• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Griechische Bacon Bomb

KonnersRider

Veganer
Servus zusammen,

weils gerade so schön ist werf ich hier gleich noch meine 4. Kreation in die Runde mit der Grieschischen Bacon Bomb.

Hierzu brauchen wir:

1 Kg gemischtes Hackfleisch
150g Tomatensauce (Dosentomaten püriert mit Knoblauch und etwas Gyrosgewürz)
3-4 Packunen Baconscheiben
Gyrosgewürz
Oliven
Feta
Zwiebeln
Knoblauch
Getrocknete Tomaten im Kräuteröl
Jalapenos (wers bissl schärfer mag)

Das Hackfleisch gut mit dem Gyrosgewürz würzen und aus dem Bacon ein schönes Netz basteln (war hier etwas zu faul weils schnell gehen musste und hab den bacon einfach so in Reih und Glied gelegt :D) und das Hackfleisch darauf verteilen. Auf das Hackfleisch wird die Tomatensauce und die restlichen Zutaten verteilt. Die Baconbomb
zusammenrollen in Folie packen und für 1 Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.

20170907_220926.jpg

20170907_221201.jpg




Das Fleisch aus dem Kühlschrank legen und für 2 Stunden bei Zimmertemperatur liegen lassen. In der
Zwischenzeit werden die Briketts vorgeglüht und der Grill indirekt auf 120-140 Grad eingeregelt. Eine Abtropfschale mit Wasser kommt noch unter den Rost und schon kanns losgehen indem wir die Baconbomb auf den Rost legen.
20170908_155150.jpg



Wie man auf dem Bild erkennt, hat sich die Bacon Bomb für meine Faulheit bei der Baconschicht mit einem Bruch bedankt, das heißt nächstes Mal also wieder brav ein netz machen :D
Auf dem Bild sind 2 Bacon Bombs abgebildet, das Rezept bezieht sich jedoch nur auf 1 ;)

Nachdem die Zielkerntemperatur von 70°C erreicht wurde, das Fleisch vom Grill nehmen und in fingerdicke Scheiben schneiden, wobei es hier natürlich auf die Beschaffenheit der jeweiligen Finger und die Ausmaße des Hungers ankommt :-).
20170908_180608.jpg
20170908_184547.jpg

Dazu gab es selbst gebackenes Fladenbrot und Tzatziki.
Ich kann nur sagen, meine Gäste waren so begeistert, das ich diese Variante innerhalb kurzer Zeit 5 mal machen musste und das soll ja doch was heißen :essen!:

Viel Spaß beim Nachgrillen!

Grüße aus Bayern :anstoޥn:
 

Anhänge

  • 20170907_220926.jpg
    20170907_220926.jpg
    494,3 KB · Aufrufe: 3.102
  • 20170907_221201.jpg
    20170907_221201.jpg
    321,4 KB · Aufrufe: 2.822
  • 20170908_155150.jpg
    20170908_155150.jpg
    588,9 KB · Aufrufe: 2.841
  • 20170908_180608.jpg
    20170908_180608.jpg
    776,5 KB · Aufrufe: 2.836
  • 20170908_184547.jpg
    20170908_184547.jpg
    614,8 KB · Aufrufe: 2.797

fleischbräuner

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schöne Griechenland Bombe. Noch ein Gläschen Ouzo dazu und schon ist man im Olymp :thumb1::thumb1::thumb1:

Jamas und schöne Grüße :nusser:
 

Lupoone

Schlachthofbesitzer
Klasse Idee - ich klau mir gerade das Rezept und schreib es ab. Kannst du mir dafür sagen, wie lange es ungefähr bis zur KT von 70°C gedauert hat?
Danke Dir
 
OP
OP
KonnersRider

KonnersRider

Veganer
Klasse Idee - ich klau mir gerade das Rezept und schreib es ab. Kannst du mir dafür sagen, wie lange es ungefähr bis zur KT von 70°C gedauert hat?
Danke Dir

Wünsche viel Spaß beim grillen und natürlich schon mal guten Appetit :)
Also bei mir dauert diese Größe der Bacon Bomb immer zwischen 2 und 2,5 Stunden.
 

Lupoone

Schlachthofbesitzer
Ich danke für die Info - für die Planung ist das immer ganz gut zu wissen, wie lange man ungefähr einplanen muss
Schönen Sonntag noch
 
Oben Unten