• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

gestern gabs geräucherten lachs:-) unbedingt ausprobieren!

pascal

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
hallo,

gestern hab ich mal wieder nen schnellen lachs gemacht,
eines meiner schnellsten smokergerichte das besonders auch
bei meiner frau sehr gut ankommt!!!!

man fahre zum aldi und besorge sich einen lachs in der tüte-die wiegen alle ca 1 Kg, den ganzen ohne kopf, kein zuchtlachs und für 6 oder 7€ das kilo echt unschlagbar im preis.
man lasse ihn auftauen und wäscht ihn gründlich, ich salze ihn dann am abend kräftig ein (einfach nach gefühl kräftig salz dran-gerade geräucherter fisch darf schon kräftig sein find ich) ich mach auch immer noch etwas maggi maridor dran- ist ein fischgewürz was ich trotz glutamat gerne mit dazu nehme.
dann bleibt der fisch über nacht in der clikbox im kühler oder bei der kälte einfach auf der terasse stehen.
wir wollen gegen mittag essen, also heize ich den smoker (chinablechbüchse) gegen 9:30-10:00 an, hierzu kommt ein kräftiger stapel kleingemachtes buchenholz (schöner kreuzstoß) in die feuerbox, dazwischen verirren sich noch ne hand voll brekkies und ein feuerbällchen.
feuer frei, wenns richtig burnt mach ich die deckel zu und lass die kiste die 350° erreichen (das sterilisiert die roste) dann dreh ich die luft ab das das feuer erstickt und die kiste schön raucht (es muss heller rauch sein kein dunkler, wenn dunkel das feuer nochmal brennen etwas brennen lassen)
ok es raucht schön hell und ist grad 10:30 also lachs abwaschen und abtrocknen!! (das ist wichtig damit er schön golden wird, wenn man den fisch nass räuchert wird er schwarzgrau!!) also 10:40 ab auf den rost (ich leg den einfach auf eine seite) das billige deckel-thermometer zeigt noch ca 150° aber mein lachs liegt ja entgegengestezt der feuerbox und tiefer als der fühler des billigen schätzeisens, ich denke der fisch liegt bei ca 110-120°,
da darf er nun erstmal schmurgeln bis 11:30 dann leg ich nochmal 2 scheitel buche nach für ordentlich rauch! 10 minuten vor den essen reiß ich die luftklappen auf das das feuer nochmal auflodert und die temp nochmal kurz hochfährt (ca 200°) denn ich will ja auch einen gutwarmen fisch essen keinen lauwarmen. dazu salat und butterbrot. immer wieder ein genuss

bitte unbedingt nachbauen- das ist sooo einfach und ich habe sicher schon 15 stück so gemachcht- den kann man garnicht versauen- gelinggarantie!
anfangs hab ich immer noch mit thermometer ect rumgefummelt- das könnt ihr euch bei dem echt spaaren!

guten hunger
leider hab ich keine bilder gemacht
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo pascal,

dein Rezept klingt interessant und lecker.

Ach ja, fast vergessen, beim 16. Stück mach Bilder.

:bilder:


Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Genau

Wir brauchen Bilder nicht so viel text.....

Männer sind visuelle Tiere.

DerHoss
 
Oben Unten