• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Grillen wird zum Lebensgefühl - FAZ

jagger

Hellseher
10+ Jahre im GSV

Artikel in der FAZ
Lifestyle Grillen wird zum Lebensgefühl

14.03.2014 · Soll’s ein lokomotivenähnlicher Smoker sein oder ein Gasgrill für 1000 Euro? Grillen wird zum Lebensgefühl. Grillseminare verzeichnen Tausende von Besuchern. Von Christine Scharrenbroch, Köln

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/trends-grillen-als-lifestyle-12847511.html

8-)
 

Brücki

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gut erkannt von der FAZ. :)
 

Brutzelmax

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Wenn man so in die Gärten der Nachbarn und Kollegen schaut, dann ist das auf jeden Fall so.
 

Quizmaster

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Wobei ich mit der Bildunterschrift nicht zwingend d´acor gehen würde: "Fleisch ist kein Gemüse: Wenn es gut durchgebraten sein soll, dürfen die Flammen auch mal höher schlagen."
Wenn ich mich hier im GSV so umschaue, möchte glaube ich kaum einer beim Fleisch wirklich was Durchgebratenes. :rolleyes:

Ansonsten aber passend und schön geschrieben.
 

TaiChiOnkel

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Interessant sind die Kommentare der Leser dazu.

Ansonsten kann man schon froh sein, das in bestimmten Breitengraden schon Frühling ist und es warm wird. Sonst würde es wohl "Wintergriller" Beiträge hageln und dann würde diese Domäne auch noch von den der Generation "Ich will auf alle Fälle in sein" übernommen werden.

Mich nerven mittlerweile diese ganzen Typen ab, erinnert mich an die Zeit in den 80er/90ern als plötzlich jeder meinte mit einem Chopper wäre man ein harter Rocker. Genauso ein Klientel bricht jetzt in die BBQ Szene ein und meint mit teurem Gerät wäre er der nächste Purviance. Irgendwie bleibt da echt der Spass auf der Strecke. Vor allem wenn dann Leute auf ihre Kugel Bratwürste werfen und dann ohne Deckel grillen und meinen das wäre dann das geilste ....
 

TobiAss

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Interessant sind die Kommentare der Leser dazu.

Ansonsten kann man schon froh sein, das in bestimmten Breitengraden schon Frühling ist und es warm wird. Sonst würde es wohl "Wintergriller" Beiträge hageln und dann würde diese Domäne auch noch von den der Generation "Ich will auf alle Fälle in sein" übernommen werden.

Mich nerven mittlerweile diese ganzen Typen ab, erinnert mich an die Zeit in den 80er/90ern als plötzlich jeder meinte mit einem Chopper wäre man ein harter Rocker. Genauso ein Klientel bricht jetzt in die BBQ Szene ein und meint mit teurem Gerät wäre er der nächste Purviance. Irgendwie bleibt da echt der Spass auf der Strecke. Vor allem wenn dann Leute auf ihre Kugel Bratwürste werfen und dann ohne Deckel grillen und meinen das wäre dann das geilste ....

Ich denke aber das genau diese Leute genauso schnell wieder "verschwunden" sind...
 

Simple

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ansonsten kann man schon froh sein, das in bestimmten Breitengraden schon Frühling ist und es warm wird. Sonst würde es wohl "Wintergriller" Beiträge hageln und dann würde diese Domäne auch noch von den der Generation "Ich will auf alle Fälle in sein" übernommen werden.

Mich nerven mittlerweile diese ganzen Typen ab, erinnert mich an die Zeit in den 80er/90ern als plötzlich jeder meinte mit einem Chopper wäre man ein harter Rocker. Genauso ein Klientel bricht jetzt in die BBQ Szene ein und meint mit teurem Gerät wäre er der nächste Purviance. Irgendwie bleibt da echt der Spass auf der Strecke. Vor allem wenn dann Leute auf ihre Kugel Bratwürste werfen und dann ohne Deckel grillen und meinen das wäre dann das geilste ....

Hast du da wirklich ein Problem mit? Das ist mir sowas von egal was irgendjemand anderes macht. Solange das was von meinem Grill kommt schmeckt sollen die anderen machen was sie wollen. Musste mir in letzter Zeit auch einiges anhören. Rindernacken ist das beste Steakfleisch war da der Höhepunkt. Einmal tief durchatmen, ja sagen und glücklich sein das die Preise für wirklich gute Grillfleisch aufgrund der Nachfrage nicht durch die Decke gehen :cop:. In meinem Bekanntenkreis gibt es weiterhin nur Flachgriller...was sie dazu nutzen ist unterschiedlich. Weber ist halt in und in aller Munde was man dann letztlich damit anstellt ist was anderes.

Ich freu mich aufs nächste grillen und was der Rest macht geht mir am Bobbes vorbei.
:steckerlfloisch:
 

Bubbles

Putenfleischesser
Aber schlecht finde ich es auch nicht - so konnte ich mir mal kurz Räucherchips vom Nachbarn besorgen weil meine aufgebraucht waren. Vor nem Jahr hat der mich noch wie ein Auto angeschaut wenn ich ihm erzählt habe, dass ich meine Pizza im Grill mache.

Und hin und wieder mal ne Flachvergrillung hat auch was für sich. ;-)

Leben und Leben lassen.


Was mir auffällt ist, dass es so für mich im Handel einfacher wird Zubehör zu besorgen und man nicht immer im Netz bestellen muss. Auch der Metzger schaut nicht mehr blöd bei meinen Extrawünschen.
 

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Hier in der Nachbarschaft sieht man auch immer mehr Kugeln rumstehen. Wenn jemand beim Nachbarn Entwicklungshilfebedarf ausmacht, dann lädt man ihn einfach mal ein und zeigt ihm, was da so alles noch geht mit einer Kugel und warum die überhaupt einen Deckel hat. Ich habe für dieses Jahr auch mehrere Missionierungsaktionen geplant und freue mich, wenn ich auch anderen mal was zeigen kann. Hier bin ich ja eher noch ein Youngster und Greenhorn. Ansonsten halte ich es mit Simple zwei Beiträge über mir: Wichtig ist auf dem eigenen Grill.
 
Oben Unten