• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

GöGa braucht ein neues TöffTöff, bekannte Mängel ?

Claus

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Auch ich fahre ein Berli, Benziner mit 1,6 L Motor und 109 PS.
Baujahr 2003, 103000 Km.
Ich fahre täglich knappe 10Km zur Arbeit. Nur Ort.- und Landstrasse. Verbrauch ~7,5 l / 100Km. Das Auto hat nicht mehr oder weniger Krankheiten als all die anderen Fahrzeuge die ich vorher hatte. Für das Geld und v.a. Raumangebot jederzeit wieder.
Und mein Hund hat auch Platz!
Gruss, Claus
 
Zuletzt bearbeitet:

AirGerman

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Ich arbeite als Verkäufer in einem mehr Marken Autohaus habe bisher mit dem Berlingo gute Erfahrungen gemacht was die Zufriedenheit bei meinen Kunden angeht.

Das Thema Gas ist schwer einzuschätzen wichtig dabei ist ne gute Anlage Prins oder BRC sind da wohl das Maß der Dinge. Wichtig ist aber das nicht jeder Wagen umgebaut werden sollte da kommt es z.B. auf die Ventilsitze an da es hier oft Probleme gibt da das Gas heißer verbrennt als Benzin.

Gerne erstelle ich auch ein passendes Angebot einfach pn mit e-Mail Adresse und Wunschausstattung an mich und ich rechne gerne was aus.

Das nenne ich Eigenwerbung :v:
Neuwagen, EU-Neuwagen & Gebrauchtwagen im Autohaus Daub : Startseite
 

Tranabo_bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Meine GöGa brettert seit 10 Jahren mit dem Berli II und 1,6 L (110 Pferde) durch die Gegend. Ausser dem üblichen Verschleißkram nix.

Ich habe den dritten HDI in meinen C5 ern. Nix. Waren die größeren 2 l und 2.2 l. Aber auch von den lüdden habe ich nix negatives gehört.

Immerhin habe ich 220 000 + 230 000 + 12 000 Km mit fehlerfreien HDIs verbracht.

Der neue Berlii hat flaue Koppelstangen, die sind beim 2er noch besser. Habe die beiden mal veglichen. Wenn sie kaputt sind ist aber auch nicht schlimm, 60 Öcken / Stück. :metal:

Ein Kumpel hatte schon 2 Berlis, der dritte kommt bald. Zwei hatten einen Gasantrieb.
 

Grillbeobachter

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
fahre den C2, 1,4 hdi Bj. 03, EZ 02/04. Derzeit 135tkm. Zum Berlingo kann ich nichts sagen. Der C2 fährt mit 5,5 auf Kurzstrecke. Wenn ich auf der BAB hinter einem LKW hänge, fahre ich mit ca. 3l. Langstrecke ca. 4,5
Ansonsten habe ich den Motor regelmässig zu den Einsatzfahrten geprügelt. Er hat mir alles verziehen. Also die Motoren sind top.
 

Wilhelm

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Meine Frau hat einen Berlingo 1,9 HDI Bj. 2000
Die vorderen Federn sind bei fast allen Berlingos aus dieser Zeit gebrochen, oder
getauscht worden. Da gab es mal eine Rückrufaktion.
Die Feder hinten ist auch mal gebrochen, das lag aber eher daran,
das in den Kofferraum mehr geht als man den Federn zumuten sollte.
Das war es auch schon Batterie wurde mal gewechselt, aber das ist normal
Gelaufen hat der Wagen jetzt 200 000 Km Verbrauch ca 6L pro 100 Km.

Ich selber fahre jetzt einen C4 Picasso mit dem Rentnergetrieb ESG6 als
Benziner. Diesel lohnt sich bei meiner KIlometerleistung nicht.
Bis jetzt bin ich zufrieden. Der Verbrauch liegt bei überwiegender fahrt
auf Landstraßen bei ca 7 L.
 

iArne

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin moin,

ich würde mir an euer Stelle die Frage stellen, oder der 75 PS Diesel wirklich ausreicht. Ich fahre das alte Modell mit 90 PS, das ist ausreichend motorisiert. Der neue Berlingo/Partner ist aber mehr Auto und wiegt bestimmt auch mehr. Von daher wäre zumindest mir der 75 PS Diesel zu klein.
Meine Eltern fahren den großen Diesel und sind begeistert von dem Auto.


Arne
 
Oben Unten