• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Grillen, mit Gas und von oben!

gabrie

Fleischmogul
So, - habe jetzt ein wenig gesucht, und vor allem einige alte Camping-Koffer-Grills gefunden. Dieser hat mir besonders gefallen: "Koffer-Gasgrill Dometic Cramer CONSUL, 50mbar" Kann man so auch erguggeln oder in der Bucht suchen, Finde ich genial. Bin Rentner und viel unterwegs!(diy-hifi-forum.eu) Und kein Profigriller! Kleines Tunnelzelt und Luftmatratze im Garten! Und dann dieser Grill! 4800 Watt Leistung mit Keramik-Brennern! Stelle mir das vor allem sehr praktisch beim Reinigen vor. (Weiß jetzt nicht, ob das den Forenregeln entspricht, aber hier mal ein Angebot, deutlich unter 200,- €, sonst meist deutlich darüber: https://www.campingshopwagner.de/pr...r-Gasgrill-Dometic-Cramer-CONSUL--50mbar.html ) Hat Einer von Euch mal mit solchen Grills Erfahrungen sammeln können? Eigentlich wollte ich nur mal schnell ein paar Würstschen oder Staks grillen und zwar ohne meine "Nachbarn", all zu viel mit Rauch und Gestank, zu belästigen - Herzlichen Dank und Gruß Gabriel
 
Will hier keiner diesen Gedanken weiter spinnen? - es gibt sowas auch von den Italienern "WeGrill - Foldable" Und dann das Fleisch "sous vide" vorbereiten! Oder ist die Zeit noch nicht reif?
Gruß Gabriel
 
Das wird schon klappen mit dem Apparat. Muss es aber ein Koffermodell sein? Andere 0815 Gasgrills in der Größe kosten nur knapp 90 Euro.

Aber diy-hifi-forum.eu muss ich gleich mal nachsehen.. Na geil... Ich war lange im Audiomap.de und im PA-Forum Forum unterwegs. Vor allem im Selbstbaubereich . BlackGate I am. Kein Komponentenschmeißer.. Selbst löten. Aus Löten wurde Schweißen.

Deshalb bin ich jetzt hier...
 
Kauf es doch und mach einen Test.
Anscheinend hat das hier noch keiner...
Entweder, weil es eine Marktlücke ist (meine Eltern hatten vor 30Jahrn auch so ein Teil)
oder weil heutige Grills in Summe geeigneter sind....

Dein Keramik Brenner mit einem Beefer zu verglichen ist wie Fiat 500 mit Porsche... Beide kommen von a nach b, aber mehr auch nicht.
Ein Grill der gar nicht qualmt... selbst mein Steak auf der Induktionsplatte qualmt :rolleyes:
 
Hi "DerHoss",
Freut mich, einen Gesinnungsgenossen getroffen zu haben! Habe vom DAC, über die Röhren-Vor-und Endstufe, Class-D Endstufen und ungezählte Lautsprecher auch schon viel gewastelt! :D
Hier bin ich Neuling! Und versuche mich ohne zu viel "colateral damage" vor zu tasten! Habe aber schon in den Fetteimer getreten! :rolleyes:
Herzlichen Gruß Gabriel
 
Nachdem ich einen WeGrill selbst nachgebaut und für mich etwas optimiert habe, muss ich sagen das das Grillen mit der Flame von oben eine einfache und sehr angenehme Sache ist...
Mach hat den Bräunungsgrad immer im Auge, und falls es regnet, rettet es auch nicht rein. Kein Fett tropft in die Flame....

20150912_155803[1].jpg
 

Anhänge

  • 20150912_155803[1].jpg
    20150912_155803[1].jpg
    233,1 KB · Aufrufe: 11.238
Hi ! @Sisi on tour Wenn man das länger so, Hitze von oben, gemacht hat, stellt man fest, dass dir Liste der Vorteile ganz schön lang wird ! Das Reinigen geht auch sehr viel schneller und leichter! Erheblich weniger Nitrosamine! Die perfekte Kruste! - ...und - ... Mir fällt auch ständig was ein :D
Gruß Gabriel
 
Cool,... aber nicht alle bauen sich den perfekten selber zusammen ...

Welcher ist Leistbar und trotzdem Sinnvoll? WeGrill Young? Hat der genug Power?
 
Grille seid ca. 10 Jahren mit Cramer.
Erst nur beim campen, später auch auf dem Balkon.
Der Vorteii ist halt das er wirklich nicht qualmt und stinkt .....
Wir haben so oft schon beim campen wegen Sturm und Regen im Vorzelt gegrillt, top!

