsekrainer mit.

Auch der Dutchie kommt zum Einsatz, Baked Beans nach Raicheln, angereichert mit ein paar Kartöffelchen.

Los gehts.

Das ist das Stück der Begierde.
new_sdc11320.jpg


Die Käsekrainer werden zum Spicken vorbereitet. Mit einem Kartoffelschäl-Dreizack piekse ich rundum die Haut ein. Dadurch erhoffe ich mir, dass der Saft dann in den Hals übergeht.
new_sdc11321.jpg


Mit einem Wetzstahl steche ich zwei Löcher in den Hals und schiebe die Käsekrainer durch
new_sdc11322.jpg


Der Hals wird mit BasicRub eingerubbelt
new_sdc11323.jpg


Sandäärr ! Kannst Du mir nischt schicken ein Flasch' von die Bier die so schön 'at geprickelt in mein' Bauschnabell ?

No Baby, den Hessenstoff tankt der Meister heute selber....
new_sdc11324.jpg


Das Grobkonzept steht schon mal
new_sdc11325.jpg


Die Zutaten für den Dutchie, das geräucherte Bündle ist schön stramm, keine Schwabbel-Ware
new_sdc11327.jpg


Und noch ein wenig Grünzeug, etwas Sellerie für den reiferen Herren, denn schon naht der Frühling...
new_sdc11329.jpg


Schnibbel schnibbel
new_sdc11330.jpg


In der Kugel war der Hals bei voll offenen Vents ca. 2 Stunden drin. Bei einer KT von 85° hab ich abgeleert. Den Rauch hat ein Stück Kirschholz besorgt.
new_sdc11332.jpg


Im Dutch herrschte ein schönes Aroma, ich hab leider nur ein unscharfes Bild (Murks ! :motz: Das üben wir noch !)
new_sdc11334.jpg


Auf dem Teller, fein, fein, fein ! Sehr saftig, Rauchring, aromatisch. Die Baked Beans waren super. Wird auf jeden Fall mal wiederholt.
new_sdc11336.jpg



Sehr fein wars, Freunde, ein schöner Abschluss für nen schönen Tag.

Nachdem ich morgen die Smokenator von Zoll geholt habe bekomme ich abends Besuch vom fernost, der ist gerade in der Gegend und ich werde mit ihm Schichtfleisch im Dutch machen.

Gents, ich berichte.
 
G

Gast-sNWpKe

Guest
Hallo Gerhard,

Du lässt es Dir ja im Urlaub richtig gut gehen,
Hast Du Dir aber eh verdient.

Passt in Deinen Bauchnabel die ganze Flasche Weizen;) Ich hätt dann doch lieber ein Glas.

Das mit der EU Verordnung zum Schlachten hat dazu geführt das in meiner Heimatstadt Bochum nur noch ein Metzger selber schlachten darf und selbst da isses nicht sicher ob die ganzen Investitionen ausgereicht haben.:eeek:
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
klasse gemacht, gerhard! :thumb2: den wurstgespickten braten schieb ich schon seit über 'nem jahr vor mir her. und bohnen muss ich auch wieder dopfen! aber sag mal: schöfferhofer? ist das nicht wie eulen nach athen zu tragen? ich hatte gestern noch 3 flaschen fränkische köstlichkeiten von dir aus dem landbierparadies, allesamt gewohnt köstlich, aber der hammer war das "ritter 1645 ur-märzen", ein stöffchen wie im himmel gebraut. :prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Der Gerhard lässt es wieder krachen!
Sakradi no amoi. Guad schaut´s aus.

Schick doch deinen Donnervogel mal mit ´nem Spusselteler nach Rengschburg-Nord.
 
OP
OP
964thunderbird

964thunderbird

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
ich hatte gestern noch 3 flaschen fränkische köstlichkeiten von dir aus dem landbierparadies, allesamt gewohnt köstlich, aber der hammer war das "ritter 1645 ur-märzen", ein stöffchen wie im himmel gebraut. :prost:

ahhh, Glücklicher ! Ich komme vor lauter Urlaub nicht mal richtig zum Einkaufen. Bin ich froh, wenn ich am Montag wieder an meinem Schreibtisch hocke und mir Gedanke um Einkäufe und Setups machen kann :grin:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Gerhard,

schön gebastelt :thumb2:

Das Tellerbild gefällt mir :happa:

:prost:
 
OP
OP
964thunderbird

964thunderbird

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
sowas in der art werd ich auch demnächst machen....:sabber:!!

absolut feines cowboyfutter! :mosh:

und ach ja für dich thunderbird........american-cars-owner-club
mach mal bilders rein!! :domina:



gruß
tom
:prost:

hi tom,

böses missverständnis, der Donnervogel ist ein waschechter Schwabe, die Assoziation zum Ami ist mir leider erst aufgegangen als ich den Nick schon angelegt hatte....

3,6 Liter (ich meine nicht den Verbrauch)
6 Zylinder luftgekühlt
310 NM Dehmoment
PS: ... das Leben wie es sein sollte 8-)

Und der Sound wird von einer mit einem Cup-Rohr modifizierten Auspuffanlage spendiert, das hat mich auf den Nick gebracht....
 
Oben Unten