• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillen für 20 Partygäste

Sumsarin

Militanter Veganer
Hallo Ihr Lieben,

ich weiß, ich bin bei Euch richtig, denn Ihr habt immer tolle Ideen.

Wir warten nächste Woche ca. 20 Gäste, dazu Kinder in allen Altersklassen. Und nun bin ich auf der Suche, nach leckeren Rezepten für den Grill, weil ich kein Bock auf viel Gestinke der Wohnung habe.

Habt ihr Rezeptvorschläge? Die Rezepte sollten nicht zu kompliziert sein und ich möchte nicht, dass einer den ganzen Abend am Grill stehen muss. Vielleicht ein Braten oder schnellgegrilltes Fingerfood?

Achso, wir grillen auf einem Weber Gasgrill mit 3 Brennern und Seitenkocher, Thermometer, Grillplatten, Spieße, etc. alles vorhanden.

Nun bin ich gespannt auf Eure tollen Ideen.
 

village idiot

Fleischtycoon
Ein Vorschlag:
Als Start ein Schöpfgericht.
Dazu für die WuKis, TroPis und NervKis Grillwürstchen.

Danach Spieße mit gutem Kurzgarfleisch, welche die Leute selbst stecken und grillen können.
Das lockert die Gesellschaft auf und entlastet die Gastgeber.

Das Beilagenthema überlasse ich anderen.
Grüße Nicolai
 

Grillkovski

Fleischesser
Puh, also wenn du Ideen suchst, schau mal in die Bereiche, direktes/indirektes Grillen, Gasgrill oder Grillevents, da findest du vermutlich tausende tolle Rezepte und musst dann selbst entscheiden was du machen möchtest.

Gemessen an den Vorgaben, nicht zu kompliziert und schnell, ist das gute alte Flachgrillen vermutlich die beste Option. Würstchen und Cevapcici sind für die meisten Kids ok (Bissel Bratwurst Ultra Soße auf dem Seitenkocher köcheln) Spieße lassen sich gut vorbereiten und gehen schnell, Burger sind auch immer gern gesehen und jeder kann selber bauen. Bei "nur" 20 Gästen sollte das mit dem Grill kein Problem sein.

Hähnchenkeulen oder Wings vorab, da die etwas länger brauchen oder nen warmen Salat vom Grill...
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich seh das so wie Grillkowski. Würstl, Schwein, Pute, Lamm.

Oder noch einfacher. Nur verschiedene Bratwürste und es gibt Bratwurstsemmeln direkt vom Grill. Auf dem Seitenkocher ein Topf Glühwein. Verschiedene Senf und Saucen. Mehr braucht man oft nicht.

Wenn Du entsprechend gut ausgerüstet (drei Ribhalter von Ikea, zwei Koncis) und versiert bist gehen auch 20 Ribs auf dem Grill. Dazu Kartoffelgratin und Ciabatta. Salate lass ich immer mitbringen. Dann kannst Du noch schön glasieren und werkeln. Zum Essen ist dann alles gleichzeitig fertig.

Gutes Gelingen. Gruß Dingo
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
......es geht auch gut ein Schweinerollbraten mit Kartoffelsalat.

Immer das machen was man schon kann wenn man Gäste hat. Das erspart Stress.

Gruß Dingo
 
  • Like
Wertungen: Fiz

OnKiNiO

Dauergriller
Gyros! Und auf dem Seitenkocher machste eine Metaxa-Sauce.

Dazu Baguette, Krautsalat und Tzaziki
 

Tloewen

Metzgermeister
Eine Gyrossuppe im DO als Vorspeise, falls einer vorhanden ist, und Würstchen & Co direkt auf dem Grill
 

Fiz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Immer das machen was man schon kann wenn man Gäste hat. Das erspart Stress
DAS ist meiner Meinung nach der beste Tipp. Ich würde, wenn Gäste kommen, IMMER ein Gericht mit "Gelingarantie" planen. Das gibt dann auch keine bösen Überraschungen.
Experimente führe ich nur im "engsten Familienkreis" durch. Da ist das dann auch kein Problem wenn mal was nicht soo toll gelingt.

Ich habe bei größeren Gesellschaften meist mehr als ein Grillgerät im Einsatz. Dann ist es einfacher Gerichte mit unterschiedlichen Garzeiten und Temperaturanforderungen zu machen.
Ganz praktisch zur ersten "Magenberuhigung" der Gäste finde ich ein kleines Fingerfood (kleine Geflügelteile oder Pig Shots zum Beispiel). Hinterher wäre dann der einfachste Weg ein wenig später zwei Spießbraten aufzuschneiden (die kann man zeitlich schön vorher einplanen) und mit diversen Salaten zu servieren. Ribs oder/und PP wären auch eine Möglichkeit die man sehr gut vorbereiten und mit denen man problemlos eine größere Gesellschaft verköstigen kann.Würstchen für die Kids sind dann immer noch eine einfache schnelle Nummer.

So braucht keiner lange am Grill zu stehen und kann sich zu den Gästen setzen.
 

illexfischer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
nen schön gewürzten Schweinehals indirekt am Stück gegart, dann Scheiben schneiden auf ne Semmel und karamellisierte Zwiebeln dazu
 

Grillkovski

Fleischesser
Warum? ca 2-3 Nacken und ab geht die Lutzi!
Ok, es muss immer jemand etwas abschneiden, aber ansonsten... :pfeif:

Toll jetzt hab ich da selber Hunger drauf :-(
Also ich seh das so wie @illexfischer wenn ich Gäste habe möchte ich schon das alle zeitgleich/zeitnah etwas zu essen bekommen und wenn du einmal ein deinem Spieß lang gesäbelt hast, dauert es ja erstmal bis die nächste Schicht durch gegart und knusprig ist, also müssen die anderen Gäste warten oder 20 Leute teilen sich ne 300g Portion Gyros?

Gyrosschichtbraten wäre möglich, den kann man super vorbereiten, ist mit Zwiebeln und Feta aber oft bei Kindern so beliebt.
 

ferdy

Fleischesser
Am einfachsten ist ein DO mit Schichtfleisch und einer mit Kartoffelgratin und zum anfüttern, oder abfüllen
was einfaches für den Grill. :-)
Ich habe, ohne Grill, meine ganze Schicht so satt bekommen das sie nicht mehr krauchen konnten. :rotfll:
Und das waren 21 Erwachsene mit viel Hunger.
Weniger Arbeit kann man sich fast nicht machen, und alle bekommen zur gleichen Zeit.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Am einfachsten ist ein DO mit Schichtfleisch und einer mit Kartoffelgratin und zum anfüttern, oder abfüllen
was einfaches für den Grill. :-)
Ich habe, ohne Grill, meine ganze Schicht so satt bekommen das sie nicht mehr krauchen konnten. :rotfll:
Und das waren 21 Erwachsene mit viel Hunger.
Weniger Arbeit kann man sich fast nicht machen, und alle bekommen zur gleichen Zeit.
Hat er nicht

Gruß Dingo
 

Fiz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Immun wird er wohl nicht sein, das zur Verfügung stehende Gerät hat er aber genannt:

Achso, wir grillen auf einem Weber Gasgrill mit 3 Brennern und Seitenkocher, Thermometer, Grillplatten, Spieße, etc. alles vorhanden
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Sumsarin

Sumsarin

Militanter Veganer
Danke für Euren Input. Mein Vegetarier Freund ist leider keine große Hilfe.

Es gibt Kartoffelsalat und einen gepökelten Krustenbrateb vom Grill. Für die Kinder auch noch Würstchen.
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten