• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Grillen SCHLÄGT Rabatt-WE] Picanha vs. Ribeye

mirko1909

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Edith sagt: Wenn ein Thema mal passt, dann dieses! Denn ICH WERDE NICHT fragen, ob jemand eine günstige Bezugsquelle für Temp-Fühler kennt. Also verzeiht mir bitte, dass ich auf diesen spontanen Thread-Titel-Hype aufspringe und meinen eigenen Beitrag umbenenne... aber das Thema rockt!

:metal:

Hier mein Original Fred:


Willkommen im Wochenende liebe Grillsportler,

ich habe selbiges diese Woche total herbeigesehnt, konnte heute zum Glück früh gehen und wollte nur noch entspannen. In der Kühlung hab ich dann eine Scheibe Picanha entdeckt, 430 Gramm, wohl etwas wenig für Göga und mich. Also schnell noch ein kleines Ribeye mit 350g rausgelegt und schon stand die Challenge fest:

Ribeye (mein liebster Steakzuschnitt) gegen Picanha (im Rodizio in Hamburg entdeckt, in Brasilien lieben gelernt und neuerdings in der Metro immer wieder zu finden) - das könnte doch spannend werden.

:metal:

Hier die Kandidaten:

DSC_0073.jpg


DSC_0074.jpg


DSC_0077.jpg


DSC_0080.jpg


Ich habe beide Kandidaten von Beginn an im indirekten Bereich meines Nappi aufbewahrt, wollte sie bei 120 Grad sanft hochziehen um sie hinterher dann auf der sizzle zu finishen (Genug Angliziszismen für die Challenge für heute!). Soweit die Idee für heute doch das Dilemma nahm seinen Lauf:

Die Kartoffeln waren deutlich schneller als geplant auf dem Weg, also hab ich unter der indirekten Zone einen Brenner auf kleinster Stufe angestellt. Kurz noch ein Bierchen aus der Kühlung schnappen und Brenner wieder ausstellen so der Plan - tja, auf dem Weg zum Bier stand Göga vor unserer Jukebox, warf unseren Hochzeitstanz :-)BVB:-Walzer) ein und bat mich um einen Tanz. Da kann Mann ja schlecht nein sagen... Alles drumherum vergessen und Bier sowie Fleisch verwahrlost liegen gelassen.

Als ich nach dem Tanz zurück zum Grill eilte, piepste das Thermometer wie wahnsinnig, zeigte über 260 Grad an und das gute Stück Picanha schwelte im Fettbrand. Kerntemperatur 179 Grad - na der Temp-Fühler ist wohl hin. (Zeigt aktuell 72 Grad Grill- und 24 Grad Kerntemperatur an und liegt neben mir...)

Naja, hab die Fettbrand-Spuren mit Krepppapier beseitigt und schnell zu Ende gegrillt.

DSC_0086.jpg


DSC_0087.jpg


DSC_0088.jpg


Anschnitt und Tellerbilder:

DSC_0089.jpg


DSC_0090.jpg


DSC_0094.jpg


DSC_0096.jpg


DSC_0099.jpg


DSC_0100.jpg


Fazit: Wenn jedes Stück Fleisch so schmeckt - ich würde es wieder machen - GöGa heiraten, Jukebox-Tanz, Fettbrand verursachen und Temp-Fühler schrotten - in der Reihenfolge! Nächstes Mal gerne aber wieder ohne Fettbrand und Hardwareschmelzung... obwohl ich überrascht war, am Fleisch habe ich keinerlei unangenehme Nebengeschmäcker entdeckt.

Mir schmeckte das Picanha im direkten Vergleich übrigens deutlich besser, :gratuliere: saftiger und ein wenig zarter/nussiger im Geschmack. Wahrscheinlich macht so ein Vergleich nur Sinn, wenn man mal ein Stück Tafelspitz und Ribeye vom selben Tier verköstigt. Für einen leckeren Abend ist das aber absolut zu empfehlen - abgesehen vom Fettbrand, zerstörten Temp-Fühler usw.

Ein schönes Wochenende euch!

:ballballa:

Mirko
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Kurti71

Fleischzerleger
Picanha vs. Ribeye

Sehr schoener Bericht! :-)
Fettbrand braucht wirklich keiner .... Habe 2x damit meinen Grill gegrillt! Nun ist eine überdimensionale Löschdecke mein bester Freund :-)
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
moin Mirko,

also für meinen Geschmack wären beide Stücke genau richtig,
inkl. der Kartoffeln. :thumb2:

Und irgendwie hab ich das Gefühl, das leidenschaftliche Griller das gleiche Gen besitzen wie Mütter....
sobald gefahr für die Kleinen / das geliebte Steak in Verzug ist, brauchts kein Babyfon oder Temeraturfühler,
dann wird einfach nur gerettet. :angel:

Klasse Geschichte!

grüssle
 

Monscho

Mr. Tapas
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Suuuper gegrillt, da fällt mir ein, als nächstes kommt bei mir auch mal wieder ein Picanha Spieß zum Einsatz.
:gratuliere: Klasse Thema - Super Beitrag :gratuliere:
Danke dafür
Saludos :beer2:
Monscho
 

Hitmann

Veganer
5+ Jahre im GSV
Trotz Pflichttanz sieht das Fleisch toll aus. Ich würds genau so machen :thumb1:

Gruß
Christian
 

lucky sob

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
LOL! Nette Story und etwas starke Maillard Reaktion am Fleisch :) Es gibt halt Prioritäten!

Die Fleischqualität und die Herkunft spielen wie du schon erwähnt hast natürlich eine große Rolle :)
 

Spaggi1974

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde von allem mal probieren. Sehr schöne Story, auch schön den Titel angepasst ::mithumb3:: .....aaaaber

::bmuenchen:: die falsche Fahne im Beitrag versteckt :ballballa:
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hallo Mirko,

also ich wäre an deiner stelle (zumindest was das Fleisch angeht :ballballa: ) froh dass Du nur tanzen mußtest. Stell Dir vor Deine Frau hätte den Vollzug der Ehe eingefordert :rotfl:

Zum Wichtigsten: für über 170Grag KT sieht das Fleisch echt genial aus. Ich würde sofort für dich als Esser einspringen falls Deine Frau nochmal tanzen will

Grüße

Michael
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
AW: [Grillen SCHLÄGT Rabatt-WE] Picanha vs. Ribeye

Opfer für den Sport gebracht!

Respekt!

LG
Armin
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ein und bat mich um einen Tanz. Da kann Mann ja schlecht nein sagen...
Ja, ja - Tanzen.:lach:

Wahrscheinlich horizontal. :tits:

Hätt ich an Deiner Stelle auch nicht zugegeben.:grin:


Wenn danach die Steaks so aussehen...:hmmmm:

Muss ich vielleicht Göga sagen, dass sowas immer während des Grillens gemacht werden muss,
damit das Fleisch was wird.:lach::lach::lach:

:prost:

Gruß Matthias
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Getreu dem Motto: Der Geist wird schwach aber das Fleisch wird stark!

:D

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Alles richtig gemacht :2prost:
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Finde ich auch. Ab und an ein bisschen Fettbrand gehört beim Grillen dazu.
 
Oben Unten