• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Giveaway Action: Inkbird IBBQ-4T Wlan thermometer and ITH-1P Digital handheld thermometer

Clubsteak

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Es gibt wieder einen Code, diesmal 35%, der Pit der BBQ macht (ich hoffe ihr wisst, wenn ich meine), hat ein Review des IBBQ-4T, dort steht der Code.
 

toppits

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Wieso kann man hier nicht B B Q P I T schreiben? Wenn ich das ohne Leerzeichen versuche kommt nichts?

 

matze_bu

Bundesgrillminister
Supporter
Weil es so gewollt ist. Mehr kann dir evtl. der Admin sagen.
 

toppits

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
So wichtig ist das nun auch nicht. Hatte mich halt gewundert.
 

hulster

Putenfleischesser
Gestern mein IBBQ-4T bekommen. Bin aber kurz davor es direkt wieder zurückschicken.
Habe ich bei folgenden Punkten was übersehen?:

1. Das Gerät lässt sich nicht ohne App bedienen. Sowohl Temperatur-Limits, wie auch Timer lassen sich nur über die App einstellen. Für mich ein No-Go. Das habe ich auch nirgendwo gelesen. Sonst hätte ich es wahrscheinlich gar nicht bestellt.
2. Zwangs-Cloud mit Anmeldung. Die App erzwingt eine Anmeldung. Ohne ist sie nicht zu benutzen.
3. Eine Cloud-unabhängige Bedienung ist nur im AccessPoint Modus möglich, was dann bedeutet, dass man mit dem Handy in dieser Zeit keine Netwerkverbindung hat.
4. Man kann das Gerät schlecht irgendwohin mitnehmen, weil man es dann erst neu verbinden muss, um die anderen Wlan-Einstellungen zu übertragen. Und auch hier spielt dann wieder rein, dass man das Gerät dann nicht direkt bedienen kann. Das würde mir nämlich reichen.
5. Die deutsche Übersetzung der App ist nicht benutzbar (für mich kein Problem). Nicht nur, dass die Begriffe völlig unverständlich sind (schlechter als Google). Passt eine Übersetzung nicht in den entsprechenden Button, werden die ersten und die letzten Buchstaben angezeigt und dazwischen Punkte. In der Praxis unbenutzbar, weil man gar keine Idee mehr hat, wenn man die App nicht schon kennt.
6. Es wird von einem Magnethalter gesprochen. Ich habe keine gefunden.

Es ist nicht so, dass ich was gegen App Bedienung habe, aber unter bestimmten Bedingungen möchte ich halt die Einstellungen mal eben direkt am Gerät vornehmen können.

Die Hardware an sich macht einen guten Eindruck. Bei mir fehlte allerdings einer der Neopren-Füsschen. Da es keinen echten deutschen Vertrieb gibt, dürfte es schwierig sein, die nachzubekommen. Da die in einer speziellen erhöhten Führung sitzen, wird es aber auch schwierig sich selbst was zu basteln. Rumwackeln nervt aber.

Was gäbe es noch für eine Alternative. WlanThermo ist eh wegen Pit eingeplant, aber das Inkbird war auch als Zweit-Gerät für den Backofen und zum mitnehmen gedacht.
iGrill ist klar. Finde ich aber überteuert. Wie gesagt möchte ich auch direkt am Gerät bedienen können. 2-4 Thermometer.
 

bamberger

Militanter Veganer
Soll das mit dem vom B B Q P I T noch funktionieren? Ich mache den Warenkorb leer, klicke den Link in seinem Review und das Ding ist bis zur Adresseingabe trotzdem bei 99€
 

bamberger

Militanter Veganer
Ja aber bei mir tuts nicht. Ich muss den Code ja nicht selbst eingeben bzw gibt es dafür keine Möglichkeit. Vielmehr erkennen die ja anhand des Links dass ich vom P I T komme und sollten deswegen den Gutschein automatisch gewähren?

EDIT: gefunden.... Man kann den Code tatsächlich selbst eingeben
 

matze_bu

Bundesgrillminister
Supporter
@hulster
Ja, deine Aufzählung 1-5 stimmt so.
Mit Magnet, ist die magnetische Rückseite des Thermometers gemeint.

