• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grill für anspruchsvolle Küche(FOODies) gesucht

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehe ich wie Schocky78. (Ablagerost und Edelstahl Flavor Bars)
Feuerzeug und Fisch und Gemüsehalter würde ich auch nicht nehmen. Allerdings mag ich den Fisch (ganze Fische) auch mit einer krossen Haut. Deshalb kommt er bei mir direkt auf das Rost. Mit genug Öl funktioniert das auch ganz gut, ohne das der Fisch kleben bleibt.
Ich habe auch die 8 KG Flasche in meinem Genesis stehen. Spricht nichts gegen.
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Sehe ich wie Schocky78. (Ablagerost und Edelstahl Flavor Bars) . Feuerzeug und Fisch und Gemüsehalter würde ich auch nicht nehmen. Allerdings mag ich den Fisch (ganze Fische) auch mit einer krossen Haut. Deshalb kommt er bei mir direkt auf das Rost. Mit genug Öl funktioniert das auch ganz gut, ohne das der Fisch kleben bleibt.

Danke für die hilfreichen Hinweise. Das Feuerzeug finde ich einfach optisch chic, Ablagerost, Edelstahl Flavor Bars, Fisch- und Gemüsehalter sind dann tendenziell erstmal gestrichen.

Lachs & Krustentiere gare ich normalerweise zunächst kurz mit hoher Hitze auf der „Schokoladenseite“, damit sie Röstaromen haben, danach schonend bei Niedrigtemperatur auf der Haut/Schale. Andere Fischarten werden komplett Niedrigtemperatur gegart und sollen primär etwas Raucharoma haben.
 

Schocky78

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Die Rollhaube beim Summit spart schon viel Platz im vergleich zum Genesis ...und Heckbrenner ist sicherlich ganz Nett,aber nicht unbedingt Notwendig,Drehspiess funktioniert auch ohne sehr gut(wie ich jetzt für mich persönlich festgestellt habe) aber das muss jeder selbst für sich entscheiden ...
 

SK284

Grillkönig
In den Summit, darf laut meiner Anleitung keine Gasflasche.

image.png
 

Anhänge

  • image.png
    image.png
    310,1 KB · Aufrufe: 527

SK284

Grillkönig
Eine Sache solltest du beachten. Wenn du eine Wendeplatte in den Genesis legen möchtest, bleibt (dank GBS system) ein halbrund im Gusrost offen.
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Ok, dann sieht die Zubehörliste wie folgt aus:
  1. Weber 7102 Abdeckhaube Premium

  2. Weber 7587 Grillrosteinsatz GBS aus Edelstahl

  3. Weber 7566 Gusseiserne Wendeplatte

  4. Weber 6606 Spieße/Schaschlik- Set

  5. BBQ-gas.eu 8kg-Flaschen
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Nein, wir fahren zu dritt da rauf und holen 3 Grills, das ist der Plan
Hatte ich auch im Import- Thread gepostet, ist noch etwas Platz im Sprinter.
Versand ist zwar mòglich aber zu teuer
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Ich habe nun mal mit Zubehör kalkuliert: In Dänemark kostet der Genesis + die 4 Zubehörteile ohne MwSt. 970 € netto, hole ich die selben Teile bei einem seriösen deutschen Händler (z. B. Santos in Köln) sind es 1.470 € netto ( 1.750 € brutto). Das sind 500 € Unterschied. ich bin gerne bereit für gute Beratung zu bezahlen, aber 50% Aufpreis sind mir das nicht wert. Statt 2 Grills in Deutschland bekomme ich für den gleichen Preis 3 in Dänemark. Bei 1.500 € für die 3 Grills, lohnt die Fahrt auf jeden Fall.

PS
Der Summit 470 wäre mit Zubehör (der Edelstahl-Grillrost ist ja schon dabei) mit 1.900 € netto rund doppelt so teuer wie der Genesis, da kann ich wie gesagt für das Einsatzszenario aktuell nicht den Sinn erkennen.
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Zeit für ein Zwischenfazit:

Es ist nun erst einmal Genesis S-330 GBS geworden, aber der ist noch nicht der Weisheit letzter Schluss. Ich hatte zwischenzeitlich schon einen Summit S-670 bestellt, der hat jedoch leider einen Hechtsprung vom LKW gemacht :o, so dass ich über den Winter nichts mehr ändern werde.

Zufrieden bin ich bisher mit dem Zubehör, wie Fischhalter, Wendeplatte, Wok, ECTS & Co, da kann man nicht meckern. Die innenliegende 8kg-Gasflasche des Genesis sehe ich mittlerweile nicht mehr als Vorteil und werde sie wohl rauslegen und durch 11kg ersetzen, so dass innen auch ein Regal rein kann.

Grundsätzlich ist der Genesis kein schlechtes Gerät, aber er hat zum einen wenig Fläche, wenn man die Wendeplatte oder das GBS verwendet. Zum anderen könnte er etwas mehr Power haben, wenn man hohe Temperaturen benötigt. Das ist sicher Jammern auf hohem Niveau, aber im Kopf schwirrt das bei jedem Grillen rum, das es noch besser ginge :unentschieden:

Ein wesentliches Problem ist letztendlich, dass ein Grill für meinen Verwendungszweck nicht reicht. Ich würde ja auch nicht auf einem Herd kochen wollen, wo alle 4 Kochfelder dieselbe Temperatur haben müssen. Man kann das natürlich irgendwie lösen, aber eigentlich braucht man einen Grill für hohe Temperaturen (Fleisch) und einen für mittlere (Fisch, Gemüse, etc.), von Low&Slow erst gar nicht zu sprechen. Im Grunde machen einen Napoleon Pro 825 oder ein BroilKing 690XL Pro schon Sinn, ich würde mir dann aber wohle eher noch einen Summt neben den Genesis stellen.

Im Moment geht die Tendenz dazu, erst mal einen BeeferPro zum Genesis zu stellen, damit das Thema Steaks final geklärt ist, und im Frühjahr dann vielleicht ein Big Green Egg in L. Bis dahin weiß man auch vielleicht, was Weber langfristig mit dem Summit 670 macht.

@All
Danke nochmals für Eure Hilfe :thumb2:
 

sexyskillz

Fleischesser
Gute Entscheidung. Ich hab auch schon an ne Kombi aus spirit, beefer, Genesis oder nen 2. Spirit nachgedacht, um flexibler zu sein, als nur mit einem grill.
Hat auch den Vorteil, dass wenn ein grill defekt sein sollte, der andere noch grillt
Bin aber erst noch in der Planung
 
OP
OP
Kimble

Kimble

Mr. Seafood & Mr. Klima & Dr. Tartuffel
Supporter
Nochmals ein Update:
Das Bessere ist ja bekanntlich der Feind des Guten und so muss der Genesis schon nach einem Monat einem Summit Grill Center weichen.

https://www.grillsportverein.de/for...summit-grillcenter.268745/page-2#post-2905470

Grillen macht süchtig und ich hoffe, dass der Summit nun eine finale Lösung für die nächsten Jahre in punkto Gasgrill ist. Jetzt fehlen nur noch Beefer, Green Egg und Roaring Dragon, aber man muss ja noch Wünsche haben ...
 
Oben Unten