Gruß
Dirk
 
:thumb2: Hi Dirk,
habe mich jetzt im Selbstbau-Bereich, hier an einer Sammelbestellung beteiligt! Den B...-Nachbau halte ich für besser, als das Original! Auch Freunde, die ein Steak von mir gekrustet bekamen, sind total begeistert. Zufällig heute, kam mich Peter besuchen, mit zwei dicken Rumsteaks im Metzger-Beutel :D Nach knapp einer Stunde war alles vorbei, Vorbereitung, Zubereitung, Verspeisen und danach Reinigung und Abspülen!
Gruß Gabriel
 
Die Grillfläche ist beim "Beefer" jedoch wirklich etwas klein! Beim letzten Lautsprecher-Contest des Diy-Hifi-Forums(diy-hifi-forum.eu) in Duisburg(Gelände der "Klang und Ton" !) habe ich an jedem Tag 5 - 6 Stunden am "Beefer" gesessen, um 22-25 Leute satt zu kriegen! Campen und Grillen stehen dabei auch nicht im Mittelpunkt, hatte das Grillen, mit Gas und von oben, aber angeboten. Musste, die mir selber eingebrockte Suppe, dann auch, aus löffeln! :D Nach dieser Erfahrung, werde ich mir noch diesen Koffergrill:
https://www.campingshopwagner.de/pr...r-Gasgrill-Dometic-Cramer-CONSUL--50mbar.html ,
extra, für solche Gelegenheiten, zu legen! Da, meist Würstchen, eh mit größerem Abstand gegrillt werden, habe ich dann auch fast doppelt so viel Grillfläche! Weniger Wartezeit für die Lautsprecher-Selbst-Bauer und dann für mich, auch mehr Zeit, mich meinem anderen Hobby, zu widmen o_O !
Gruß Gabriel
 
Hi, bin gerade über den Fred gestolpert. Habe auch mit so einem Gas Grill angefangen, der liegt immer noch in der Garage und kommt ab und zu zum Einsatz. Der Vorteil ist ja die Hitze von oben, übergrillen geht hervorrangend, Pilze mit Füllung z.B. oder einfach Steak mit Käse. Wenn du viele Leute verköstigen willst, dann einfach einen Roti dazu besorgen und du machst Rollbraten und Spießbraten für 20 Leute, das ist kein Problem und du musst nicht dabei bleiben und aufpassen. Bei meinem ist die Brennerplatte so gebaut, dass oben noch drei Kochplatten sind, auf denen die Beilagen gemacht werden können. Mal im Campingzubehör suchen: http://www.fritz-berger.de/product/441330?partnerid=44D&gclid=CJ77yM-1sMgCFSYUwwodZPsDxA
Gruß Helmut
 
Hi Dirk,
ich hatte mich nach meinen ersten Frage-Posts hier, die ja lange ohne Resonanz waren, selber hier, um getan! Da die größte Begeisterung im "Selbstbau eines Beefers" -Thread, versprüht wurde, habe ich mich da, einer "Sammelbestellung" angeschlossen! Ist aber das gleiche Prinzip, von dem ich auch sehr überzeugt bin! :D War dann im Endeffekt auch etwas teurer, als ein "Consul"! o_O Nach der letzten Erfahrung (s.o.!) am 11. - 13. 9 in Duisburg, und Deinem positiven Feetback, werde ich mir endlich, das längst anvisierte Gerät auch zu legen :cool: ! Sorry, wenn das missverstanden wurde! :prost:

Hi Helmut,
beim "Consul" ist der Roti (Motor, + 25,- €) schon dabei, und den elektrischen Wasserkocher, dito den Eierkocher, für den morgendlichen Kaffee, habe ich immer an schließen können :D ! Es geht bei dem (diy-hifi-forum) Verein auch immer nur ums "Flach-Grillen" und Kraut- oder Kartoffel- oder Nudel-Salat, oder .... Salat als Beilage! Da für bin ich dann aber nicht mehr zuständig :D :prost:
Gruß Gabriel
 
Hi, ich habe jetzt gerade den "Dometic-Cramer..." mit Keramik-Brennern bestellt! Ich hoffe, dass der noch vor dem Wochenende eintrifft und ich den Cramer-Gas-Grill am Samstag/Sonntag noch ausgiebig, selber testen kann! :D
Herzlichen Gruß Gabriel
 
Der Oberhitze-Cramer ist schon da! Ich werde ihn am Sonntag ausgiebig testen! Den Drehspieß finde ich schon mal sehr gut! Herzlichen Dank @ HelmutBBQBayern !
Gruß Gabriel
 
Hi Junxs :D
Hatte jetzt meinen Cramer-Oberhitze-Grill an getestet! Und schon modifiziert. o_O Mit 350 mm x 15 mm x 15 mm V2A-Vierkantrohr die oberste Schiene vom Cramer "erhöht" ! Mit einer M 6er x 25 mm V2A-Schraube und einer Rändelmutter wird die "Erhöhung" am Platz gehalten. Das Material hatte ich noch von meinem Beefer-Selbstbau übrig. Auch das Schutzgitter vor den Keramik-Heizelementen habe ich demontiert! Jetzt habe ich auch, ein, dem Beefer, vergleichbares Ergebnis. Ist vom Prinzip her, ja auch identisch. Habe auch nur drei Rumsteaks kurz gegrillt! Für das erste, vor dem Umbau, hab ich mich geopfert. :mad: Das zweite Steak für meine Frau und auch das dritte, für meinen Schwager, waren dann aber schon perfekt. :D Ich werde beim nächsten Mal Fotos machen! Hatte mich jetzt noch nicht getraut :rolleyes:
Gruß Gabriel
 
Zurück
Oben Unten