Trotz schlechter Übersetzung und der von dir aufgezählten Punkte. Finde ich das es ein sehr schönes Thermometer ist und das man keine Einstellungen direkt am Gerät, mit nur einem Knopf machen kann sollte klar sein.
 

ausbilderschmidt

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Gestern mein IBBQ-4T bekommen. Bin aber kurz davor es direkt wieder zurückschicken.
Habe ich bei folgenden Punkten was übersehen?:

1. Das Gerät lässt sich nicht ohne App bedienen. Sowohl Temperatur-Limits, wie auch Timer lassen sich nur über die App einstellen. Für mich ein No-Go. Das habe ich auch nirgendwo gelesen. Sonst hätte ich es wahrscheinlich gar nicht bestellt.
2. Zwangs-Cloud mit Anmeldung. Die App erzwingt eine Anmeldung. Ohne ist sie nicht zu benutzen.
3. Eine Cloud-unabhängige Bedienung ist nur im AccessPoint Modus möglich, was dann bedeutet, dass man mit dem Handy in dieser Zeit keine Netwerkverbindung hat.
Vor paar Beiträgen hatte ich das ja den rührigen Chinamann hier gefragt, der dann vorsichtshalber nicht geantwortet hat. Ich habe jetzt das wlanthermometer dank Beratung hier im Forum. Kann man aber auch nicht am Gerät selber bedienen (kenne aber auch sonst kein Funkthermometer, wo das ging.)
War deutlich teurer, aber ist unabhängig vom Chinaserver
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

ausbilderschmidt

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Klar gehen die Kanaleinstellungen am WLANThermo direkt am Gerät einstellen.
Sorry, dann bin ich da noch nicht tief genug drin, weil ich alles übers Handy/Pc gemacht habe und am Gerät nur abgelesen.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kein Ding, ist am Handy/PC auch von der Bedienung "leichter", aber über die beiden Pushbuttons beim Nano lassen sich die Einstellungen auch am Gerät ändern. Muss man sich halt nur einmal merken was die Buttonreihenfolge ist, oder im Wiki nachsehen. An den Minis mit dem Touchdisplay geht es direkt übers Display.
 

hulster

Putenfleischesser
Vor paar Beiträgen hatte ich das ja den rührigen Chinamann hier gefragt, der dann vorsichtshalber nicht geantwortet hat. Ich habe jetzt das wlanthermometer dank Beratung hier im Forum. Kann man aber auch nicht am Gerät selber bedienen (kenne aber auch sonst kein Funkthermometer, wo das ging.)
War deutlich teurer, aber ist unabhängig vom Chinaserver
Das Wlanthermo steht auch auf der Liste wegen Pit. Da warte ich aber auf neue Hardware. Das bleibt dann am Ei.
Ich brauchte aber eh noch nen anderes, dass ich dann auch am Backofen verwenden kann.
Ich werde es jetzt doch behalten, weil die Hardware schon ok zu sein scheint. Als Alternative fällt mir nur Grilleye ein. Das funzt dann ähnlich. Einziger Vorteil, keine Zwangs-Cloud. Aber die Hardware ist mir zu groß. Mitnehmen ginge auch einfacher. Aber ich probier es jetzt erstmal aus.
 

maggi169

Militanter Veganer
Habe mir gerade auch das IBBQ-4T noch mit 35% Rabatt bestellt (Danke @Clubsteak für den Tip)!
Der Rabattcode funktionierte bei mir auch am 4.7.2020 noch, obwohl im Review nur bis 2.7.2020 steht!
 

miaschmeckts

Bundesgrillminister
die app hat keinen graphischen datenverlauf mehr.
hab nix verändert, lediglich die neueste app version geupdatet. vorher hats noch funktioniert

Screenshot_20200705-124829_Inkbird_Pro[1].jpg
 

matze_bu

Bundesgrillminister
Supporter

GrafGleni

Putenfleischesser
Hat vielleicht jemand noch den Code für das IBBQ-4T parat und kann ihn mir per PN schicken? Der Artikel beim Pit ist ja schon geändert, aber der Code scheint ja zumindest gestern noch zu funktionieren.
Danke vorab
 
Oben Unten