• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Gesucht: Entspannter Winter Long-Jobber

MuffinTop

Militanter Veganer
Einen schönen guten Abend zusammen.
Zunächst ein paar kurze Worte zur eigenen Person, bevor ich mit meinem Anliegen einsteige.
Ich bin ein sesshafter Mittdreißiger mit einem Hang zu gutem Essen. Long Jobs interessieren mich seit je her. Insbesondere die Klassiker Ribs und PP. Nach langen Jahren mit einer modifizierten Baumarktblechbüchse und einer 57er Weber Kugel sollen die Nächte für meine (bald) 3 Kinder nun langsam ruhiger werden. Ich werde neu investieren. Ich habe auch den einen oder anderen Kandidaten ins Auge gefasst. Ich lese schon länger in diesem Forum und finde eure Gemeinschaft super, dies sei an der Stelle einmal gesagt. Ich konnte über die Suche meine Frage nicht konkret beantworten, wenn das aufgrund von eigenem Unvermögen passiert ist, bitte einfach gerne den Link druntersetzen, dann studiere ich weiter.

Ich bin auf der Suche nach einem Smoker, den ich absolut entspannt betreiben kann. Long Jobs durch die Nacht ohne aufzustehen auch im Winter. Es bietet sich also eigentlich die Pelletvariante an. Hier gibt es mit GMG oder Traeger im mittleren Segment zw. 1.000 € und 2.000 € ja reichlich Auswahl. Eine Alternative wären auch Monolith, Kamado Joe oder Primo etc mit BBQ Guru PartyQ oder ähnlichem.

Meine Frage zusammengefasst:

Die Pelletsmoker von GMG oder Traeger sind ja doch verhältnismäßig dünnwandig, teilweise werden Thermodecken angeboten um die Temperaturen besser zu halten. Welchen Smoker würdet Ihr aufgrund Eurer Erfahrung für den Betrieb im richtigen Winter empfehlen, was insbesondere den entspannten Betrieb und die Temperaturkonstanz über lange Zeit angeht? (Hierbei gilt für mich, wer im Winter rennt, joggt im Sommer).

Ich bedanke mich recht herzlich für Eure Rückmeldungen und wünsche einen guten Start in die Woche !

LG
MuffinTop
 
OP
OP
M

MuffinTop

Militanter Veganer
Danke für die schnelle Rückmeldung.. Hatte die Bradleyschränke schon einmal ins Auge gefasst, aber wegen der speziellen Bisquetten augeschlossen, das Thema ist hier natürlich anders. Die Späne sehen allerdings kleiner aus als die, die ich sonst so in die Kugel geworfen habe. Stimmt das, oder kann ich hier wirklich die gängigen Woodchips reinpacken? Die Isolierung hält tatsächlich im Winter auch so gut? Das wäre für den Preis natürlich top und wirklich eine Überlegung wert. Es müsste nur ein kleines Dach über den Kamin.. Open Air :-) Größe wäre auch ausreichend..
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
Supporter
Für ein breiteres Temperatur-Spektrum (ca. 80 - 500 Grad...je nach Außentemp.) könnten vielleicht auch die Pellet-Smoker von Grillson interessant sein.
Die Smoker sind multifunktional verwendbar, auch im Hinblick auf eine Komplettablösung aller alten Sportgeräte und haben eine hervorragende Deckeldämmung.
Der letzte Long Job mit BeefRibs über gut 7 Stunden war sehr unspektakolär.......entspanntes und unkompliziertes BBQ mit einer zuverlässigen Hardware und stabilen Leistungswerten.
Hier in den Foren wirst du jede Menge Berichte über die Modelle namens Bob oder Leif finden.
 
Oben Unten